Georg Schmid

| Abgeordneter Bayern 2008-2013
Jahrgang
1953
Berufliche Qualifikation
Jurist
Ausgeübte Tätigkeit
Fraktionsvorsitzender, MdL
Parlament
Bayern 2008-2013
Wahlkreis
Donau-Ries

Sehr geehrter Herr Schmid,

Sie verweigern die Beantwortung der Fragen von Herrn Beuter mit der Bitte "um Verständnis, dass ich mich vor dem...

Von: Roland Weisser

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 4Mai2013

Sehr geehrter Herr Schmid,

Sie begründen das außergewöhnlich hohe Gehalt von über 5000 Euro für Ihre Frau damit, dass sie ja nicht nur Ihre...

Von: Manfred Burger

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Familie 25Apr2013

Sehr geehrter Herr Schmid,

können Sie mir bitte mitteilen welche Ausbildung/Studium ihr Ehefrau hat. Ein Uniprofessor verdient diese Summe...

Von: Andreas Bauer

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 24Apr2013

Sehr geehrter Herr Schmid,

Herr Steinbrück wurde auch von der CSU und von Ihnen für seine Honorargeschichte schwer kritisiert und...

Von: Ludwig Niederberger

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Schmid,

Auf die Frage von Walter Keim haben Sie leider nicht inhaltlich geantwortet, weil Sie in seiner Frage nur...

Von: Hans-Georg Beuter

Antwort von Georg Schmid (CSU)

(...) Verurteilung und Unterbringung von Herrn Mollath werden derzeit von der Staatsanwaltschaft nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen überprüft. Ich bitte um Verständnis, dass ich mich vor dem Hintergrund der verfassungsrechtlich vorgesehenen Gewaltenteilung und der Unabhängigkeit der Justiz als Parlamentarier nicht zu einem laufenden Verfahren äußere. (...)

Sehr geehrter Herr Fraktionsvorsitzender Schmid,

Im Interview mit Telepolis sagt die Anwältin von Gustl Mollath: "Mollath wurde in einem...

Von: Walter Keim

Antwort von Georg Schmid (CSU)

Sehr geehrter Herr Keim,

Ihre Ausführungen enthalten nur Vorurteile und Unterstellungen. Ich lehne es ab, hierzu Stellung zu nehmen....

Sehr geehrter Herr Schmid,

zunächst einmal: Mich ärgert es, dass Sie meine am 26.06.2012 von mir an Sie gestellten Fragen (immer noch)...

Von: Guido Langenstück

Antwort von Georg Schmid (CSU)

(...) Zum vorgesehenen Zeitpunkt werden wir abstimmen. Zugleich wollen wir anstelle der Studiengebühren staatliche Ausgleichszahlungen an die Hochschulen festlegen und die berufliche Bildung verstärkt fördern. Wir setzen dabei auf das Gespräch mit unserem Koalitionspartner und streben eine Einigung an. (...)

Sehr geehrter Herr Schmid,

wird die CSU bei einem Volksbegehren zur Abschaffung der Studiengebühren eine Empfehlung zur Abstimmung geben...

Von: Ludwig Niederberger

Antwort von Georg Schmid (CSU)

(...) Hierfür ist entschlossenes und geschlossenes Handeln und die ganze Aufmerksamkeit dieser Regierung erforderlich. Und im Übrigen wäre es inkonsequent, wenn Bayern einerseits den Länderfinanzausgleich anficht, weil es nicht mehr bereit ist, zu akzeptieren, dass andere Länder damit „Wohltaten“ für ihre Bürger finanzieren wie z.B. ein kostenfreies Studium, es aber selbst seinen Studenten nicht anbietet. (...)

Sehr geehrter Herr Schmid,

im Sommer hatten Sie angekündigt, dass Sie den Buß- und Bettag als gesetzlichen Feiertag wieder einführen wollen...

Von: Jay Scharff

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Schmid,

nachdem der Bürgerentscheid sowie das Ratsbegehren zur geplanten 3. Startbahn am Münchener Flughafen am 17.06.12...

Von: Guido Langenstück

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Frage zur Verlagerung des Bayerischen Landesamtes für Statistik von München nach Fürth:

Sehr geehrter Herr Schmid,

in einer...

Von: Robert Kolbeck

Antwort von Georg Schmid (CSU)

(...) für Ihre E-Mail vom 11.04.2012, in der Sie die bisherigen Maßnahmen zu einer sozialverträglichen Umsetzung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bayerischen Landesamtes für Statistik und Datenverarbeitung als unzureichend kritisieren, danke ich Ihnen. (...)

Sehr geehrter Herr Schmid,

mit Antrag 16/5988 bzw Beschlussempfehlung 16/9093 "Denkmalschutz in Bayern - Einführung eines Schatzregals"...

Von: Thomas Richter

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

%
9 von insgesamt
20 Fragen beantwortet
31 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.