Jahrgang
1954
Berufliche Qualifikation
Diplom Sozialwirt, Journalist, Bundesminister a.D.
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 54: Göttingen

Wahlkreisergebnis: 13,0 %

Parlament
Bundestag 2009-2013
Alle Fragen in der Übersicht
# Wirtschaft 26Sep2009

Sehr geehrte Herr Trittin,

die Grundzüge des EEG und der hieraufbezogenen Änderungen des Bundesbaugesetzes haben in den Jahren 2002/2003/...

Von: Jvyuryz Huyraoret

Antwort von Jürgen Trittin
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Trittin,

ich bin leider ziemlich irritiert. Sowohl in dem Diskussion der Oppositionspolitiker als auch in der heutigen...

Von: Sevrqevpu Buarfbetr

Antwort von Jürgen Trittin
DIE GRÜNEN

(...) Soweit die Verbraucher in der Folge konsequent handeln und bereit sind, für ihren Haarschnitt auch einen fairen Preis zu zahlen, fallen auch keine Arbeitsplätze weg. Mehr Arbeitslose werden durch einen Mindestlohn nur dann verursacht, wenn die Verbraucher nicht bereit sind, die höheren Löhne in Form von höheren Preisen mitzutragen und deshalb Arbeitsplätze wegfallen. (...)

# Umweltpolitik 23Sep2009

Sehr geehrter Herr Trittin,
Sie fordern in Ihren Wahlkampf Auftritten immer wieder den Ausbau der reg.Energien. Ich finde das richtig! Meine...

Von: Treq Xöuyre

Antwort von Jürgen Trittin
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umweltpolitik 22Sep2009

Sehr geehrter Herr Trittin,

wenn ich richtig informiert bin, waren Sie 1998 - 2005 Bundesumweltminister.
Während dieser Zeit müßte...

Von: Enzbf Fgemltbjfxv

Antwort von Jürgen Trittin
DIE GRÜNEN

(...) Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit hatte keine eigenen Erkenntnisse über die Asse, sondern lediglich die Informationen aus dem Forschungsministerium. Wie wir heute wissen, entsprachen diese Informationen nicht der Realität. (...)

# Gesundheit 21Sep2009

Das jetzige Gesundheitssystem lässt mich immer wieder daran zweifeln, ob die richtigen Weichen gestellt wurden. Das System sollte doch eigentlich...

Von: Uryzhg Wnergmxv

Antwort von Jürgen Trittin
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzpolitik 18Sep2009

Hallo Herr Trittin,

bezüglich der Haftung von Managern sagten Sie bei...

Von: Orngr Ohurvgry

Antwort von Jürgen Trittin
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Trittin,

die negativen Auswirkungen der Hartz IV-Gesetzgebung wird ja im Wahlkampf gerne den Grünen allein in die Schuhe...

Von: Fvtyvaqr Qvgg

Antwort von Jürgen Trittin
DIE GRÜNEN

Sehr geehrte Frau Ditt,

bei der Streichung des Ehegattensplittings geht es uns um eine sinnvolle Unterstützung von Kindern. Das...

Sehr geehrter Herr Trittin,

Im letztjährigen bayerischen Landtagswahlkampf, hatte Ihre Partei die vom Staat für die vor 200 Jahren (!)...

Von: Qnivq Jrore

Antwort von Jürgen Trittin
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Lieber Herr Trittin,

in Dransfeld können Eltern von Kindern, die zum Gymnasium gehen sollen, die Schule nicht frei wählen. Eine Festlegung...

Von: Gubznf Znghfpur

Antwort von Jürgen Trittin
DIE GRÜNEN

(...) Mit der Einrichtung einer neuen IGS in Bovenden und hoffentlich weiteren Gesamtschulen im Landkreis Göttingen konnten die Grünen im Kreistag zumindest eine Verbesserung bei der Wahlmöglichkeit zwischen Gesamtschulen und dem dreigliedrigen Schulsystem erreichen. (...)

# Außenpolitik 8Sep2009

Sehr geehrter Herr Trittin,

sicherlich haben Sie schon einmal von der "9-11 Wahrheitsbewegung" in den USA gehört. Die Mitglieder dieser...

Von: Znegva Fcvgmy

Antwort von Jürgen Trittin
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Trittin,

ich bin besorgt über die wachsende Zahl von Lobbyisten in Berlin während gleichzeitig das deutsche Gesetz zur...

Von: Near Qe. Ubsznaa

Antwort von Jürgen Trittin
DIE GRÜNEN

(...) Vor allem von der Einführung eines Lobbyregisters versprechen wir uns mehr Transparenz. Darüber hinaus müssen aber auch die Regelungen zu den Nebeneinkünften der Abgeordneten verbessert werden um für mehr Transparenz zu sorgen. (...)

# Umweltpolitik 3Sep2009

Sehr geehrter Herr Trittin,
in der ARD-Sendung "hart aber fair" vom 19.08.2009, in der Sie auch anwesend waren, sagte Herr Gabriel Sie das...

Von: Ramb Nqheb

Antwort von Jürgen Trittin
DIE GRÜNEN

(...) die Endlagerung von Atommüll darf nicht an finanziellen Kriterien gemessen werden. Wir haben eine große Verantwortung für den in Deutschland entstandenen Atommüll. (...)

%
13 von insgesamt
19 Fragen beantwortet
8 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.