Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Behlen,

mit Interesse habe ich Ihre Beantwortung der hier gestellten Fragen gelesen. Ich bin (Bundestags-)Erstwähler und...

Von: Eboreg Trefgoretre

Antwort von Jörg Behlen
FDP

(...) Wenn Sie einen Teil oder sämtliche der oben genannten Punkte wie ich ablehnen, so dürfte Ihnen die Wahl beider Kandidaten der Großen Koalition schwer fallen. Auch mit Ihrer Erststimme drücken Sie Ihre politische Meinung aus. In einem Mehrheitswahlrecht ist jede Stimme für den unterlegenen Kandidaten ohne Wahlerfolg. (...)

# Wirtschaft 25Sep2009

Sehr geehrter Herr Behlen,

ich möchte mich selbständig machen und benötige eine Bankbürgschaft in Höhe von 50000,00 €. Im...

Von: Fnovar Ervaxr

Antwort von Jörg Behlen
FDP

(...) Notfalls kann der Gang zu einem anderen Kreditinstitut zum Erfolg führen. Auch bei der IHK kann eine Existenzgründungsberatung und die Überprüfung Ihres Konzeptes Verbesserungen im Detail herbeiführen. (...)

Sehr geehrter Herr Behlen,

ich habe gestern von ihnen Post erhalten, inder Sie für sich und die FDP geworben haben. Meine Frage deshalb,...

Von: Cuvyvcc Fpuhoreg

Antwort von Jörg Behlen
FDP

(...) Die uns zur Verfügung gestellten Datensätze haben wir aus eigenem Antrieb umgehend nach Versendung der Briefe gelöscht. Wenn Sie in kommenden Wahlkämpfen die Zusendung von Informationsmaterial durch Parteien verhindern wollen, müssen sie dies leider eigenständig in Ihrer Einwohnermeldebehörde beantragen. (...)

Hallo!

Hr. Schäuble hat laut HB
...

Von: Gvz Orvy

Antwort von Jörg Behlen
FDP

(...) Seine Ansichten sind strikt abzulehnen und werden nicht mitgetragen werden können. Die parlamentarische Kontrolle der Geheimdienste ist unerlässlich und nicht verhandelbar. (...)

# Umweltpolitik 11Sep2009

Sehr geehrter Herr Behlen,

wie stehen Sie als Landwirt zu dem Vorhaben der Uni Gießen im Ebsdorfergrund Genmais anzubauen (zunächst nur zu...

Von: Puevfgvna Gevre

Antwort von Jörg Behlen
FDP

(...) Ich wende mich gegen die Patentierung von Gensequenzen auf Pflanzen und Tiere entschieden. Gegen den Forschungsanbau bin ich nicht. (...)

Sehr geehrter Herr Behlen,

mit Interesse habe ich Ich Ihre Antwort auf die Frage auf die Rücknahme des Zugangserschwernissgesetzes gelesen...

Von: Qvex Züyyre

Antwort von Jörg Behlen
FDP

(...) Jeder Parteiführung war klar, dass beide Entscheidungen starke Mitgliederrückgänge zur Folge haben würden. Verantwortliche Politik bemisst sich nicht nach Mitgliederzahlen. Nur diesen Aspekt vergessen all diejenigen, die den Liberalen Opportunismus vorwerfen. (...)

Sehr geehrter Herr Behlen,

mit großem Interesse habe ich Ihre Aussagen zum Zugangserschwerungsgesetz in diesem Portal gelesen. Allerdings...

Von: Gbovnf Uraa

Antwort von Jörg Behlen
FDP

(...) Meine persönlichen Aussichten dem nächsten Deutschen Bundestag anzugehören, sind objektiv gering. Ich müsste als erster Kandidat nach Uwe Lühr 1990 in Halle für die FDP ein Direktmandat erringen. (...)

# Außenpolitik 5Sep2009

Werter Hr. Behlen,

es ist ja allgemein bekannt, daß die NATO spätestens seit dem Kosovo-Krieg Massenvernichtungswaffen (vorallem...

Von: Raevpb Jrvtryg

Antwort von Jörg Behlen
FDP

(...) Ihre einseitige Sicht vernebelt die Zusammenhänge. Der Afghanistan-Einsatz ist kein völkerrechtswidriger Angriffskrieg. Von Völkermord im Zusammenhang mit dem Kosovo-Krieg oder dem Afghanistan-Einsatz zu sprechen, ist in Anbetracht der deutschen Geschichte grotesk und beleidigt das Andenken an die Ermordeten. (...)

Sehr geehrter Herr Behlen,

Darf ich Sie fragen, ob Sie persoenlich eine Position zum erforderlichen Sprachnachweis bei...

Von: Qvrgevpu Unhcgzrvre

Antwort von Jörg Behlen
FDP

(...) Sie bezeichnen dies als einen Fall von Inländerdiskrimierung, wobei ich diesen Begriff nicht in Anführungszeichen setze, denn es ist diskrimierend. Wer heiratet, steht unter dem besonderen Schutz unseres Grundgesetzes. Ihre berechtigten Anliegen beweisen einmal mehr, dass eine einseitige (deutsche) Abweichung von Europäischen Gemeinschaftsrecht rechtswidrig erscheint. (...)

Sehr geehrter Herr Behlen,

anlässlich der bevorstehenden Wahlen, habe ich ein paar fragen, von denen sie schon einige beantwortet haben....

Von: Xnzvy Manzvebjfxv

Antwort von Jörg Behlen
FDP

(...) Ihrer Frage möchte ich aber nicht aus dem Weg gehen: Ich persönlich erkenne die Sorge, sich ein Studium nicht leisten zu können, als ernstzunehmend an. Ich denke Studiengebühren, die an den Hochschulen erhoben werden und nicht in die Länderhaushalte fließen dürfen, bieten auch Chancen. Die Studenten hätten stärkeren Einfluss auf die Studienbedingungen. (...)

# Arbeit 27Aug2009

Sehr geehrter Herr Behlen,

das neue Spielbankengesetz (Glücksspielstaatsvertrag) findet in wesentlichen Teilen keine Anwendung bei...

Von: Unenyq Fgbpxre

Antwort von Jörg Behlen
FDP

(...) Ich persönlich hege erhebliche Zweifel, ob der Staat gleichzeitig Anbieter von Glücksspielen und Hüter der Wettbewerbsregeln sein darf. Das eingeleitete Vertragsverletzungsverfahren der EU-Kommission gegen Deutschland ist bisher noch nicht entschieden. (...)

Sehr geehrter Herr Behlen,

ich habe einige Fragen an sie, die sich wohl am ehesten der Rubrik Politik allgemein zuordnen lassen.
...

Von: Jvasevrq Inhgu

Antwort von Jörg Behlen
FDP

(...) Ich denke wie Sie. Abgeordnete sollen unabhängig sein. Alle Parteien sind dazu übergegangen, Partei-Karrieren zu fördern. (...)

%
26 von insgesamt
26 Fragen beantwortet
3 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.