Jahrgang
1954
Wohnort
Kusel
Berufliche Qualifikation
Studium Rechtswissenschaften, Soziologie und Kunstgeschichte
Ausgeübte Tätigkeit
Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion, Rechtsanwalt
Wahlkreis

Wahlkreis 40: Kusel

(eingezogen über den Wahlkreis)

Parlament
Rheinland-Pfalz 2011-2016

Über Jochen Hartloff

Jochen Hartloff stellt sich vor:

  • Geb. 5. Dezember 1954 in Kusel
  • Abitur 1973
  • 1973 -1975 für die Aktion Sühnezeichen in Amsterdam
  • Ab 1975 Studium der Rechtswissenschaften, Soziologie und

Kunstgeschichte in München und Referendar in Bayern

  • 1982 Eröffnung der eigenen Rechtsanwaltskanzlei in Kusel
  • Seit 1984 Bürgermeister von Kusel (ehrenamtlich)
  • Seit 1996 Mitglied des Landtags von Rheinland-Pfalz
  • 2001-2006 Parlamentarischer Geschäftsführer
  • Seit 2006 Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion
  • Seit 2009 Mitglied im Parteivorstand der Bundes-SPD in Berlin

Mitgliedschaften in vielen Vereinen, u.a. Fußball- und Sportvereine, AWO, Jugendhaus Kusel e. V., Pfälzerwald-Verein, amnesty international, Kinderschutzbund, Kunstkreis, Musikantenland e.V.

Hobbys: Klavierspielen und Musik, Radfahren, Bergsteigen, Interesse für Malerei und Architektur.

Alle Fragen in der Übersicht
# Umwelt 24März2011

Hallo Herr Hartloff,

die Atompolitik ist noch in aller Munde. Wie ist ihr Standpunkt hierzu?
Da mir dieses Thema sehr wichtig ist,...

Von: Fnenu Fpuarvqre

Antwort von Jochen Hartloff
SPD

(...) Fazit: Wir benötigen jetzt ohne Verzögerung einen schnellen Ausstieg aus der Atomenergie und eine Energiewende. Diese Position hat das SPD-Präsidium in einer Sitzung am 14.03.2011 in vier Punkten zum Ausdruck gebracht: (...)

# Umwelt 24März2011

Hallo Herr Hartloff,

die Atompolitik ist noch in aller Munde. Wie ist ihr Standpunkt hierzu?
Da mir dieses Thema sehr wichtig ist,...

Von: Fnenu Fpuarvqre

Antwort von Jochen Hartloff
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 23März2011

Hallo Herr Hartloff,

wieviel Geld aus dem Konjunkturpaket II ist eigentlich in den Landkreis Kusel geflossen?

Herzlichen Dank und...

Von: Gbefgra Yhsg

Antwort von Jochen Hartloff
SPD

(...) Zusätzliche Investitionen von mehr als 820 Mio. Euro werden in Rheinland-Pfalz in den Jahren 2009 bis 2011 gegen die Finanz- und Wirtschaftskrise getätigt. (...)

# Arbeit 28Feb2011

Sehr geehrter Herr Hartloff,

wie stehen Sie zu den besonderen Loyalitätspflichten von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern in Einrichtungen...

Von: Byvire Yöfpu

Antwort von Jochen Hartloff
SPD

(...) Ich begrüße daher die im September letzten Jahres ergangene Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte (EGMR), welche diesem Tendenzschutz Grenzen setzt und erklärt, dass private Lebensverhältnisse und Verhaltensmuster nicht willkürlich zu Kündigungen und Einschränkungen durch den Arbeitgeber führen dürfen (Az. 425/03 und 1620/03). (...)

# Arbeit 28Feb2011

Sehr geehrter Herr Hartloff,

wie stehen Sie zu den besonderen Loyalitätspflichten von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern in Einrichtungen...

Von: Byvire Yöfpu

Antwort von Jochen Hartloff
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Hartloff,

vorab möchte ich anmerken, dass ich als SPD-Wähler immer Wert darauf lege, mir ein objektives Meinungsbild zu...

Von: Hefhyn Fgnuyubsra

Antwort von Jochen Hartloff
SPD

(...) Mit seinem Urteil vom 4. November 2010 hat das Bundesverwaltungsgericht eine neue Rechtsprechung eingeführt, wonach beamten- und richterrechtliche Ernennungen nicht mehr ohne jede Ausnahme rechtsbeständig sind. Damit hat es den jahrzehntelang geltenden Grundsatz der Ämterstabilität, nach dem die Vergabe eines Amtes rechtsbeständig ist, für den Fall zurückstehen lassen, in dem der in beiden Instanzen eines verwaltungsgerichtlichen Eilverfahrens unterlegene Bewerber ankündigt, Verfassungsbeschwerde einlegen zu wollen. (...)

%
4 von insgesamt
6 Fragen beantwortet
3 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.