Ismail Ertug
SPD
Profil öffnen

Frage von Znexhf Xyvatyre an Ismail Ertug bezüglich Europa

# Europa 02. März. 2019 - 15:41

Sehr geehrter Herr Ertug,

wie stellen sie sich die Umsetzung der EU-Urheberechtsreform vor?

Laut des Richtlinientextes muss mit allen Urhebern eine Lizenzvereinbarung abgeschlossen werden.

Was sind den alle Rechteinhaber? Der gesamten Erde? So etwas ist doch unmöglich. In Deutschland beispielsweise ist schon jede Person die Fotos machen kann ein Rechteinhaber.

Genauso unmöglich ist es, eine Datenbank aller geschützten Werke der Erde für eine Erkennungssoftware einzurichten. Aber anders würde sich diese Software nicht realisieren lassen.

Denn wenn man Inhalte (beispielsweise Fotos) hochladen kann, ist es erst mal vom reinen technologischen Standpunkt möglich, alle Fotos die existieren hochzuladen. Eine entsprechende Erkennungssoftware ließe sich nur einrichten, wenn alle geschützten Fotos der gesamten Erde hinterlegt wären. So etwas ist einfach nicht umsetzbar! Selbst für Facebook und Google nicht!
Dies gilt für alle Arten von Inhalten, einschließlich Texten und Videos.

Meiner Meinung nach ist dann noch die einzige Möglichkeit, die soziale Onlineplattformen in Europa haben, zu schließen.

Deshalb bitte ich sie, passen sie den Richtlinientext so an, das er umsetzbar wird.

Mit freundlichen Grüßen

Znexhf Xyvatyre

Von: Znexhf Xyvatyre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.