Frage an Günter Baaske von Xngeva Frlsnat bezüglich Familie

26. Februar 2017 - 22:24

Sehr geehrter Herr Baaske,

Für meine Hausarbeit zum Thema "Familie im Wandel" habe ich folgende Fragen:
Die heutige Familienpolitik schafft den Rahmen für eine frühe Betreuung der Kinder in Tageseinrichtungen, indem sie neue Betreuungsplätze schafft. Trotzdem gibt es viele Eltern, welche auf einen Betreuungsplatz für ihr Kind warten. Zudem wird ein Anreiz für das Betreuen zu Hause durch das Betreuungsgeld geschaffen.
Ist das Betreuungsgeld eine Notlösung wegen mangelnder Plätze oder zukunftsfähig?
Verlagert sich, ihrer Meinung nach, die Betreuung und Erziehung der Kinder auf die Tageseinrichtungen?
Wirkt sich dies positiv oder negativ auf die Kinder aus?
Verändert sich durch diese politischen Rahmenbedingungen auch die Beziehung zwischen Eltern und Kind?
Wird sich dieser Trend auch in Zukunft fortsetzen?

Vielen Dank für ihre Antwort.

Frage von Xngeva Frlsnat
Antwort von Günter Baaske
23. März 2017 - 15:30
Zeit bis zur Antwort: 3 Wochen 3 Tage

Sehr geehrte Frau Frlsnat,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Ihr Anliegen spiegelt sich in der Familienpolitik ihrer Region wider. Aus diesem Grund empfehle ich Ihnen, mit regionalen Politiker*innen Kontakt aufzunehmen.

Viel Erfolg für Ihre Belegarbeit.

Mit besten Grüßen

Günter Baaske
Landtagsabgeordneter Land Brandenburg