Günther Felbinger
FREIE WÄHLER
Profil öffnen

Frage von Wvz Orpxre an Günther Felbinger bezüglich Demokratie und Bürgerrechte

# Demokratie und Bürgerrechte 23. Juli. 2013 - 14:36

Sehr geehrter Herr Felbinger,

mit Entsetzen las ich gerade im Focus das die Freien Wähler ein Bündnis mit rot/grün anstreben:
http://www.focus.de/politik/deutschland/landtagswahl-in-bayern/
Das ist doch nicht wahr, oder???
Ich meine, Sie wissen doch was die rot/grünen alles in unserem Land anrichten, oder?
Falls nicht so dürften Sie folgende Link´s interessieren:
http://www.amazon.de/offene-Stephan-Zusammenarbeit-Sozialdemokraten-Link...
Dort wird untermauert wie die SPDler mit Linksterroristen zusammenarbeiten.
http://www.amazon.de/gr%C3%BCne-Irrlicht-Fall-Hans-Christian-Str%C3%B6be...
Und hier wird untermauert worin die Grünen alles verstrickt sind!
Ich finde Sie sollten wissen wer Ihr zukünftiger Koalitionspartner ist; sofern der Focus-Artikel stimmt und die Freien Wähler mit diesen "Mainstreamparteien" gemeinsame Sache machen wollen.
Stimmt das Gerücht?
Wollen Sie wirklich mit DENEN koalieren?

Von: Wvz Orpxre

Antwort von Günther Felbinger (FREIE WÄHLER)

Sehr geehrter Herr Becker,

vielen Dank für Ihre Anfrage zu einer möglichen Koalition nach der Landtagswahl in Bayern. Es freut mich ganz besonders, dass auch in der Bundeshauptstadt die bayerische Landtagswahl mit verfolgt wird. Besonders interessiert habe ich die Leseempfehlungen von Ihnen zur Kenntnis genommen. Die von Ihnen aufgezeigten Beispiele lassen sich ebenfalls in Bezug auf andere Parteien finden, ich empfehle Ihnen hierbei die Lektüre von Dr. Schlötterer. Abgesehen davon wollen wir FREIEN WÄHLER vor allem die Bürgerinnen und Bürger zunächst über die einzelnen Parteien abstimmen lassen, bevor wir uns auf einen Koalitionspartner festlegen. Eine Aufteilung in Lager lehnen wir daher von vornherein ab. Ich stehe ganz klar und deutlich für eine pragmatische Politik, die sich mit den Inhalten beschäftigt und nicht mit Ideologien. Diese Inhalte werden wir in Ruhe nach der Wahl analysieren und uns dann, sollte der Wähler es so gewollt haben, für denjenigen Partner entscheiden, mit dem die meisten inhaltlichen Überschneidungen bestehen.

Mit freundlichen Grüßen,

Günther Felbinger, MdL

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.