Jahrgang
1974
Berufliche Qualifikation
Krankenpfleger, Tätigkeit als Krankenpfleger in der Orthopädie und Gerontopsychiatrie in Koblenz
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Deutschen Bundestages
Wahlkreis

Wahlkreis 201: Koblenz

Liste
Landesliste Rheinland-Pfalz, Platz 2
Parlament
Bundestag 2005-2009
Parlament beigetreten
30.11.2001
Alle Fragen in der Übersicht

Hallo Herr Winkler,
in einer der letzten Sitzungen des Bundestages wurde über den Bericht des Petitionsausschusses debattiert. Auch Sie...

Von: Hqb Gebfg

Antwort von Josef Philip Winkler
DIE GRÜNEN

Sehr geehrter Herr Trost,

das Plenarprotokoll der letzten Sitzung vor der Sommerpause finden Sie unter...

# Integration 25Jun2009

Sehr geehrter Herr Winkler,

Im Jahr 2000 wurde von der Rot-Grünen Bundesregierung das derzeit gültige Gesetz zur Staatsangehörigkeit...

Von: Qnivq Fpuengg

Antwort von Josef Philip Winkler
DIE GRÜNEN

(...) aus meiner Sicht ist der sogenannte Optionszwang im Staatsangehörigkeitsgesetz völlig verfehlt. Integration bedeutet Teilhabe durch gleiche Rechte und Pflichten. (...)

# Arbeit 9Jun2009

Hallo Herr Winkler,

im Februar diesen Jahres hat die Petion zum bedingungslosen Grundeinkommen mit mehr als 53.000 Stimmen die notwendigen...

Von: Pynhqvn Xnavf

Antwort von Josef Philip Winkler
DIE GRÜNEN

(...) Ich halte ein bedingungsloses Grundeinkommen für eine interessante und diskusssionswürdige Idee. Quasi für ein Grundsatzprogramm geeignet. (...)

# Gesundheit 13Mai2009

Sehr geehrter Herr Winkler,

als Wahlkreisabgeordneter meines Wahlkreises Koblenz hätte ich mal zwei Fragen an Sie gerichtet.

Die...

Von: Gbefgra Crfpuxr

Antwort von Josef Philip Winkler
DIE GRÜNEN

(...) zu den Vorwürfen von Frau Bätzing kann ich schlechterdings nichts sagen. Ich war an den koalitionsinternen Streitereien, so es sie denn gegeben hat, sicherlich nicht beteiligt. (...)

Sehr geehrter Hr Winkler,

ich würde gerne wissen warum paintball verboten werden soll? Ich als mündiger Bürger habe die letzten Tage das...

Von: Znep Oregenz

Antwort von Josef Philip Winkler
DIE GRÜNEN

(...) Ich persönlich lehne jede Art von Spielen, die Schußwaffengebrauch gegenüber Mitmenschen beinhalten ab. Ich nehme die Mehrheitsmeinung meiner Fraktion hierzu aber zur Kenntnis und stelle meine persönlichen Ansichten hierzu zurück. (...)

# Kinder und Jugend 26April2009

Sehr geehrter Herr Winkler,

die gegenwärtige Diskussion um die Sperrung von Internetseiten mit kinderpornographischen Inhalten, die z.Zt....

Von: jvasevrq urvaxryr

Antwort von Josef Philip Winkler
DIE GRÜNEN

(...) ich werde das Gesetz ablehnen. Ich lehne aber, anders als fast alle Mitglieder meiner Fraktion, Internet-Sperren für Kinderpornographie nicht grundsätzlich ab. (...)

# Gesundheit 5April2009

Sehr geehrter Herr Winkler,
auf der Internetseite von Campact erfuhr ich, dass in wenigen Wochen
der Gen-Mais MON810 der Fa.Monsanto...

Von: Vatrobet Uvyzrf

Antwort von Josef Philip Winkler
DIE GRÜNEN

(...) wie Sie vielleicht der Presse entnehmen konnten, hat Landwirtschaftsministerin Ilse Aigner endlich den Anbau von Genmais MON810 in Deutschland verboten. Jedoch erst, nachdem sie wochenlang Landwirte, Verbraucher und Imker hingehalten hatte. (...)

Sehr geehrter Herr MdB Winkler,

darf ich SIE fragen, warum SIE meine demokratischen Fragen vom 10.02.2009 nach alter CDU-Manier "aussitzen...

Von: Zvpunry Csrvssre

Antwort von Josef Philip Winkler
DIE GRÜNEN

(...) Das Bundesverfassungsgericht hat mehrfach entschieden, daß aus Art. 17 GG das Recht des Petenten abzuleiten ist, daß die Petition entgegenzunehmen, sachlich zu behandeln und das das Ergebnis mitzuteilen ist ( 1 BvR 138/07). Art um Umfang der sachlichen Prüfung des Anliegens unterliegen nicht der gerichtlichen Kontrolle ( 1 BvR 15553/90). (...)

27Feb2009

Sehr geehrter Herr Winkler,

ich habe eine Frage, wenn auch nicht unbedingt spezifisch auf einen bestimmten Politikbereich: Was ist...

Von: Fvzba Gbovnf

Antwort von Josef Philip Winkler
DIE GRÜNEN

(...) Eigenständigkeit verlangt inhaltliches Profil. Grünes Profil definiert die unterschiedliche Nähe und Ferne zur politischen Konkurrenz – und damit auch die Hürden für Koalitionsmöglichkeiten. Elementare Voraussetzung dafür, dass ein solcher eigenständiger Kurs erfolgreich sein kann, ist, dass wir die Erkennbarkeit, Berechenbarkeit, Ausstrahlung und visionäre Kraft grüner Politik durch klar profilierte Grüne Politik-Projekte herausarbeiten. (...)

Sehr geehrter Herr Winkler,

ich habe eine Frage zu einer von ihnen unterschriebenen Pressemitteilung [1] der Grünen bezüglich eines...

Von: Znegva Mramrf

Antwort von Josef Philip Winkler
DIE GRÜNEN

(...)

Sehr geehrter Herr Winkler,

mich würde Ihre Meinung zum Bedingungslosen Grundeinkommen interessieren. Insbesondere auch deswegen, weil Sie...

Von: Puevfgbs Mbggznaa

Antwort von Josef Philip Winkler
DIE GRÜNEN

(...) Ich halte ein bedingungsloses Grundeinkommen für eine interessante und diskusssionswürdige Idee. Quasi für ein Grundsatzprogramm geeignet. (...)

Sehr geehrter Herr MdB Winkler,

- gestatten Sie mir bitte drei Fragen an Sie - in Ihrer Funktion als Mitglied des Petitionsausschusses im...

Von: Zvpunry Csrvssre

Antwort von Josef Philip Winkler
DIE GRÜNEN

(...)

%
33 von insgesamt
34 Fragen beantwortet
24 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bundestagswahlrecht

03.07.2009
Dafür gestimmt

AWACS-Einsatz in Afghanistan

02.07.2009
Enthalten

Internetsperren

18.06.2009
Dagegen gestimmt

Patientenverfügung (Stünker-Antrag)

18.06.2009
Dagegen gestimmt

Schuldenbremse

29.05.2009
Dagegen gestimmt

Verlängerung Kosovo-Einsatz

28.05.2009
Dafür gestimmt

Pages