Gabriele Groneberg

| Abgeordnete Bundestag 2013-2017
Gabriele Groneberg
© Gabriele Groneberg
Frage stellen
Jahrgang
1955
Berufliche Qualifikation
Fremdsprachensekretärin
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 32: Cloppenburg - Vechta

Wahlkreisergebnis: 21,3 %

Liste
Landesliste Niedersachsen, Platz 22

Eingezogen über die Liste

Parlament
Bundestag 2013-2017
Parlament beigetreten
11.02.2014

Über Gabriele Groneberg

Geboren am 19. September 1955 in Essen/Ruhr, geschieden, zwei Kinder.

Handelsschule, Mittlere Reife.

Elf Jahre Fremdsprachensekretärin im Ausland (Naher Osten, Afrika), acht Jahre Mitarbeiterin des MdB Günter Graf in Cloppenburg, 1994 bis 1996 Leiterin der Geschäftsstelle Cloppenburg/Vechta des SPD-Bezirks Weser-Ems. 2010 bis 2012 Leiterin der SPD-Regionalgeschäftsstelle Oldenburg.

Mitglied im Förderverein inhaftierter Frauen Vechta, Kreisverkehrswacht Cloppenburg, Kinderschutzbund, Malteser Hilfsdienst, Parlamentarische Vereinigung Niedersachsen e.V., Arbeiterwohlfahrt (AWO), REUNION e.V.

Seit 1988 Mitglied der SPD, 1989 bis 1998 Vorsitzende des SPD-Ostvereins Cloppenburg, 1991 bis 2001 Ratsfrau der Stadt Cloppenburg, 1991 bis 1996 stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD im Stadtrat Cloppenburg, seit 1991 Mitgleid der SGK (Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik) in Niedersachsen, 1996 bis 2001 Vorsitzende der Gruppe SPD-BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN-UWG im Stadtrat Cloppenbur, 1996 bis 2006 Mitglied im Kreistag des Landkreises Cloppenburg, 1996 bis 2003 Fraktionsvorsitzende der SPD im Kreistag des Landkreises Cloppenburg, 1996 bis 2003 Mitglied des Niedersächischen Landtages (13.+ 14. WP), 2000 bis 2012 Mitglied im Landesvorstand der SGK Niedersachsen, 2002 bis 2009 Mitglied des 15. und 16. Deutschen Bundestages, 2003 bis 2010 Mitglied der SGK auf Bundesebene, 2006 bis 2010 stellvertretende Bundesvorsitzende der SGK, 2006 bis 2010 Mitglied im Stadtrat Cloppenburg, vom 26. Juni 2012 bis 2013 Mitglied des 17. Deutschen Bundestages für den, durch Verzicht ausgeschiedenen, Abgeordneten Garrelt Duin.

> seit 11. Februar 2014 Mitglied des 18. Deutschen Bundestages für den, durch Verzicht ausgeschiedenen, Abgeordneten Sebastian Edathy, SPD

Alle Fragen in der Übersicht
# Sicherheit 6März2017

Sehr geehrte Frau Groneberg,

warum und nach welchem Beschluß werden wieder amerikanische Truppen auf Deutschem Boden stationiert.
Zur...

Von: Ratryoreg Infvprx

Antwort von Gabriele Groneberg
SPD

(...) Die Nato, und dabei insbesondere die Amerikaner aber auch Deutschland nimmt die Sorgen der Baltischen Staaten sehr ernst. Die Verlegung amerikanischer und deutscher Truppen ins Baltikum erfolgt gemäß der mit Russland bestehenden Verträge. Die Stärke der Truppen kann von Russland nicht als ernsthafte Bedrohung gesehen werden. (...)

# Kultur 13Aug2015

mit Sorge betrachten viele Sammler (den derzeit vorliegenden Entwurf des Kulturschutzgesetzes, das 2016 in Kraft treten soll. Für die...

Von: xynhf Yberamra

Antwort von Gabriele Groneberg
SPD

(...) Die Novelle des Kulturschutzgesetzes zielt auf den Erhalt und den Schutz des national bedeutsamen Kulturguts. Somit betrifft das Gesetz hauptsächlich Kunstwerke von hohem materiellen und ideellen Wert und nicht den durchschnittlichen Brief- oder Münzsammler. (...)

12Mai2015

Sehr geehrte Frau Gronenberg,

derzeit steht das Thema Fracking auf der politischen Tagesordnung und Bundesrat und Bundestag haben die...

Von: Hyevpu Sevfputrfryy

Antwort von Gabriele Groneberg
SPD

(...) Das unkonventionelle Fracking in Schiefer-, Ton-, Mergel- oder Kohleflözgestein wird jedoch verboten. Die einzigen Ausnahmen bilden hier wissenschaftliche Probebohrungen, von denen es bundesweit höchstens vier geben darf und die mit strengsten Auflagen versehen sind. (...)

27März2015

Sehr geehrte Frau Groneberg,

als einer ihrer Wähler im Landkreis Cloppenburg-Vechta bei der letzten Bundestagswahl würde ich gerne wissen,...

Von: Gubznf Jvyxra

Antwort von Gabriele Groneberg
SPD

(...) Trotzdem ist es der SPD gelungen, die Maut an drei Bedingungen zu knüpfen: 1. (...)

Sehr geehrte Frau Groneberg,

Wie positionieren Sie sich zu dem von der Bundesregierung vorgeschlagenen Länderstaatsvertrag zur Förderung...

Von: Yrnaqre Yvaaubss

Antwort von Gabriele Groneberg
SPD

(...) Digitale Bildung muss also verstärkt Eingang in die Lehrpläne finden und an den Schulen muss es dafür die entsprechende Infrastruktur geben. Deshalb setzt sich die Koalition dafür ein, die Finanzierung von digitalen Endgeräten für Bildungszwecke zu erleichtern und auch außerschulische Innitiativen wie „Ein Netz für Kinder“ zu unterstützen. (...)

# Finanzen 26Feb2015

Sehr geehrte Frau Groneberg,

beabsichtigen sie morgen einer erneuten Verlängerung des Griechenland-Hilfsprogramms zuzustimmen, obwohl zum...

Von: Oreauneq Avranore

Antwort von Gabriele Groneberg
SPD

Sehr geehrter Herr Nienaber,

vielen Dank für Ihre Frage. Frau Groneberg, MdB ist erkrankt und wird morgen nicht an der Abstimmung...

# Wirtschaft 20Juni2014

Der größte Teil der Bevölkerung ist gegen Fracking.
Am nächsten Mittwoch wird über ein Gesetz, das den Weg für dieses Übel freimacht,...

Von: Ratryoreg Infvprx

Antwort von Gabriele Groneberg
SPD

(...) Aus diesem Grund wollen wir unkonventionelles Fracking in Schiefer- und Kohleflöz-gestein oberhalb von 3000 Metern nur zu Zwecken der Forschung erlauben. Hierbei schließen wir nicht nur eine kommerzielle Nutzung des Fracking aus, sondern verknüpfen dies auch mit strengsten Sicherheitsauflagen. (...)

%
7 von insgesamt
7 Fragen beantwortet
89 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Deutsch-Jordanische Gesellschaft e.V. "Hannover" Vizepräsidentin Themen: Außenpolitik und internationale Beziehungen 11.02.2014–24.10.2017
Deutsche Afrika Stiftung e.V. "Berlin" Vizepräsidentin Themen: Außenpolitik und internationale Beziehungen, Entwicklungspolitik 11.02.2014–24.10.2017
"Hamburg" Vizepräsidentin Themen: Außenwirtschaft 11.02.2014–24.10.2017
Europaverband der Selbständigen - Deutschland e.V. (ESD) "Berlin" Mitglied des Parlamentarischen Beirates Themen: Europapolitik und Europäische Union, Wirtschaft 11.02.2014–24.10.2017
Institut Privater Bauherren e.V. "Berlin" Mitglied des Politisch-Parlamentarischen Beirates Themen: Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen 11.02.2014–24.10.2017
Marie-Schlei-Verein e.V. Hamburg Vorsitzende des Kuratoriums Themen: Entwicklungspolitik 11.02.2014–24.10.2017
Stiftung Datenschutz "Leipzig" Mitglied des Beirates Themen: Medien, Kommunikation und Informationstechnik 11.02.2014–24.10.2017
Wirtschaftsverband Brandschutz e.V. - WVB "Berlin" Mitglied des Politisch-Parlamentarischen Beirates Themen: Wirtschaft 11.02.2014–24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung