Jürgen Koppelin
FDP
Profil öffnen

Frage von Ebaal Xybavxbjfxv an Jürgen Koppelin bezüglich Finanzen

# Finanzen 29. Jan. 2010 - 07:03

Moin
Ich habe die Steuerklasse 3 mit einen Kinderfreibetrag und mir ist aufgefallen das ich im Monat Dezember 2009 weniger Steuern gezahlt habe als im Monat Januar 2010. Wie kann das sein? Hat die Neue Regierung nicht versprochen die Steuern zu senken?! Das ich im öffentlichen Dienst mit der Lohngruppe 6 nicht zu den Großverdienern gehöre brauche ich nicht zu erwähnen.
Hier ein Beispiel: Bürofachangestellte mit Steuerklasse 1 = 30€ mehr Netto. Ich Steuerklasse 3, 1Kind = 10€ weniger.
Für Ihre Antwort bedanke ich mich schon im vorraus

Von: Ebaal Xybavxbjfxv

Antwort von Jürgen Koppelin (FDP) 11. Feb. 2010 - 13:53
Dauer bis zur Antwort: 1 Woche 6 Tage

Sehr geehrter Herr Klonikowski,

vielen Dank für Ihre Frage, wobei mir das gewählte Forum als wenig geeignet zur Klärung erscheint.

Die von uns beschlossenen Entlastungen haben zum Ziel, gerade auch Eltern zu gute zu kommen. Die Familien wurden auch entlastet, beispielsweise ist der Kinderfreibetrag zum Jahresanfang erhöht worden. Dies entlastet Familien der unteren und mittleren Einkommensschichten. Wir planen auch noch weitere Maßnahmen, die in diesem und den kommenden Jahren umgesetzt werden. Dass Sie Anfang des Jahres noch nicht mehr Netto vom Brutto haben, ist bedauerlich, kann aber viele Gründe haben. Das Steuerrecht ist - leider - sehr kompliziert, und in Einzelfällen kommt es vor, dass die Entlastungen noch nicht greifen oder, wie in Ihrem Fall, ein leichtes Minus zu verzeichnen ist. Genau deshalb fordert die FDP ein einfaches, gerechtes und soziales Steuersystem. Ich bin mir sicher, auch Sie werden noch von den Entlastungen profitieren.

Mit freundlichen Grüßen

Jürgen Koppelin