Günter Baaske
SPD
Profil öffnen

Frage von Hjr Crfpury an Günter Baaske bezüglich Schulen

# Schulen 24. Aug. 2019 - 12:22

Ich beziehe mich auf die Information in der regionalen Presse,
(z. B. Blickpunkt 33. Kalenderwoche)
wonach das Friedrich-Wilhelm-Gymnasium in Königs Wusterhausen
über mindestens drei Jahre und bei laufendem Schulbetrieb saniert wird.
(Beseitigung der Bauschäden, Aufstockung, … , Grundsanierung)

Als ehemaliger Aktionär der legendären Energie-Team Schüler-Aktiengesellschaft
sind Sie mit den Erfolgen der ehemaligen Schülerfirma besonders verbunden.
Auch besichtigten Sie noch als Bildungsminister dieses Traditions-Gymnasium
mit besonderem Interesse und großer Presse-Resonanz.

Werden Sie sich (als Abgeordneter) wie dafür einsetzen, sodass ...

… die Auslagerung des Unterrichts in das Gebäude der abgewickelten Bredow-Schule vermieden werden kann?

… hochwertige Unterrichtsmittel für die Bildung zur Nachhaltigen Entwicklung aus dem Bestand der (ehemaligen) Energie-Team Schüler-Aktiengesellschaft an andere Bildungseinrichtungen oder Freizeiteinrichtungen z. B. an das kiez kostenfrei und proaktiv vermittelt werden?

Zurück gebaut werden vier Solaranlagen nebst Solarhütte im Gesamtwert von 30.000 EURO.

siehe Projektdokumentation der ehemaligen Schülerfirma des Gymnasiums unter
https://de-de.facebook.com/freewillyKW

Von: Hjr Crfpury

Antwort von Günter Baaske (SPD)

Sehr geehrter Herr Crfpury,

zunächst finde ich es gut, mal wieder vom FWG zu hören. Dass dort gebaut wird, habe ich nicht gelesen. Wahrscheinlich tauchten die Informationen auch nur in der regionalen Presse auf.
Gibt es denn die Aktiengesellschaft noch? Und warum wird die Solaranlage demontiert?
Zu Ihren Fragen kann ich mich aus der Distanz nicht äußern, dazu kenne ich zu wenig Fakten. Aber was die Abgabe von Unterrichtsmaterialien angeht, kann ich Ihnen einen Tip geben: dazu wäre sicher ein grundsätzlicher Beschluss des Kreistages zu dieser Frage sinnvoll. Wenden Sie sich doch mit diesem Gedanken an Sylvia Lehmann (CC) oder Tina Fischer aus der SPD- Fraktion des Kreistages.

Schönes Wochenende!

Mit freundlichen Grüßen
Günter Baaske

Kommt von unterwegs.....