Jan Balcke

| Kandidat Hamburg 2011-2015
Jahrgang
1973
Berufliche Qualifikation
Diplom-Ökonom
Ausgeübte Tätigkeit
MdHB
Parlament
Hamburg 2011-2015
Wahlkreis
Wandsbek

Hallo Herr Balcke,

eines der teilweise sogar polemisch diskutierten Themen in den letzten Monaten war die Stadtbahn. Ein großer Widerstand...

Von: Pepe Kristl

Antwort von Jan Balcke (SPD)

(...) Es wäre unredlich, Ihnen die Schienenanbindung der beiden Stadtteile Bramfeld und Steilshoop für die kommende Legislaturperiode zuzusagen. Dieses Versprechen kann kein politisch Verantwortlicher geben. (...)

Sehr geherter Herr Balcke,

ich bin Mitarbeiterin der Universität und werde bei meiner Arbeit für die Studierenden täglich von Kolleginnen...

Von: Ute Lübke

Antwort von Jan Balcke (SPD)

(...) Wie ich bereits in meiner Antwort auf die Frage von Herrn Thordsen deutlich gemacht habe, halte ich Studiengebühren für einen falschen Baustein der Finanzierung unserer Hochschulen. Diese wirken lediglich abschreckend vor dem möglichem Beginn eines Studiums und innerhalb eines Studiums bedeuten sie, dass Studierende sich entweder hoch verschulden oder nebenbei so viel Geld verdienen müssen, so dass ihr Studium in den Hintergrund rückt. (...)

Sehr geehrter Herr Balcke

in der letzten Ausgabe der Stadtteilzeitung Rahlstedt und Wandsbek gab es einen Bericht über eine Veranstaltung...

Von: Jan Thordsen

Antwort von Jan Balcke (SPD)

(...) In der Diskussion um die Studiengebühren habe ich die anwesenden Schülerinnen und Schüler im Plenum gefragt, wer sich von Studiengebühren abgeschreckt fühle und somit ein Studium, trotz erlangter Hochschulzugangsberechtigung, ausschließen würde (die große Mehrheit hat sich daraufhin gemeldet). Im Umkehrschluss wollte ich erfahren, wer denn von sich aus bereit sei Studiengebühren zu zahlen. (...)

# Soziales 21Jan2011

Sehr geehrter Herr Baclke,

ich war jahrlang SPD-Wähler, nach der Agenda 2010 habe ich die SPD nicht mehr gewählt und bin seitdem, wie man...

Von: Christian Sickendieck

Antwort von Jan Balcke (SPD)

(...) Aus meiner Sicht spricht es ausdrücklich für die Überzeugungskraft von Olaf Scholz, den Präses der Handelskammer für ein politisches Amt zu begeistern und für eine politische Aufgabe im Interesse der Stadt gewinnen zu können. Ich bin von diesem Personalvorschlag vollkommen überzeugt, denn ich kenne Frank Horch und schätze seine klugen Einlassungen u.a. zum Thema Wirtschaft und Hafen sowie zum Thema Berufsausbildung. (...)

%
4 von insgesamt
4 Fragen beantwortet
3 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.