Gerald Weiß

| Abgeordneter Bundestag 2005-2009
Jahrgang
1945
Berufliche Qualifikation
Diplom Handelslehrer, Staatssekretär a.D.
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Deutschen Bundestages, Geschäftsführer, Weiß Consult GmbH
Liste
Landesliste Hessen, Platz 7
Parlament
Bundestag 2005-2009
Wahlkreis
Groß-Gerau
# Arbeit 9Okt2009

Sehr geehrter Herr Weiß,

Ich wende mich an Sie als Vorsitzender des Bundestagsausschusses Arbeit und Soziales. Ich möchte Sie fragen ob...

Von: Michael Degen

Antwort von Gerald Weiß (CDU)

Sehr geehrter Herr Degen,

vielen Dank für Ihre Frage vom 10. Oktober 2009.

Im Auftrag von Gerald Weiß, MdB, teile ich Ihnen mit, dass Herr Weiß dem 17. Deutschen Bundestag nicht mehr angehören wird.

Mit freundlichen Grüßen
i. A.

Steven Kunert

...

# Arbeit 9Okt2009

Sehr geehrter Herr Weiß,

Ich wende mich an Sie als Vorsitzender des Bundestagsausschusses Arbeit und Soziales. Ich möchte Sie fragen ob...

Von: Michael Degen

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 8Sep2009

Wie sollen neue Arbeitsplätze geschaffen und gesichert werden?
Wie soll küftig mit Studiengebühren verfahren werden?
Wie soll die...

Von: Gladys Böhm

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 4Sep2009

Sehr geehrter Abgeordneter Herr Weiß,

bezüglich der Ratifizierung der UN-Behindertenrechtskonvention möchte ich gerne Ihre Meinung zum...

Von: Wolf Lefèvre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 29Aug2009

Sehr geehrter Herr Weiß,
am 31.7. habe ich mich hier mit einer Fragestellung an Sie gewand, auf die Sie am 26.8.
eingegangen sind,...

Von: Heike Rogall

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Weiß,

ich wohne in Riedstadt-Leeheim in der Danzigerstraße 4.Die Gernsheimerstraße ist die Hauptstraße in Leeheim.Am...

Von: Hubert Hecktor

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 2Aug2009

Sehr geehrter Herr Weiß,
heute lesen mein Mann und ich, dass Frau Manuela Schwesig von der SPD, im Falle ihres Wahlsieges, das...

Von: Heike Rogall

Antwort von Gerald Weiß (CDU)

(...) Dieser Rolle muss das Steuerrecht weiterhin spürbar Rechnung tragen. Wir wollen daher das Ehegattensplitting voll erhalten. (...)

# Soziales 2Aug2009

Sehr geehrter Herr Weiß,
heute lesen mein Mann und ich, dass Frau Manuela Schwesig von der SPD, im Falle ihres Wahlsieges, das...

Von: Heike Rogall

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 11Jul2009

Sehr geehrter Herr Weiß,

ich möchte Sie als Vorsitzender des Bundestagsausschusses Arbeit und Soziales ansprechen. Monat für Monat werden...

Von: Ulrich Parth

Antwort von Gerald Weiß (CDU)

(...) Die Bundesagentur für Arbeit führt die amtliche Statistik über den Arbeitsmarkt. Es handelt sich hierbei nicht um eine von der Bundesregierung willkürlich festgelegte Größe. (...)

# Arbeit 8Jul2009

Sehr geehrter Herr Weiß,

ihre Partei lehnt bekanntlich die Einführung eines Mindestlohns ab, da dies ihrer Einschätzung nach zahlreiche...

Von: Sebastian Müller

Antwort von Gerald Weiß (CDU)

(...) Erst die Regierung Merkel hat weitere Branchen in die entsenderechtlichen Mindestlöhne einbezogen, um Dumpingpraktiken und unsauberen Wettbewerb zu bekämpfen: Gebäudereiniger, Briefdienstleister und sechs weitere Branchen. Daraus wird die Konzeption der Union deutlich: Wir schaffen gesetzlich abgesicherte tarifliche Mindestlöhne dort, wo wir sie brauchen, um faire Bedingungen für Arbeitnehmer und Unternehmen zu sichern. (...)

Sehr geehrter Herr Weiß

meine Frage sind:

1. Wann denken Sie über ein Wasserspritzen-Verbot nach? Kinder zielen auf Kinder und das...

Von: Enrico Naumann

Antwort von Gerald Weiß (CDU)

(...) Ein generelles Herstellungs- und Verkaufsverbot von virtuellen Killerspielen sollte genauso überprüft werden, wie Verbesserungen bei der Indizierung von Medien und die Wirksamkeit der regulierten Selbstkontrolle. Eine der entscheidenden Fragen im Zusammenhang mit so genannten Killerspielen ist, wie Alterskennzeichnungen zustande kommen. (...)

# Soziales 18Jun2009

Sehr geehrter Herr Weiß,
ich bitte Sie um einen Kommentar bzg. folgendem Problem,
Unser erstes Kind wurde im August 2000 geboren....

Von: Roman Baumgaertner

Antwort von Gerald Weiß (CDU)

Sehr geehrter Herr Baumgärtner,

vielen Dank für Ihre E-Mail vom 19. Juni 2009.

Ich habe Ihr Anliegen an die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Frau Dr. Ursula von der Leyen und an Herrn Dr. Herbert Rische, Präsident der Deutschen Rentenversicherung Bund...

%
34 von insgesamt
78 Fragen beantwortet
25 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.