Ingo Wellenreuther
CDU
Profil öffnen

Frage von Trbet Znlre an Ingo Wellenreuther bezüglich Integration

# Integration 12. Sep. 2013 - 19:24

Sehr geehrter Herr Wellenreuther,

gibt es Ihrer Meinung nach auch Verlierer aufgrund der hohen Zuwanderung ( 2012 über eine Million)?
Wenn nicht, dann könnte man ja die Einreise-und Aufenthaltsbestimmungen ganz abschaffen, oder? Ganz so tun manche Politiker ja. Dabei gibt es m.W. auch viele Menschen ohne Aufenthaltstitel in Deutschland, die im Verborgenen leben.
Wieviel Zuwanderung verträgt Deutschland im Jahr und was spräche dagegen das kanadische Zuwanderungsmodell in Deutschland einzuführen?
Warum fragt man nicht das Volk, wieviel und welche Zuwanderung es möchte?

Ich stelle fest, dass eine hohe Zuwanderung vor allem den Arbeitgebern nützt, aber den einfach qualifizierten Menschen, den Kranken und den Wohnungssuchenden kann das durchaus schaden. Teilen Sie diese Meinung?

Mit freundlichen Grüßen,

Georg Mayer

Von: Trbet Znlre

Antwort von Ingo Wellenreuther (CDU)

Sehr geehrter Herr Mayer,

vielen Dank für Ihre Frage, auf die ich Ihnen gerne antworte.

Ich gehöre sicher nicht zu denen, die eine ungesteuerte Zuwanderung in unser Land vertreten. Ich finde, dass sich unser System in den letzten Jahren im Großen und Ganzen bewährt hat. Im internationalen Wettbewerb um kluge Köpfe wollen wir auch zukünftig weitere hochqualifizierte und leistungsbereite Menschen aus anderen Ländern für uns gewinnen. Für sie und ihre Familien muss unser Land zum Leben und Arbeiten noch attraktiver werden. Dazu muss auf der einen Seite von den Zuwandernden die Bereitschaft zur Integration da sein. Gerade auf das Erlernen der deutschen Sprache haben wir in den letzten Jahren großem Wert gelegt und dies bleibt auch weiterhin für uns der wichtigste Schlüssel. Auf der anderen Seite brauchen wir eine Kultur in unserem Land, die eine schnelle und erfolgreiche Integration ermöglicht.

Eine Zuwanderung hingegen, die darauf gerichtet ist, die europäische Freizügigkeit zu missbrauchen und die sozialen Sicherungssysteme unseres Landes auszunutzen, lehnen wir ab.

Wenn man diese Grundsätze bei der Zuwanderung beherzigt, bin ich mir sicher, dass dies unserem Land nicht schaden wird.

Mit freundlichen Grüßen

Ingo Wellenreuther MdB