Harald Wegener

| Kandidat Niedersachsen
Jahrgang
1962
Wohnort
Wiershausen
Berufliche Qualifikation
Raumausstattermeister
Ausgeübte Tätigkeit
Lehrer für Fachpraxis
Parlament
Niedersachsen
Wahlkreisergebnis
2,79 %
Wahlkreis
Göttingen / Münden

Die politischen Ziele von Harald Wegener

Die Schwerpunkte meiner Arbeit sehe ich in der Bildungs- und Wirtschaftspolitik. Hier bin ich aufgrund meiner langjährigen Tätigkeit im Schuldienst, wie auch in der Handwerksorganisation, gut vernetzt.
Ich will als Abgeordneter über die südniedersächsische Region hinaus Impulse setzen, die der Politikverdrossenheit entgegenwirken. Dies ist zu erreichen, wenn die Bürgerinnen und Bürger in wichtige Entscheidungsprozesse eingebunden werden.

Über Harald Wegener

Biografie

Harald Wegener, 50 Jahre, verheiratet, zwei Kinder

Berufliche Qualifikation

1980 Realschulabschluss
1983 Gesellenbrief im Raumausstatterhandwerk
1986 Ausbildereignungsprüfung HWK
1987 Gesellenbrief im Sattlerhandwerk
1990 Meisterbrief im Raumausstatterhandwerk
seit 1991 Raumausstattergeschäft, selbstständig
2000 bis 2003 Dozententätigkeit im Berufsbildungszentrum Kassel
2003 bis 2005 Qualifizierung für das Lehramt an berufsbildenden Schulen

  • Farbtechnik und Raumgestaltung

seit 2006 Lehrer an der Berufsbildenden Schule Einbeck
2011 Qualifizierung durch niedersächsische Landesschulbehörde

  • Fachkraft für Arbeitssicherheit und Gesundheitsmanagement

seit 2011 Unterstützung der Schulleiter im Landkreis Göttingen in ihrer
Verantwortung gegenüber den Landesbediensteten.

Ehrenamtliche Tätigkeiten

Mitglied in Schulvorständen als Lehrer- sowie Elternvertreter
Mitwirkung in verschiedenen Vereinen
Obermeister der Raumausstatterinnung Südniedersachsen
Stellv. Kreishandwerksmeister der KH-Südniedersachsen
Jugendschöffe am Landgericht Göttingen
Interessen
Fotografie und Malerei

# Bildung 8Jan2013

Sehr geehrter Herr Wegener,

der Leistungsdruck auf unsere Kinder nimmt ständig zu.

Während vor ca. 30 Jahren noch ein mittelmäßiger...

Von: Gernot Bastian

Antwort von Harald Wegener (FREIE WÄHLER)

(...) Die FREIEN WÄHLER wollen das Schülercoaching nach „Mündener Modell“ flächendeckend einführen. Der Nutzen des Schülercoachings ist unumstritten. (...)

# Soziales 19Dez2012

Guten Tag Herr Wegener,

Meine Frage an Sie ist wie sie zum Thema Pferdesteuer stehen. Halten sie diese angebliche Luxussteuer auf eine...

Von: Andrea Hallen

Antwort von Harald Wegener (FREIE WÄHLER)

Guten Tag Frau Hallen,

die Idee Pferde zu besteuern kann nur von einem weltfremden Menschen stammen, der darüber hinaus nicht rechnen kann...

Guten Tag Herr Wegener,

sicher wissen Sie, dass in der kommenden Legislaturperiode über ein Gesetz abgestimmt werden wird, dass die Fusion...

Von: Michael Schmidt

Antwort von Harald Wegener (FREIE WÄHLER)

(...) Der Gutachter Prof. Hesse spricht sich für ein Stufenmodell aus, sozusagen eine Fusion auf Raten: Zuerst Northeim und Osterode auf der einen Seite, parallel dazu Annäherung zwischen Stadt Göttingen und Landkreis Göttingen, evtl. wenn das alles gut läuft ein Zusammengehen. (...)

# Soziales 10Dez2012

Hallo, ich bin erblindet und bekomme das Landesblindengeld. Meine Frage ist da es in anderen Bundesländern teilweise doppelt so hoch ist ob ihre...

Von: Ronny Pscheidt

Antwort von Harald Wegener (FREIE WÄHLER)

(...)

%
4 von insgesamt
4 Fragen beantwortet
10 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.