Jahrgang
1947
Berufliche Qualifikation
Jurist
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Deutschen Bundestages, selbst. Rechtsanwalt in München
Wahlkreis

Wahlkreis 221: München-Süd

Liste
Landesliste Bayern, Platz 4
Parlament
Bundestag 2005-2009
Parlament beigetreten
30.11.2001
Alle Fragen in der Übersicht
# Internationales 20Okt2009

Hallo Herr Jerzy Montag,

bereits am 15.09.09 hat Ihnen Herr Homann eine Frage zu Ihrer politischen Reaktion auf den Goldstone Bericht...

Von: Vtanm Orpurey

Antwort von Jerzy Montag
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Familie 9Okt2009

Sehr geehrter Herr Montag,

als Angela Hoffmeyer vom Bundesvorstand des "Väteraufbruch für Kinder" im Rahmen einer Veranstaltung die...

Von: Yhgm Puzryvx

Antwort von Jerzy Montag
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Montag,

wie Sie vermutlich wissen gibt es in Deutschland sogenannte Psychisch Kranken Sondergesetze welche...

Von: Oevtvggr Xenyyuhore

Antwort von Jerzy Montag
DIE GRÜNEN

(...) Es ist z.B. unverständlich, warum es in manchen Bundesländern und Kommunen weitaus mehr Zwangseinweisungen gibt, als in anderen. Bündnis 90/Die Grünen setzt sich daher für konkrete Gesetzesänderungen im Bereich des Betreuungsrechts, der PsychGKe oder im BGB ein. Allerdings liegen die von Ihnen beklagten PsychKGe in Länderkompetenz, so dass eine Änderung durch die Bundestagsfraktion nicht möglich ist. (...)

Sehr geehrter Herr Montag,

der US-Amerikaner Richard Goldstone, hat einen offiziellen UN- Untersuchungsbericht veröffentlicht.
"New...

Von: Naqernf Ubuznaa

Antwort von Jerzy Montag
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Montag,

seit der neue Edeka an der Implerstrasse aufgemacht hat, haben sich schon einige Fast-Unfälle ereignet. Das...

Von: Crgen Xhonfgn

Antwort von Jerzy Montag
DIE GRÜNEN

(...) Die von Ihnen geschilderte Situation an der Implerstraße in meinem Wahlkreis ist mir bekannt und sie haben völlig Recht mit ihrer Forderung nach einer entspannteren Verkehrslösung. Gerne werde ich ihr Anliegen an die Grüne Fraktion im Bezirksausschuss Sendling weiter leiten und ich empfehle Ihnen dort im Rahmen des Tagesordnungspunktes: " Bürger haben das Wort " zu Beginn der Sitzung dieses wie ich finde, wichtige Thema anzusprechen. (...)

# Gesundheit 26Juli2009

Rauchverbot in Kneipen? Warum verlangt kein Abgeordneter für Kneipen, wenn wieder geraucht werden darf, eine wirkungsvolle Rauchabsaugung über...

Von: Hgm Tebffre

Antwort von Jerzy Montag
DIE GRÜNEN

(...) Grundsätzlich sind wir GRÜNEN auf Landes- und auf Bundesebene gegen die Aufhebung des Rauchverbotes in Gaststätten, Restaurants, Cafes und Lokalen. Nicht nur aus Gründen die Nichtraucher zu schützen, sondern auch der Umwelt und vor allem der Gesundheit Aller zu liebe. (...)

# Soziales 25Juli2009

Sehr geehrter Herr Montag,
die Gebühren der Arge-Tel.-Nr. sind wie folgt beschrieben:
" Festnetzpreis 3,9 ct/min; Mobilfunkpreise...

Von: Wbpura Ubfrznaa

Antwort von Jerzy Montag
DIE GRÜNEN

(...) Sie haben völlig Recht und ich verstehe ihre Verärgerung darüber das die Telefongebühren um mit der Agentur für Arbeit zu telefonieren, zu hoch sind. Auch in dieser Institution wurden Service- Center eingerichtet die nicht immer in der selben Stadt sind , was keine Entschuldigung für zu hohe Telefonkosten ist. (...)

# Finanzen 20Juli2009

Sehr geehrter Herr Montag!

In Zeiten der Defizite wie wir sie mometan durchmachen, frage ich mich immer wieder, warum in unserer Republik...

Von: Znaserq Arvqy

Antwort von Jerzy Montag
DIE GRÜNEN

(...) Grundsätzlich vertritt die Bundestagsfraktion Bündnis 90 / DIE GRÜNEN die Meinung das eine PKW- Maut und auch eine Autobahnprivatisierung Irrwege sind. (...)

# Soziales 10Juli2009

Sehr geehrter Herr Montag, bei Recherchen im Internet stieß ich auf Ihren sehr informativen Beitrag zur Begrenzung der PKH auf Ihrer Seite
...

Von: Wbpura Ubfrznaa

Antwort von Jerzy Montag
DIE GRÜNEN

(...) Ich möchte gerne kurz antworten: Ihre Frage, ob es einen neuen Entwurf zur Begrenzung der PKH geben wird, kann ich nur verneinen. (...)

Sehr geehrter Herr Montag,

im Zusammenhang mit der anstehenden Bundestagswahl habe ich drei Fragen an Sie:
1. Halten Sie es nicht für...

Von: Uhoreg Fvrjrxr

Antwort von Jerzy Montag
DIE GRÜNEN

(...) Bei den Listenkandidaten sieht es etwas anders aus. Im Grundsatz bin ich für ein Verhältniswahlrecht, weil es auch Minderheiten im Parlament abbildet. Allerdings sollten die Bürgerinnen und Bürger sowohl auf die Aufstellung der Listen einen gewissen Einfluss nehmen können als auch die Reihenfolge der Liste verändern können. (...)

# Arbeit 15Juni2009

Sehr geehrter Herr Montag,

ich möchte Sie gerne auf folgenden Artikel hinweisen und Sie bitten zu überprüfen, ob dieses Unternehmen...

Von: Sybevna Yhqbjvpv

Antwort von Jerzy Montag
DIE GRÜNEN

(...) Nach damaligen Recherchen stellte sich heraus das alle MitarbeiterInnen der Reinigungskräfte anhand der üblichen Tarifverträge entlohnt wurden und werden. Es handelte sich um ein falsche Berichterstattung. (...)

Sehr geehrter Herr Montag,

es ist bekannt das maennlich Jugendliche mit und ohne Migratioshintergrund
hoehere Schulabbrecherquoten...

Von: Znk Urvavt

Antwort von Jerzy Montag
DIE GRÜNEN

(...) In der Schule muss eine geschlechtssensible Berufsorientierung einen größeren Stellenwert bekommen. Für schulmüde Jugendliche, derzeit v.a.Jungen, wollen wir Produktionsschulen einrichten. (...)

%
70 von insgesamt
75 Fragen beantwortet
19 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Anpassung u. Veränderung von Hartz IV

01.06.2006
Dagegen gestimmt

Erhöhung der Mehrwertsteuer

19.05.2006
Dagegen gestimmt

Pages