Dr. Gitta Trauernicht
SPD
Profil öffnen

Frage von Jnygure Qe. Crgrefra-Naqerfra an Dr. Gitta Trauernicht bezüglich Umweltpolitik

# Umweltpolitik 04. Apr. 2012 - 23:10

Sehr geehrte Frau Trauernicht,

1. Erfreulicherweise sind Sie gegen eine CO2-Verpressung in Schleswig-Holstein und in ganz Deutschland. Mit welchen Mitteln werden Sie in einer möglicherweise SPD-geführten Landesregierung ein Verbot der CO2-Verpressung für ganz Deutschland durchsetzen? Wie groß sind die Chancen für ein derartiges Verbot? Würden sich in Schleswig-Holstein alle SPD-Kandidaten ebenfalls für ein vollständiges Verbot der CO2-Verpressung in Deutschland einsetzen?
2. Die großen Energiekonzerne planen jetzt das CO2 in der Nordsee zu verpressen, da dort keine Demonstranten Probleme veursachen. Ein CO2-Endlager in der norwegischen Nordsee soll bereits undicht sein. Höhere CO2-Gehalte im Wasser beeinträchtigen Fische und Weichtiere. Quallen sind dagegen nicht davon betroffen. Wie werden Sie die CO2-Verpressung in der ausschließlichen Wirtschaftszone, d.h. in der Nordsee, verhindern?

Frohe Ostern
Walther Petersen-Andresen

Von: Jnygure Qe. Crgrefra-Naqerfra

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.