Jahrgang
1966
Berufliche Qualifikation
Politikwissenschaftler
Ausgeübte Tätigkeit
Politikwissenschaftler
Liste
Bundesliste, Platz 15
Parlament
EU

EU

Der Austritt eines Mitgliedstaates aus der EU soll erschwert werden.
Position von Georgios Chatzimarkakis: Neutral
Die EU muss sicherstellen, dass in Seenot geratene Menschen geborgen werden und europäische Häfen anlaufen dürfen.
Position von Georgios Chatzimarkakis: Stimme zu
Es soll eine Mindesthürde für den Einzug ins Europaparlament geben (Sperrklausel).
Position von Georgios Chatzimarkakis: Lehne ab
Die EU muss die Einhaltung der Pariser Klimaschutzziele in zukünftige Handelsabkommen integrieren.
Position von Georgios Chatzimarkakis: Stimme zu
Sozialleistungen vom deutschen Staat sollten nur Personen mit deutscher Staatsbürgerschaft erhalten.
Position von Georgios Chatzimarkakis: Lehne ab
Die EU soll eine Steuer auf alle Finanzaktivitäten einführen (Finanztransaktionssteuer).
Position von Georgios Chatzimarkakis: Stimme zu
Die EU soll in den nächsten 20 Jahren keine neuen Mitgliedstaaten aufnehmen.
Position von Georgios Chatzimarkakis: Lehne ab
Das Europäische Parlament soll künftig Gesetze einbringen können.
Position von Georgios Chatzimarkakis: Stimme zu
Die USA sind kein verlässlicher Partner mehr für die europäische Außen- und Wirtschaftspolitik.
Position von Georgios Chatzimarkakis: Stimme zu
Innerhalb der EU sollen alle Arbeitgeber ohne Einschränkung Arbeitnehmer*innen suchen dürfen.
Position von Georgios Chatzimarkakis: Stimme zu
EU-Subventionen soll es nur für nachhaltige Landwirtschaft geben.
Position von Georgios Chatzimarkakis: Stimme zu
Es soll keine einheitlichen europäischen Sozialstandards geben.
Position von Georgios Chatzimarkakis: Lehne ab
In der Sicherheitspolitik sollen Entscheidungen nicht mehr an Einstimmigkeit gebunden sein.
Position von Georgios Chatzimarkakis: Stimme zu
Die Listen für die EU-Wahlen sollen zu gleichen Teilen aus Männern und Frauen bestehen.
Position von Georgios Chatzimarkakis: Stimme zu
Ein EU-weites Verbot von Einwegplastik ist nicht zielführend.
Position von Georgios Chatzimarkakis: Lehne ab
Auf EU-Ebene soll es eine Digitalsteuer für Konzerne wie Google oder Amazon geben.
Position von Georgios Chatzimarkakis: Stimme zu
Zur Vermeidung von innereuropäischem Flugverkehr soll die EU in ein schnelles, europaweites Eisenbahnnetzwerk investieren.
Position von Georgios Chatzimarkakis: Stimme zu
Die automatisierte Prüfung von Inhalten beim Hochladen ist ein verhältnismäßiges Werkzeug, um Urheberrechtsverletzungen im Internet zu verhindern.
Position von Georgios Chatzimarkakis: Lehne ab
Alle EU-Abgeordneten müssen ihre Lobby-Aktivitäten öffentlich dokumentieren.
Position von Georgios Chatzimarkakis: Stimme zu
Es ist richtig, dass westeuropäische Staaten Gas über eine Ostsee-Pipeline direkt von Russland beziehen (Nord Stream 2).
Position von Georgios Chatzimarkakis: Neutral
Europäische Unternehmen sollen bei öffentlichen Ausschreibungen Vorrang haben.
Position von Georgios Chatzimarkakis: Stimme zu
Zum 18. Geburtstag sollen alle EU-Bürger*innen ein kostenloses Interrailticket erhalten.
Position von Georgios Chatzimarkakis: Stimme zu

Über Georgios Chatzimarkakis

Aufgestellt aus dem Landesverband Saarland.

Alle Fragen in der Übersicht

(...) Wenn es künftig um das Überspringen der 5 %-Hürde im Bund oder den Ländern geht ... würden Sie ein Bündnis aus "kleinen" Parteien befürworten, wenn: 1. (...)

Von: Tüagure Mvrgubss

Antwort von Georgios Chatzimarkakis
ÖDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Da es schon immer Position der ÖDP war, Konzernspenden an Parteien zu verbieten, frage ich mich, wie es passieren konnte, dass Sie von der ÖDP zur FDP wechselten und dort sogar Generalsekretär wurden, obwohl die FDP ein Paradebeispiel von Verflechtung von Wirtschaft und Politik ist? Und warum haben Sie die FDP wieder verlassen und sind jetzt wieder bei der ÖDP? (...)

Von: Sryvk Fgnengfpurx

Antwort von Georgios Chatzimarkakis
ÖDP

(...) Ökologie versus Ökologismus: Die ÖDP will wirklich eine Wende beim Umwelt- und Naturschutz, beim Klima und Artenschutz, beim Tierschutz,, beim Verbraucherschutz. Die Grünen betreiben eine rhetorische Wohlfühlpolitik mit geringen Auswirkungen auf die echte Politik (Ausnahme Dosenpfand). (...)

%
1 von insgesamt
2 Fragen beantwortet
8 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.