Harald Wolf

| Abgeordneter Berlin 2011-2016
Harald Wolf
Frage stellen
Jahrgang
1956
Wohnort
Berlin
Berufliche Qualifikation
Dipl.-Politologe
Ausgeübte Tätigkeit
Senator für Wirtschaft, Technologie und Frauen
Wahlkreis

Wahlkreis 0: Lichtenberg WK 6

Wahlkreisergebnis: 32,4 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Parlament
Berlin 2011-2016

Über Harald Wolf

Lebensweg

  • geboren: 25. August 1956 in Offenbach am Main
  • lebt mit seiner Frau, Claudia Falk, in Berlin

Beruflicher Werdegang

  • Abitur in Hanau an der Hohen Landesschule (1975)
  • Studium der Philosophie und Sozialwissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum (1975 - 1977)
  • Studium der Politischen Wissenschaft an der FU Berlin (1977 - 1981)
  • Dipl.-Politologe (1981)
  • Schreibkraft in verschiedenen Berliner Unternehmen (1981 - 1983)
  • Wissenschaftlicher Angestellter am Hamburger Institut für Sozialforschung (1983 - 1987)
  • Freier Publizist (seit 1988)
  • Bürgermeister von Berlin und Senator für Wirtschaft, Arbeit und Frauen (ab 29. August 2002)
  • Bürgermeister von Berlin und Senator für Wirtschaft, Technologie und Frauen

Politische Tätigkeit

  • Mitglied der Alternativen Liste (1986)
  • Mitglied Bundeshauptausschuss der GRÜNEN (1987 - 1988)
  • Mitglied Geschäftsführender Ausschuss der Alternativen Liste (1988 - 1990)
  • Mitglied Bezirksverordnetenversammlung Kreuzberg (1988)
  • Austritt aus der Alternativen Liste (September 1990)
  • Mitglied der PDS ab 1999
  • Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin (Januar 1991 - August 2002)
  • Vorsitzender der Fraktion der PDS (Partei des Demokratischen Sozialismus) im Abgeordnetenhaus von Berlin (1995 - Aug. 2002)

- Mitglied der Linkspartei

Engagement

  • Mitglied im BUND und der Berliner Mietergemeinschaft
Alle Fragen in der Übersicht
# Arbeit 9Juli2016

Sehr geehrter Herr Wolf,

wie Sie wissen, herrscht in vielen Bereichen der Berliner Verwaltung, sowie in anderern öffentlichen Einrichtungen...

Von: Fgrssra Nhzüyyre

Antwort von Harald Wolf
DIE LINKE

(...) Um die nötigen neuen Mitarbeiter*innen zu gewinnen, muss die Attraktivität des Öffentlichen Dienstes in Berlin gesteigert werden. (...) Neben der Bezahlung gibt es aber weitere wichtige Faktoren, um die Attraktivität des Öffentlichen Dienstes in Berlin zu erhöhen. (...)

Sehr geehrter Herr Wolf,

ich bin ausgesprochen viel mit dem Rad unterwegs. Um zur Arbeit zu kommen, muss ich beispielsweise 15km quer durch...

Von: Znvx Znaa

Antwort von Harald Wolf
DIE LINKE

(...) ich unterstütze das Volksbegehren grundsätzlich. Während der Radverkehr in Berlin als umweltfreundliche Form der Mobilität seit Jahren kontinuierich zunimmt, ist der Ausbau der Infrastruktur für den Radverkehr weit hinter den Erfordernissen zurückgeblieben. (...)

Sehr geehrter Herr Wolf!

Meine Frage bezieht sich auf die geplante Neubebauung/Neugestaltung der Fläche mit den ehemaligen HTW-Wohnheimen...

Von: Ubytre Rvfznaa

Antwort von Harald Wolf
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 7Dez2011

Sehr geehrter Herr Wolf,

Die SPD/CDU-Koalition spricht sich dafür aus, am neuen Flughafen BER in Schönefeld ein Flugdrehkreuz zu errichten...

Von: Zngguvnf Xvrffyvat

Antwort von Harald Wolf
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 26Okt2011

Sehr geehrter Herr Wolf,

Meine Frage an Sie bezieht sich auf die zurückliegende Abgeordnetenhauswahl. Im Vorfeld der Wahl sah ich...

Von: Avyf Xryyreznaa

Antwort von Harald Wolf
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

%
2 von insgesamt
5 Fragen beantwortet
2 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bebauung des Mauerparks

09.10.2015
Dagegen gestimmt

Nachtflugverbot an Berliner Flughäfen

10.04.2014
Dafür gestimmt

Änderung des Landesabgeordnetengesetzes

12.12.2013
Dafür gestimmt

Beschlussempfehlung Rückkauf Berlinwasser

07.11.2013
Dagegen gestimmt

Unterstützung für den Volksentscheid

29.08.2013
Dafür gestimmt

Pages