Harald Hermann
PIRATEN
Profil öffnen

Frage von Irebavxn Wnua an Harald Hermann bezüglich Gesundheit

# Gesundheit 10. Sep. 2017 - 19:54

Wie stehen sie zudem Thema Bezahlung für Pflegekräfte?
Ich mein eindeutig werden Pflegekräfte/Krankenschwestern,-pfleger und Altenpfleger/innen sehr schlecht bezahlt. Wir leisten mehr Arbeit für einen Hungerlohn und müssen uns beschimpfen, pöbeln, bedrohungen etc. lassen. Wie stehen sie dazu?
Mit freundlichen Grüßen
V.Wnua

Von: Irebavxn Wnua

Antwort von Harald Hermann (PIRATEN)

Sie haben völlig recht, die Arbeit ist immens wichtig und belastend und sollte dementsprechend auch gut bezahlt werden. Darüber hinaus bin ich der Ansicht, dass die räumliche Situation und die Personalausstattung stark zu wünschen übrig lassen und dringend verbessert werden müssen.

Nach meiner Meinung liegen die Ursachen darin, dass die Bereitstellung des Gesundheitssystems im Wesentlichen von Beitragszahlern der Kranken- und Pflegeversicherung finanziert wird, aber am Ende allen zur Verfügung steht und Krankenhäuser und Pflegeheime mittlerweile immer mehr als Unternehmen gesehen werden. Das heißt, nach dem Motto der Zeit, alles möglichst billig.

Diese ausschließlich wirtschaftliche Betrachtung ist falsch. Patienten und Pflegekräften ein menschenwürdiges Umfeld zu bieten, ist eine Gemeinschaftsaufgabe und sollte daher auch aus Steuermitteln finanziert werden. Ohne den Druck der Versicherungen und Beitragszahler wäre der Weg für zusätzliches Personal und deutlich bessere Bezahlung offen. Dafür würde ich mich einsetzen.