Hans Feuß

| Abgeordneter Nordrhein-Westfalen 2012-2017
Frage stellen
SPD NRW
Jahrgang
1952
Wohnort
Harsewinkel
Berufliche Qualifikation
Lehramtsstudium für Grund- und Hauptschulen mit den Fächern Sport, Deutsch und Geschichte
Ausgeübte Tätigkeit
MdL
Parlament
Nordrhein-Westfalen 2012-2017
Wahlkreisergebnis
37,7 %
Wahlkreis
Gütersloh II

Über Hans Feuß

Geboren am 12. Juni 1952 in Bielefeld; verheiratet, ein Kind.
Abitur 1971. 1972 bis 1975 Lehramtsstudium für Grund- und
Hauptschulen mit den Fächern Sport, Deutsch und Geschichte an der
Pädagogischen Hochschule Bielefeld, 1975 Erste Staatsprüfung.
Anschließend bis 1977 Lehramtsanwärter und Zweite Staatsprüfung.
1977 bis 2012 Tätigkeit als Lehrer, zwischenzeitlich 2000 bis 2004
abgeordneter Lehrer im Hochschuldienst an der Universität
Bielefeld. Seit 1987 zudem Berater im Schulsport beim Schulamt für
den Kreis Gütersloh und bei der Bezirksregierung Detmold und 1994
bis 2012 Fachleiter an einem Zentrum für schulpraktische
Lehrerausbildung.
Mitglied der SPD seit 1977. Seit 1997 Beisitzer im Vorstand
des SPD-Ortsvereins Harsewinkel. 2000 bis 2005 Vorsitzender der
Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB) der SPD im Kreis Gütersloh.
1. Vorsitzender des SPD-Kreisverbandes Gütersloh seit 2006. 1994
bis 2012 Mitglied im Rat der Stadt Harsewinkel, dort 1997 bis 1999
und 2004 bis 2009 Vorsitzender des Schul-, Kultur- und
Sportausschusses und 1999 bis 2012 stellvertretender
SPD-Fraktionsvorsitzender.
Abgeordneter des Landtags Nordrhein-Westfalen seit 31. Mai
2012.

# Finanzen 30Aug2012

Hallo Hans,

was gedenkst Du gegen die Kürzungen aus dem GFG 2013 für OWL, insbesondere jedoch für Harsewinkel zu tun.
Können wir Dir...

Von: Heinz Bünnigmann

Antwort von Hans Feuß (SPD)

(...) Das GFG sorgt für einen finanziellen Ausgleich unter den Kommunen. Die „negativen“ Veränderungen bei den Schlüsselzuweisungen resultieren aus der gestiegenen Steuerkraft im Vergleich zum Vorjahr. Geringere (oder gar keine) Schlüsselzuweisungen sind auf eine Verbesserung der wirtschaftlichen Situation vor Ort zurückzuführen, die sich insbesondere in gestiegenen Einnahmen aus dem Gemeindeanteil an der Einkommens- und Umsatzsteuer sowie der Gewerbesteuer zeigt. (...)

Sehr geehrter Herr Feuß,

ich wende mich an Sie als Mitglied des Bildungsausschusses.

Ein dänischer Kollege hat mir kürzlich von...

Von: Andreas Reichhardt

Antwort von Hans Feuß (SPD)

Sehr geehrter Herr Reichardt,

ein solches Modell wird in NRW weder angedacht noch praktiziert.

Viele Grüße
Hans Feuß

Sehr geehrter Herr Feuß,

vor ein paar Tagen berichteten die Gütersloher Tageszeitungen "Die Glocke" (10.12.2016) und das "Westfalen-Blatt...

Von: Eva-Maria und Hans Dietrich

Antwort von Hans Feuß (SPD)

Sehr geehrte Frau Dietrich, sehr geehrter Herr Dietrich,

als der Name Frank Walter Steinmeier erstmalig in der Öffentlichkeit als Nachfolger von Herrn Gauck im Gespräch war, hat sich Dr. Zinkann sinngemäß so geäußert "Das ist in diesen Zeiten der richtige Mann für das Amt des...

# Soziales 13Jun2016

Sehr geehrter Herr Feuß,

Sie haben sicherlich auch den Fernsehnachrichten und der NW vor wenigen Wochen entnommen, dass "Russische...

Von: Hermann Strutz

Antwort von Hans Feuß (SPD)

Sehr geehrter Herr Strutz,

unter diesem Link finden Sie den Bericht von Ministerin Steffens an den zuständigen Ausschuss:
https://www.landtag.nrw.de/portal/WWW/dokumentenarchiv/Dokument/MMV16-39...

# Umwelt 23Apr2015

Hallo Hans, wie hast Du Gestern (22.04.2015) bei der Änderung des LJG abgestimmt?

Waidmanns Heil

Heinz Bünnigmann

Von: Heinz Bünnigmann

Antwort von Hans Feuß (SPD)

Ich habe für das Jagdgesetz gestimmt. (...)

Sehr geehrter Herr Feuß,

kurz nach der Kommunalwahl im Mai wird die Zersplitterung der Räte in NRW diskutiert, die eine konstante...

Von: Anke Knopp

Antwort von Hans Feuß (SPD)

(...) ich bin für eine Wiedereinführung einer Sperrklausel. (...)

Sehr geehrter Herr Feuß,

ich wende mich an Sie als Mitglied des Bildungsausschusses.

Ein dänischer Kollege hat mir kürzlich von...

Von: Andreas Reichhardt

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 13Jun2016

Sehr geehrter Herr Feuß,

Sie haben sicherlich auch den Fernsehnachrichten und der NW vor wenigen Wochen entnommen, dass "Russische...

Von: Hermann Strutz

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Feuß,

kurz nach der Kommunalwahl im Mai wird die Zersplitterung der Räte in NRW diskutiert, die eine konstante...

Von: Anke Knopp

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Schulen 16Jan2014

Sehr geehrter Her Feuß,

am 14.01.14 habe ich bei wdr5 verfolgt, dass eine Klage des Humanistischen Verbands NRW beim OVG Münster zur...

Von: Alexandra Schwarz

Antwort von Hans Feuß (SPD)

(...) ich habe mich mit dieser Thematik bisher nicht beschäftigt. Ich werde der Sache ,Angebot für Konfessionslose´ in der Grundschule nachgehen und Ihnen dann antworten. (...)

%
7 von insgesamt
10 Fragen beantwortet
74 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.