Hans-Martin Haller

| Abgeordneter Baden-Württemberg 2006-2011
Frage stellen
Jahrgang
1949
Wohnort
Albstadt-Tailfingen
Berufliche Qualifikation
Bäckermeister, Studium (Geschichte, Geografie, Jura, Politische Wissenschaften), Oberbürgermeister a. D.
Ausgeübte Tätigkeit
MdL, Oberstudienrat
Wahlkreis

Wahlkreis 63: Balingen

Parlament
Baden-Württemberg 2006-2011
Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Haller,

ich möchte Ihnen zunächst zu Ihrem Wiedereinzug ins Landesparlament und zur voraussichtlichen Mit-Übernahme der...

Von: Revx Jvyyr

Antwort von Hans-Martin Haller
SPD

(...) Auch "K 21" ist meiner festen Überzeugung nach keine Alternative: Von Zweifeln an der planungsrechtlichen Realisierbarkeit abgesehen, teile ich die Auffassung, "K 21" wäre günstiger als "S 21" nicht - zumal unter dem Gesichtspunkt des Beitrags der Landeshauptstadt, der mit dem Kauf der nur bei "S 21" frei werdenden Flächen verbunden ist. Ganz deutlich: Wer "S 21" mit der Begründung ablehnt, das Projekt binde zu viel Mittel zu Lasten anderer Bahnvorhaben, muss "K 21" erst recht ablehnen. (...)

# Soziales 14Mär2011

Wie kann es sein, dass Familien in denen schwerbehinderte Kinder oder Partner sind, zum Sozialfall werden.
Hintergrund ist: Ich bin mit...

Von: Puevfgvar Erlyr

Antwort von Hans-Martin Haller
SPD

(...) Darüberhinaus kann Pflegegeld nach dem Sozialgesetzbuch SGB XII gezahlt werden, soweit der Familie die Aufbringung der Mittel aus dem Einkommen und Vermögen nicht zuzumuten ist. (...)

Herr Haller - sie fordern in der Südwestpresse bzw. dem Schwäbischen Tagblatt Maßnahmen zur Beschleunigung des Verkehrs auf der B27 in der...

Von: Naqernf Bruyre

Antwort von Hans-Martin Haller
SPD

(...) Der Zollernalbkreis hätte mit der vor nunmehr 9 Jahren vom Regierungspräsidium Tübingen vorgeschlagen Lösung für die Umgehung, mit der sog. "teilüberdeckelten" Kelterhautrasse gut leben können - Tübingen hat das anders gesehen. Jetzt liegt den Planungen der "lange Schindhaubasistunnel" zugrunde, was ich akzeptiere - obgleich ich anmerken möchte, dass sich die voraussichtlichen Investitionsaufwendungen auf mehr als das Doppelte dessen belaufen, was für die "teilüberdeckelte" Kelterhautrasse anzusetzen gewesen wäre. (...)

%
3 von insgesamt
3 Fragen beantwortet
8 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.