Heike Baehrens

| Abgeordnete Bundestag 2013-2017
Heike Baehrens
Frage stellen
Jahrgang
1955
Wohnort
Göppingen
Berufliche Qualifikation
Bankkauffrau, Diplom-Religionspädagogin
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Bundestages
Wahlkreis

Wahlkreis 263: Göppingen

Wahlkreisergebnis: 24,0 %

Liste
Landesliste Baden-Württemberg, Platz 16

Eingezogen über die Liste

Parlament
Bundestag 2013-2017

Über Heike Baehrens

1971 Realschulabschluss; 1971-1974 Ausbildung zur Bankkauffrau;
1974-1977 Studium der Religionspädagogik (Diplom), 1977 bis 1985
Diakonin in verschiedenen sozialen Arbeitsfeldern wie Familien-
und Erwachsenenbildung, Gemeindearbeit und Schulsozialarbeit.
Anschließend Familienzeit.

Von 1996 bis 2013 Geschäftsführerin im Diakonischen Werk
Württemberg. Von 2002 bis 2013 stellvertretende
Vorstandsvorsitzende im dreiköpfigen Vorstand und als
Kirchenrätin stellvertretendes Mitglied im Kollegium des
Oberkirchenrats der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.
Verantwortlich für die Bereiche „Gesundheit, Alter und Pflege“,
„Kinder, Jugend und Familie“, „Behindertenhilfe und Psychiatrie“
und „Freiwilliges Engagement“. Während dieser Zeit Mitglied im
Landespflegeausschuss Baden-Württemberg und in Gremien des
Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge.

Von 1996 bis 2013 alternierende Vorsitzende der
Pflegesatzkommission SGB XI. Von 1998 bis 2013 Mitglied im
Aufsichtsrat Nikolauspflege. Von 2002 bis 2013 Stiftungsvorstand
agentur mehrwert.

Seit 1988 in der SPD. 1989 bis 1996 Mitglied im Stuttgarter
Gemeinderat, jugend- und sozialpolitische Sprecherin der
SPD-Fraktion. 1992 bis 1996 stellvertretende Vorsitzende der
SPD-Fraktion im Stuttgarter Gemeinderat. Seit 2013 Mitglied des
Deutschen Bundestages.

Mitgliedschaften: Arbeiterwohlfahrt (AWO); Europa-Union
Deutschland; TTC Stuttgart; Theaterhausverein Stuttgart.

Seit 2015 Mitherausgeberin der Zeitschrift „Berliner Republik“;
seit Mai 2016 ehrenamtliche Vorsitzende des Kreisbehindertenring
Göppingen.

Alle Fragen in der Übersicht
2Apr2017

Warum haben Sie der Maut zugestimmt? Lt. Grundgesetz unterliegen die Abgeordneten nur ihrem Gewissen. Haben Sie sich der Fraktion unterworfen???

Von: Tüagure Cncc

Antwort von Heike Baehrens
SPD

(...) ja, ich habe der PKW-Maut im Deutschen Bundestag zugestimmt. Die Maut ist definitiv kein Kernanliegen der SPD, aber in einer verlässlichen Regierungskoalition müssen Kompromisse geschlossen werden. (...)

Sehr geehrte Frau Baehrens

wie stellen Sie sich zur Grundgesetzänderung um die Privatisierung der Autobahnen zu ermöglichen.

Ich...

Von: Uhoreg Ovggre

Antwort von Heike Baehrens
SPD

(...) Von Anfang an hat die SPD eine Privatisierung der deutschen Autobahnen und Bundesstraßen ausgeschlossen. Schon innerhalb der Bundesregierung ist es der SPD gelungen, eine doppelte Privatisierungsschranke durchzusetzen. (...)

# Finanzen 2Nov2016

Sehr geehrte Frau Baehrends,

ich sehe in der aktuellen Zinsentwicklung, steigenden Immobilienpreisen und den negativen Auswirkungen auf die...

Von: Zngguvnf Znham

Antwort von Heike Baehrens
SPD

(...) Allerdings wäre ein Eingreifen der Politik problematisch. Die Unabhängigkeit der Zentralbank ist ein hohes Gut, für welches sich gerade Deutschland bei der Einführung des Euros eingesetzt hat. (...)

# Finanzen 1Nov2016

Sehr geehrte Frau Baehrends,

ich frage Sie ob in der aktuellen Zinsentwicklung, steigenden Immobilienpreisen und den negativen Auswirkungen...

Von: Zngguvnf Znham

Antwort von Heike Baehrens
SPD

(...) Die von Ihnen angesprochenen Cum-Ex-Geschäfte mit Leerverkäufen hatten als einziges Ziel, die Kapitalertragsteuer mehrfach anrechnen oder erstatten zu lassen. Diese Lücke wurde mit dem Investmentsteuerreformgesetz geschlossen. (...)

# Gesundheit 30Juni2016

Sehr geehrte Frau Behrens,

wieso haben Sie dem Fraking Gesetz zugestimmt? Wieso legitimieren und erlauben Sie das konventionelle Fraking?...

Von: Naqernf Xäepure

Antwort von Heike Baehrens
SPD

(...) Und das gegen heftige Widerstände der Wirtschaftspolitiker in der CDU/CDU-Bundestagsfraktion. Im Ergebnis gibt es jetzt eine doppelte Sperre gegen das Fracking im Schiefergestein wie wir es aus den USA kennen. Wir beschließen ein unbefristetes Verbot! (...)

# Integration 31Mai2016

Sehr geehrte Frau Bundestagsabgeordnete Baehrens,

nach meinem subjektiven Empfinden wird an öffentlichen Plätzen in Deutschland immer...

Von: Jvysevrq Fpurh

Antwort von Heike Baehrens
SPD

(...) Diese Erwartungshaltung wird auch im neuen Integrationsgesetz verankert, das aktuell in der parlamentarischen Beratung ist. (...) Falls es sie interessiert, finden Sie dazu noch mehr Informationen auf der Internetseite des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales zum Integrationsgesetz. (...)

# Gesundheit 29Apr2016

Sehr geehrte Frau Baehrens,

in meiner Verantwortung als mündiger Bürger und Mitentscheider über den Weg, den dieses Land nimmt, frage ich...

Von: Envare Onpuznaa

Antwort von Heike Baehrens
SPD

(...) Wir als SPD-Bundestagsfraktion setzen uns für ein umfassendes Paket ein, das sowohl schärfere Regeln bei der herkömmlichen Erdgasförderung anstrebt als auch ein grundsätzliches Verbot von unkonventionellem Fracking, wie es in den USA betrieben wird. Dazu gehört beispielsweise ein Vetorecht für betroffenen Kommunen, die Beweislastumkehr bei Erdbeben, verpflichtende Umweltverträglichkeitsprüfungen mit Änderungen im Wasserhaushaltsrecht und im Bundesnaturschutzgesetz sowie weitere Auflagen. (...)

# Gesundheit 12Apr2016

Sehr geehrte Frau Baehrens!
Was wäre wenn Sonntag Bundestagswahl wäre...? Ja, politisch interessierte wissen, dass die SPD hart an der 20...

Von: Xynhf-Crgre Fgrvaoret

Antwort von Heike Baehrens
SPD

(...) Ich gebe Ihnen aber Recht: Angesichts stetig steigender Ausgaben in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV), der absehbaren demographischen Entwicklung und dem erfreulichen technologischen/medizinischen Fortschritt müssen auch die Ausgaben für Arzneimittel begrenzt werden. Dies möchte die Große Koalition, wie auch schon Vorgängerregierungen, wirksamer auf andere Weise erreichen als durch einen reduzierten Mehrwertsteuersatz. (...)

# Finanzen 27Feb2016

Sehr geehrte Frau Baehrens,

können Sie mir bitte erklären warum der Normalbürger beim Erwerb einer Immobilie Grunderwerbsteuer bezahlen...

Von: Zngguvnf Znham

Antwort von Heike Baehrens
SPD

(...) In einem komplexen Steuersystem werden immer wieder Menschen und Unternehmen rechtliche Lücken finden. Sie haben Recht, der Gesetzgeber muss dann darauf reagieren, wenn er hier eine Umgehungsmöglichkeit oder Ungleichbehandlung feststellt. Gerne greife ich das von Ihnen angesprochene Thema im Gespräch mit den Finanzpolitikern in der Fraktion auf. (...)

# Finanzen 26Feb2016

Sehr geehrte Frau Baehrens,

können Sie mir bitte die Funktionsweise von sogenannten Cum Ex und Cum Cum-Geschäften erklären? Sind Ihnen in...

Von: Zngguvnf Znham

Antwort von Heike Baehrens
SPD

(...) Ich ermuntere Sie erneut, die Themen Steuerbetrug und soziale Gerechtigkeit verstärkt in Ihrer eigenen Partei zu thematisieren, da hier der durchaus größere Nachholbedarf besteht. (...)

# Finanzen 5Feb2016

Sehr geehrte Frau Baehrens,

können Sie mir bitte hier auf Abgeordnetenwatch erklären warum man die US-Unternehmen (Vermögensverwalter,...

Von: Zngguvnf Znham

Antwort von Heike Baehrens
SPD

(...)

# Finanzen 24Jan2016

Die Flüchtlingskrise ist ein Problem und stellt uns vor große Herausforderungen. Die Entwicklung in der Flüchtlingskrise ist das i-Tüpfelchen in...

Von: Zngguvnf Znham

Antwort von Heike Baehrens
SPD

(...) Bereits in der Vergangenheit konnten wir uns schriftlich und persönlich über Ihre generelle Kritik am Politikbetrieb und dem Umgang mit der Finanzkrise austauschen. Wie Sie bin ich der Auffassung, dass aufgrund der aktuellen Flüchtlingskrise nicht alle anderen Politikfelder ins Hintertreffen geraten dürfen. Die von Ihnen angesprochene stärkere Bekämpfung von Steuerflucht bleibt eine der Kernforderungen sozialdemokratischer Finanzpolitik. (...)

%
22 von insgesamt
22 Fragen beantwortet
44 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mitglied

Stellv. Mitglied