Hermann Gröhe
CDU
Profil öffnen

Frage von Nagba Uhore an Hermann Gröhe bezüglich Gesundheit

# Gesundheit 18. Mai. 2017 - 11:11

Sehr geehrter Herr Gröhe,

ich habe Ihnen hier nun zwei Fragen zum Bereich Gesundheit gestellt. Dies zum einen, um mit Ihnen persönlich in Kontakt zu treten. Zum anderen auch, um diesen Kontakt, also meine Fragen aber auch Ihre Antworten einer interessierten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Wenn ich Ihnen nämlich eine Mail schreibe und Sie, oder ein Angestellter oder Beamter oder Praktikant des Ministeriums beantwortet, bekomme diese ja nur ich alleine zu Gesicht. Ihre Standard-Antwort "schreiben Sie mir mal eine nicht öffentliche E-Mail" befriedigt mich als Fragesteller in keiner Weise.

Damit aber die Öffentlichkeit auch in den Genuss der Erkenntnis dieser Beantwortung meines Anliegens kommt, würde ich Ihre Antworten hier sehr gerne auch öffentlich machen und hier rein stellen.

Ihre Zustimmung hierzu setze ich voraus.

Oder haben Sie etwas dagegen, dass ich Ihre Antworten hier öffentlich machen und die Öffentlichkeit Ihre Position zu meinen Anliegen erfährt?

Vielen Dank!

Gruß

Anton Huber

Von: Nagba Uhore

Antwort von Hermann Gröhe (CDU) 26. Mai. 2017 - 15:48
Dauer bis zur Antwort: 1 Woche 1 Tag

Sehr geehrter Herr Huber,

eine schnellstmögliche Beantwortung von Anfragen aus meinem Wahlkreis im Rhein-Kreis Neuss sowie von Fragen zu gesundheitspolitischen Themen ist für mich selbstverständlich.

Deshalb biete ich Ihnen gerne an, mir einen Brief an mein Bundestagsbüro in Berlin (Platz der Republik 1, 11011 Berlin) oder eine E-Mail ( hermann.groehe@bundestag.de ) zu schicken. Auf der Website www.hermann-groehe.de können Sie sich zudem über meine politischen Standpunkte sowie über aktuelle Entwicklungen im politischen Tagesgeschehen informieren.

Fragen zu meiner Arbeit als Bundesminister für Gesundheit können Sie gerne im Bundesgesundheitsministerium stellen, welches auf seiner Website mehrere Möglichkeiten für eine Kontaktaufnahme aufgelistet hat ( https://www.bundesgesundheitsministerium.de/service/kontakt.html ).

Ein direkter Kontakt mit möglichst vielen Bürgerinnen und Bürgern ohne Umwege im Internet oder über Dritte ist mir aufgrund der gleichbleibend hohen Zahl von Anfragen, die mich erreichen, besonders wichtig. Ich bitte deshalb um Ihr Verständnis dafür, dass ich Fragen, die mich über die Website ‚abgeordnetenwatch‘ erreichen, seit Februar 2014 immer mit diesem Standardtext beantworte.

Mit freundlichen Grüßen
Hermann Gröhe

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.