Jahrgang
1953
Wohnort
Trebur
Berufliche Qualifikation
Gymnasiallehrer
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 184: Groß-Gerau

Wahlkreisergebnis: 36,0 %

Liste
Landesliste Hessen, Platz 9
Parlament
Bundestag 2009-2013

Über Gerold Reichenbach

Geboren am 28. September 1953 in Geinsheim; verheiratet.

1972 Abitur. 1972 bis 1978 Studium Deutsch und Sozialkunde, 1978
erstes und 1980 zweites Staatsexamen.

1981 bis 1995 Gymnasiallehrer.

Seit 1976 Mitglied im THW, seit 1998 Landesvorsitzender der
THW-Vereinigung Hessen; seit 2011 Vorsitzender des Deutschen
Komitees für Katastrophenvorsorge e.V. (DKKV e.V.), Mitglied der
IG Bau, NABU und BUND.

Mitglied der SPD seit 1976, 1980 bis 1981 Vorsitzender der
Jungsozialisten im Unterbezirk Groß-Gerau, 1984 bis 1990 und seit
2008 Mitglied im SPD-Unterbezirksvorstand Groß-Gerau, seit 2010
stellvertretender SPD-Unterbezirksvorsitzender. Seit 2000 Mitglied
im Bezirksvorstand Hessen-Süd. Von 1998 bis 2010 Mitglied im
Kreistag Groß-Gerau. 1995 bis 2002 hessischer
Landtagsabgeordneter.

Mitglied des Bundestages seit 2002.

Alle Fragen in der Übersicht
# Sicherheit 26Apr2013

Sehr geehrter Herr Reichenbach,

mich beunruhigt die Bewaffnung Rechtsradikaler wie z.B. bei dem jüngst bekannt geworden
Raunheimer...

Von: Znepry Urvamr

Antwort von Gerold Reichenbach
SPD

(...) Ich unterstütze Ihre Forderung, dass die Kreisbehörden hier eingreifen sollten, sehe allerdings bislang weniger das Versagen bei den Kreisbehörden als vielmehr bei den Landesbehörden. Andere Bundesländer haben nachdem, die Mordserie durch den NSU aufgedeckt wurde, überprüft, ob Neonazis Waffenscheine haben und falls ja diese wegen fehlender Zuverlässigkeit entzogen. Eine solche Überprüfung sollte aus meiner Sicht in allen Bundesländern erfolgen. (...)

Sehr geehrter Herr Reichenbach,

das Parlament verabschiedete kürzlich mit den Stimmen der Koalitionsfraktionen von Union und FDP sowie der...

Von: Wüetra Fpuybgmunhre

Antwort von Gerold Reichenbach
SPD

(...) Unabhängig davon halte ich nicht den Staat für den größten Überwacher und Datensammler, sondern die großen Konzerne, wie Google, Facebook und Co., die - auch Dank der schwarz-gelben Bundesregierung - weiter Daten kostenfrei abgreifen können, ohne dass ersichtlich ist, was sie damit machen. (...)

# Umwelt 7März2013

Weshalb wurde der Antrag auf Wasser ist Menschenrecht abgelehnt und stattdessen dafür gestimmt, Wasser zu privatisieren? Können Sie mir dies bitte...

Von: Vatevq Cuvyyvcf

Antwort von Gerold Reichenbach
SPD

(...) Eine qualitativ hochwertige und bezahlbare Wasserversorgung muss das Ziel der Politik bleiben. Es bringt vor diesem Hintergrund keinen Nutzen, gute und bezahlbare öffentliche Wasserversorgung dem Wettbewerb zu unterwerfen und damit womöglich die Qualität des Wasserversorgung zu gefährden. Die SPD-Bundestagsfraktion vertritt deswegen den Standpunkt, dass es keiner europäischen Rechtssetzung zur Vergabe von Dienstleistungskonzessionen bedarf und lehnt dies deshalb ab. (...)

# Arbeit 2Feb2013

Sehr geehrter Herr Reichenbach,

ich bin Schüler im Neuen Gymnasium Rüsselsheim und soll im Rahmen meines Politik- und...

Von: Nywbfpun Rvafvrqry

Antwort von Gerold Reichenbach
SPD

(...) haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage, in der Sie mich bitten, Ihnen den Tagesablauf eines Landtagsabgeordneten darzulegen. Da ich seit 2002 (...)

Sehr geehrter Herr Reichenbach,

Beschäftigtendatenschutzgesetz oder doch eher Beschäftigtenausforschungserlaubnisgesetz ?
Diesem...

Von: Puevfgn Jvrfr

Antwort von Gerold Reichenbach
SPD

(...) Lassen Sie mich zunächst festhalten, dass ich mich als Berichterstatter für den Beschäftigtendatenschutz freue, dass Sie sich gegen den von der schwarz-gelben Koalition vorgelegten Gesetzentwurf mit den nunmehr vorgelegten Änderungen im Beschäftigtendatenschutz wenden. (...)

# Finanzen 6Jan2013

Guten Tag, Herr Reichenbach,
ich habe eine einfache Frage, die Antwort darauf ist vermutlich schwierig: warum kann man nicht die Spekulation...

Von: Jvysevrq Ubssre

Antwort von Gerold Reichenbach
SPD

(...) Leider sind die politischen Mehrheiten für eine Einschränkung und Regulierung von Nahrungsmittelspekulationen derzeit nicht gegeben. Allerdings können wir dies gemeinsam bei der anstehenden Bundestagswahl ändern. (...)

# Gesundheit 6Aug2012

Sehr geehrter Herr Reichenbach,

seit 11 Jahren pflege ich meine Mutter zu Hause. Jedes Jahr muss ich ein Medikament mehr bezahlen, welches...

Von: Ovetvg Elfpuxn

Antwort von Gerold Reichenbach
SPD

(...) vielen Dank für Ihr Schreiben über ageordnetenwatch.de, indem Sie von ihren Erfahrungen mit der Bereitstellung von Pflegehilfsmitteln berichten. Laut Sozialgestezbuch gilt, dass Versicherte, die das 18. (...)

Sehr geehrter Herr Reichenbach

Herzlichen Dank für diese ausführliche und informative Antwort.

Wie viele Abgeordnete müssen...

Von: Oneonen Hqhjreryyn

Antwort von Gerold Reichenbach
SPD

(...) Das Verfahren, dass Abstimmungen auchAbstimmungen>wenigen anwesenden Abgeordneten nach Fraktionen gewertet werden können, wenn dies nicht vor der Abstimmung angezweifelt wird, ist durch ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts auch so bestätigt. Würde jedes Mal eine beschlussfähige Anzahl an Abgeordneten gefordert, könnte der Bundestag kaum rund 1000 Gesetze und Gesetzesänderungen pro Legislatur bearbeiten. (...)

# Wirtschaft 10Juli2012

Sehr geehrter Herr Reichenbach,

ich hoffe natürlich sie beantworten meine Frage persönlich.

Mich würde es interessieren, aus welchen...

Von: Sybevna Oyhzrafgrva

Antwort von Gerold Reichenbach
SPD

(...) Die aktuelle Situation ist höchst komplex und es reicht bei weitem nicht, nur an den Baustellen der Liquidität der Staaten (ESM) und der Konsolidierung der Haushalte tätig zu sein. Insbesondere die Rolle der Finanzmärkte muss stärker ins Visier gerückt, aber natürlich auch strukturelle Defizite insbesondere in den Krisenländern herausgearbeitet und angegangen werden. (...)

# Wirtschaft 10Juli2012

Sehr geehrter Herr Reichenbach,

ich hoffe natürlich sie beantworten meine Frage persönlich.

Mich würde es interessieren aus welchen...

Von: Sybevna Oyhzrafgrva

Antwort von Gerold Reichenbach
SPD

Sehr geehrter Herr Blumenstein,

vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihr Interesse an dem Fiskalpakt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass...

Sehr geehrter Herr Reichenbach,

Wie ich erfuhr, sind Sie für das Thema "Erweiterung des Melderechts" innerhalb der SPD-Fraktion zuständig...

Von: Rpxneq Jbyss-Cbfgyre

Antwort von Gerold Reichenbach
SPD

(...) Jetzt aber so zu tun, als sei das nur eine Sache des Ausschusses oder gar von zwei Abgeordneten von CSU und FDP gewesen, ist schlicht heuchlerisch. Diesen Kotau vor der Wirtschaftslobby wollte - mit Duldung der Regierung - die gesamte Regierungskoalition. (...)

# Wirtschaft 8Juli2012

Sehr geehrter Herr Reichenbach,

ich habe Ihre Erklärung zu Ihrem Abstimmungsverhalten auf Ihrer Internetseite gelesen. Sie haben gegen den...

Von: Puevfgvan Svfpure-Uneg

Antwort von Gerold Reichenbach
SPD

(...) Wenn Bundeskanzlerin Angela Merkel das, was sie nachträglich noch in Brüssel vereinbart hat, einlösen will, muss sie nochmal in den Bundestag, weil diese Vereinbarungen- wie Sie schon richtig festgestellt haben - durch das jetzige ESM-Gesetz nicht abgedeckt sind. (...) Dafür wird sie meine Stimme nicht bekommen. (...)

%
29 von insgesamt
29 Fragen beantwortet
17 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

EU-Operation Atalanta

16.05.2013
Dagegen gestimmt

Verbot der NPD

23.04.2013
Dafür gestimmt

Seiten