Gertrud Schanne-Raab

| Kandidatin EU-Parlament 2009-2014
Gertrud Schanne-Raab
Frage stellen
Jahrgang
1945
Berufliche Qualifikation
Studium der Soziologie (M.A.) und Anthropologie (Ph.D.)
Ausgeübte Tätigkeit
Erwachsenenbildung/ ehrenamtliche Tätigkeit im Fairen Handel/ Stadträtin
Bundesland

Bundesland: Rheinland-Pfalz

Parlament
EU-Parlament 2009-2014
Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrte Frau Schanne-Raab,

ich habe drei Fragen in Zusammenhang mit Informantenschutz und Informationsfreiheit in den EU-Institutionen...

Von: Thvqb Fgenpx

Antwort von Gertrud Schanne-Raab
ÖDP

(...) Nach diesen Vorüberlegungen unterstütze ich eine Neuauflage der schriftlichen Erklärung zur Informationsfreiheit und zum Schutz von Informanten. (...)

Sehr geehrte Frau Schanne-Raab,

Sie schreiben im Parteiprogramm dass Sie für EU-weite Mindestlöhne sind.
Wie stehen Sie zur Idee des...

Von: Zvevnz Orpxre

Antwort von Gertrud Schanne-Raab
ÖDP

(...) 1. Mindestlohn: Es kann - zumindest zur Zeit - noch keinen europaweiten einheitlichen Mindestlohn geben. Ein Mindestlohn orientiert sich an Lebensstandard und durchschnittlichem Einkommen in der jeweiligen Volkswirtschaft. (...)

%
2 von insgesamt
2 Fragen beantwortet
3 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.