Gordan Dudas

| Abgeordneter Nordrhein-Westfalen 2012-2017
Jahrgang
1971
Wohnort
Lüdenscheid
Berufliche Qualifikation
Raumausstatter, Ausbildungsleiter
Ausgeübte Tätigkeit
MdL
Parlament
Nordrhein-Westfalen 2012-2017
Wahlkreisergebnis
45,6 %
Wahlkreis
Märkischer Kreis III

Über Gordan Dudas

<p>Geboren am 26. Januar 1971 in Lüdenscheid; ledig.
<br/>Mittlere Reife 1987. Kaufmännisches Berufskolleg 1987 bis
1989. 1989 bis 1991 Tätigkeit in der Leuchtenindustrie. 1991 bis
1994 Ausbildung zum Raumausstatter. Gesellenprüfung als
Raumausstatter 1994. 1994 bis 1995 Wehrdienst. Seit 1995 Tätigkeit
im Möbeleinzelhandel. Betriebsratsvorsitzender seit 1998. 1995 bis
2004 Schauwerbegestalter. Seit 2004 Ausbildungsleiter.
<br/>Mitglied der SPD seit 1990. Seit 2010
Stadtverbandsvorsitzender der SPD Lüdenscheid. 1994 bis 1999 und
seit 2004 Mitglied im Rat der Stadt Lüdenscheid, dort beratendes
Mitglied im Fraktionsvorstand. Mitglied im Hauptausschuss und im
Bau- und Verkehrsausschuss im Rat der Stadt Lüdenscheid. Mitglied
der AWO sowie der Gewerkschaft ver.di.
<br/>Abgeordneter des Landtags Nordrhein-Westfalen vom 9. Juni
2010 bis 14. März 2012 und seit 31. Mai 2012. (2010-2012 verkürzte
Wahlperiode infolge Selbstauflösung des Landtags)
<br/>
</p>

Sehr geehrter Herr Dudas,

wie ich der Tagespresse entnehmen kann, sehen Sie auch zum heutigen Zeitpunkt wegen der Schuldenbremse "keine...

Von: Andreas Ferber

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 19Mär2013

Sehr geehrter Herr Dudas,

„Von einem konsequenten Konsolidierungskurs der Landesregierung in diesem Jahr kann nicht die Rede sein“ sagt das...

Von: Tobias Wunderlich

Antwort von Gordan Dudas (SPD)

(...) Daher möchte ich Ihnen kurz meine Meinung zu schildern. Grundsätzlich ist zu sagen, dass die SPD-geführte Landesregierung eine verantwortungsvolle Haushaltspolitik macht. Denn es wird ein Dreiklang aus Investitionen in die Zukunft - insbesondere in Bildung, Vorbeugung, Familien und Kommunen -, höhere Einnahmen und gezieltes Sparen mit Augenmaß verfolgt. (...)

Sehr geehrter Herr Dudas,

Können Sie schon ungefähr sagen, wann das Wahlalter gesenkt werden soll in dieser Wahlperiode. Sie schrieben ja...

Von: Björn Engel

Antwort von Gordan Dudas (SPD)

(...) Der Koalitionsvertrag ist insgesamt für fünf Jahre ausgelegt, sodass nicht bereits zu Beginn einer Legislaturperiode ein exakte Terminierung für jedes Vorhaben gegeben ist. Zudem möchte ich darauf hinweisen, dass wir die Senkung des Wahlalters wie im Koalitionsvertrag festgeschrieben voranbringen wollen, dies allerdings nicht allein umsetzen können. Denn in diesem Fall ist eine Verfassungsänderung notwendig, für die nicht nur die absolute Mehrheit, sondern eine Zweidrittelmehrheit notwendig ist. (...)

%
2 von insgesamt
3 Fragen beantwortet
3 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.