Heinz-Peter Haustein

| Abgeordneter Bundestag 2009-2013
Heinz-Peter Haustein
Frage stellen
Jahrgang
1954
Wohnort
Deutschneudorf
Berufliche Qualifikation
Elektromeister, Ingenieur für Elektronik, Unteroffizier der Luftwaffe
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Deutschen Bundestages
Wahlkreis

Wahlkreis 165: Erzgebirgskreis I

Wahlkreisergebnis: 15,2 %

Liste
Landesliste Sachsen, Platz 3
Parlament
Bundestag 2009-2013

Über Heinz-Peter Haustein

Geboren am 10. August 1954; Evangelisch-Lutherisch; 2
Kinder.

geboren am 10.08.1954 in Olbernhau , ev., zwei Kinder.

1971-1973 Facharbeiterausbildung zum Elektriker, 1974-1976
Abitur EOS, 1979 Meister für Elektroinstallationshandwerk,
1980-1985 Studium zum Ingenieur für Elektronik

seit 01.07.1986 selbständig im Elektro- und Aufzugsbau (140
Arbeitnehmer, 12 Azubis, seit 1990 ca. 69 Azubis ausgebildet), 2001

  • Gründer der Fortuna Bernstein GmbH (Besucherbergwerk

Deutschneudorf)

seit 1990 Mitglied im Kreistag Mittleres Erzgebirge und Mitglied
im Hauptausschuss, seit 1994 ehrenamtlicher Bürgermeister von
Deutschneudorf, seit 2007 Vorsitzender Freie
Mittelstandsvereinigung Saxonia e.V.

Mit großer Leidenschaft auf der Suche nach dem legendären
Bernsteinzimmer.

Mitglied des Bundestages: seit 2005

Alle Fragen in der Übersicht

Frage zum Entwurf, die weibliche Beschneidung als Straftat zu werten: Sie haben §1631 d BGB zugestimmt.
Die Beschneidung der m/w Vorhaut...

Von: Unaaryber Areb

Antwort von Heinz-Peter Haustein
FDP

(...) Die FDP-Bundestagsfraktion wendet sich gegen die Gleichsetzung der GenitalverstümmelGenitalverstümmelungädchen mit der Beschneidung von Jungen und Männern. Im Gegensatz zur männlichen Beschneidung zielt die weibliche Genitalverstümmelung zumeist noch immer auf die vollständige Zerstörung der äußeren weiblichen Geschlechtsorgane und der sexuellen Empfindsamkeit ab und beinhaltet kein „symbolisches Anritzen“. (...)

# Soziales 8März2013

Anfragen, Kritische Bemerkungen

Die Politik sollte sich der Wirklichkeit annehmen

Sehr geehrte Damen und Herren,

Was tun Sie...

Von: Zngguvnf Zäqyre

Antwort von Heinz-Peter Haustein
FDP

(...) Zunächst einmal möchte ich betonen, dass in Deutschland bereits seit vielen Jahren erfolgreich gegen Korruption vorgegangen wird. Dies bestätigen auch internationale Studien, die sich dieser Angelegenheit annehmen. (...)

# Soziales 1März2013

Sehr geehrter Herr Haustein,

für Zeitarbeiter (z.B.) bestehen in Deutschland zwei verschiedene Tarifverträge - Ost bzw. West.
Können...

Von: Byns Ubsznaa

Antwort von Heinz-Peter Haustein
FDP

(...) Die von Ihnen angesprochenen Lohnunterschiede in Ost und West sind auf die Tarifpartner zurückzuführen. Die Tarifpartner in der Zeitarbeit, Arbeitgeberverbände und Gewerkschaften, entscheiden im Rahmen ihrer Tarifautonomie frei über die Höhe Löhne in einer Branche. (...)

Glück Auf, Herr Haustein,

wir haben in Sachsen eine Landesverfassung. Deren Inhalt schützt u. a. der Landesverfassungsschutz. Für die BRD...

Von: Hyyevpu Rfcvt

Antwort von Heinz-Peter Haustein
FDP

(...) Das Grundgesetz wurde am 8. Mai 1949 beschlossen. (...)

# Soziales 22Feb2013

Sehr geehrter Herr Haustein,

bezogen auf die Frage von Herrn Cnhyhf schreiben Sie:

"Ziel der Reise...

Von: Gubznf Fpuüyyre

Antwort von Heinz-Peter Haustein
FDP

(...) darf Ihnen jedoch versichern, dass die Reise ausschließlich für die Realisierung entwicklungspolitischer Zielsetzungen genutzt wurde. (...)

# Internationales 19Feb2013

SgH Haustein,

wie ich der Presse entnehme, haben Sie als Haushaltspolitiker (?) gerade interessante Reiseziele in Afrika besucht. Es würde...

Von: Wbofg Cnhyhf

Antwort von Heinz-Peter Haustein
FDP

(...) haben Sie vielen Dank für Ihre Frage vom 19. Februar 2012 hinsichtlich der Delegationsreise des Haushaltsausschusses nach Äthiopien, Kenia und Tansania. (...)

# Finanzen 18Juni2012

Sehr geehrter Herr Haustein,

Ihr Kollege Herr Christian Lindner hat mich zwecks Beantwortung meiner Anfrage an Sie verwiesen.
Ich...

Von: Hyyevpu Xebar

Antwort von Heinz-Peter Haustein
FDP

Sehr geehrter Herr Krone,

haben Sie vielen Dank für Ihre Fragen zum Thema „Goldreserven“, die ich hiermit gerne beantworte.

Nach...

Sehr geehrter Herr Haustein,

ich danke Ihnen für Ihre Reaktion auf meine Anfrage, bedauere jedoch, dass Sie meine konkreten Fragen...

Von: Thvqb Sevrqrjnyq

Antwort von Heinz-Peter Haustein
FDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 1Apr2012

Sehr geehrter Herr Bundestagsabgeordneter Haustein,

können Sie mir die unklare Haltung der FDP zum ESM erklären? Ihr Parteivorsitzender...

Von: Wbnpuvz Unua

Antwort von Heinz-Peter Haustein
FDP

(...) Ich kann Ihre Besorgnis, die Sie mit vielen anderen Bürgern und auch mit den Abgeordneten des Bundestages teilen, dabei sehr gut nachvollziehen. Wie Ihnen vermutlich bekannt ist, habe ich mich stets kritisch zum ESM geäußert. Ich habe aus meiner Überzeugung nie ein Geheimnis gemacht! (...)

Sehr geehrter Herr Haustein,

in Ihrer Antwort an Herrn Schramm schrieben Sie: "Innerhalb der FDP-Bundestagsfraktion gibt es keinerlei...

Von: Thvqb Sevrqrjnyq

Antwort von Heinz-Peter Haustein
FDP

(...) Sie weisen auf die gesundheitsschädigende Wirkung von Alkohol hin. Ich kann Ihnen nur Recht geben. (...)

Sehr geehrter Herr Haustein,

auf mehrere Anfragen im vorigen Jahr zu Rettungsprogrammen für insolvenzgefährdete Euro-Staaten kritisierten...

Von: Natryvxn Uöeare

Antwort von Heinz-Peter Haustein
FDP

(...) Zunächst möchte ich Ihnen versichern, dass ich keinerlei Druck ausgesetzt bin. Wie Sie wissen, sind die Abgeordneten des Deutschen Bundestages nach dem Grundgesetz ausschließlich ihrem Gewissen unterworfen und an Aufträge und Weisungen nicht gebunden. (...)

Sehr geehrter Herr Haustein,

im EU-Parlament haben die Verhandlungen über das ACTA-Abkommen begonnen.
Wie stehen Sie, wie steht Ihre...

Von: Znephf Eöqre

Antwort von Heinz-Peter Haustein
FDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

%
30 von insgesamt
33 Fragen beantwortet
24 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

EU-Operation Atalanta

16.05.2013
Dafür gestimmt

Verbot der NPD

23.04.2013
Dagegen gestimmt

Pages