Hans-Josef Bracht
CDU
Profil öffnen

Frage von Nagwr Fpuhym an Hans-Josef Bracht bezüglich Inneres und Justiz

# Inneres und Justiz 09. März. 2006 - 15:03

Sehr geehrter Herr Bracht,

wie kann es sein, daß in Rheinland-Pfalz derzeit über 7.000 Haftbefehle nicht vollstreckt werden?

Von: Nagwr Fpuhym

Antwort von Hans-Josef Bracht (CDU)

Sehr geehrte Frau Schulz,

vielen Dank für Ihre Mail.
Die Ursache dafür, dass in Rheinland-Pfalz rd. 7.300 Haftbefehle nicht vollstreckt sind, liegt sehr eindeutig daran, dass die SPD-geführte Landesregierung kontinuierlich die Polizeistärke in Rheinland-Pfalz reduziert hat. Zur Zeit haben wir die geringste Polizeidichte aller Flächen-Bundesländer. Die Polizei schiebt 1,3 Millionen Überstunden vor sich her. Während in fast allen anderen Ländern die Zahl der Strafdelikte abnimmt, steigt sie in Rheinland-Pfalz. 2004 hatten wir erstmals über 300.000 Straftaten.

Seit 2001 hat sich das Risiko, Opfer einer Straftat zu werden, um 14 Prozent erhöht.
Die Kriminalität in unserem Land kann nur wirksam bekämpft werden, wenn insbesondere der Personalabbau bei der Polizei gestoppt wird. Die CDU wird 800 neue Polizeistellen schaffen, die DNA-Analyse verstärkt nutzen, sogenannte "Kleinkriminalität" konsequent bekämpfen und den Opferschutz stärken.

Wenn Sie mehr über unser Programm wissen wollen, bitte ich Sie in unser Regierungsprogramm unter
www.wir-waehlen-bracht.de hineinzuschauen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Josef Bracht MdL