Heinz Wunderlich
Willi-Weise-Projekt
Profil öffnen

Frage von Hannes Wiedemann an Heinz Wunderlich bezüglich Bürgerrechte, Daten und Verbraucherschutz

Sehr geehrter Herr Wunderlich,

dem Kandidaten-Check entnehme ich, dass Sie sich nicht gegen staatlich kontrollierte Inhaltsfilterung im Internet (also Zensur!) wenden.
Wie stehen Sie im allgemeinen zu jeglicher Filterung von Inhalten und dem ZugErschwG im speziellen, sowie der Speicherung von Telekommunikationsdaten auf Vorrat und dem BKA-Gesetz?

Mit freundlichen Grüßen
Hannes Wiedemann

Von: Hannes Wiedemann

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.