Günther H. Oettinger
CDU
Profil öffnen

Frage von Treuneq Znerx an Günther H. Oettinger bezüglich Verkehr

# Verkehr 18. März. 2006 - 13:33

Sehr geehrter H. Ministerpräsident,
vielen Dank für Ihren persönlichen Brief, den Sie an mich gesandt haben.
Warum setzen Sie sich nicht -auch öffentlich - für die Abschaffung des "Warteraumes Rilax" ein. Wir wohnen in einem heilklimatischen Ort in Bad Dürrheim und müssen tagtäglich das Kerosin einatmen und Tag und Nacht den Fluglärm unnötigerweise hinnehmen. Rilax war ursprünglich nur für Not- und Ausnahmefälle angekündigt worden. Dies hat sich im Nachhinein als eine unverschämte Lüge der Schweizer Verantwortlichen herausgestellt. Wir sind Stammwähler der CDU. Ihr Vorgänger hat sich für die Abschaffung des Warteraumes "Rilax" - auch öffentlich - eingesetzt. Von Ihnen sind wir in dieser Sache enttäuscht.
Wir hoffen, Sie ändern Ihre Einstellung zu dieser Sache.
Herzlichst Gerhard Marek.

Von: Treuneq Znerx

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.