Heiko Reinhold
Heiko Reinhold
DIE GRÜNEN
Profil öffnen

Frage von Fvzbar Natreznaa an Heiko Reinhold bezüglich Familie

# Familie 17. Juli. 2019 - 09:22

Werden Sie sich auch dafür einsetzen, dass die Kita und Hort Gebühren, in Zukunft nicht mehr erhoben werden.
Wegfall des Schulgeldes für Krankenschwestern -, Pfleger und Physiotherapeuten usw.
das Kindergeld nur an Kinder in Deutschland gezahlt wird. Und die Krankenversicherung als Familienversicherung nicht die halbe Welt versorgt. Rentenreform und Mindestrente um Altersarmut vorbeugen. Wie der Ausbau der Bundeswehr erfolgt
Die Asylanträge schneller bearbeitet werden und eine schnelle Abschiebung erfolgt.
Fördermittel Bereitstellung für den Mittelstand.
Schneller Ausbau der Schulen und Förderung der Bildung.
Optimierung des Gesundheitswesen.
Einstellungen der Seenot Rettung auf Kosten des deutschen Steuersystems.
Reform des Steuerrechts.
Ausbau des Behinderten- und Blindengesetzes.
Schaffung von Wohnraum für deutsche Familien.
Von wem erwarten Sie Unterstützung zum angehen der Punkte.

Von: Fvzbar Natreznaa

Antwort von Heiko Reinhold (GRÜNE)

Sehr geehrte Frau Natreznaa,

vielen Dank für Ihre Fragen. Da Sie sich so vielseitig interessieren, wissen Sie sicher, dass ein Großteil Ihrer Themen auf Bundesebene entschieden wird. Dafür sind Ihre regionalen Bundestagsabgeordneten die besseren Ansprechpartner - auch und gerade außerhalb des Wahlkampfes.
Über eine "Förderung der Bildung" gibt es sicher Konsens zwischen allen Parteien. Einen Punkt möchte ich jedoch herausgreifen: Eine hochwertige frühkindliche Bildung ist nie kostenlos - egal, ob zu Hause oder im Kindergarten. Wenn die Kommunen genügend finanziellen Spielraum haben, um diese Kosten zu übernehmen, oder wenn es Betriebskindergärten gibt, kann man sicher über eine Gebührenfreiheit sprechen. Drängender ist für mich die Frage nach der Qualität wegen gestiegener Anforderungen - das betrifft z. B. den Betreuungsschlüssel oder ein gesundes, kindgerechtes Mittagessen. Es ist nicht zu vergessen, dass finanzschwache Familien bereits jetzt keine Gebühren bezahlen müssen. Das soll auch so bleiben.

Mit freundlichen Grüßen

Heiko Reinhold

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.