Jahrgang
1953
Wohnort
Bochum
Berufliche Qualifikation
Sozialwissenschaftler
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 141: Bochum I

Wahlkreisergebnis: 8,4 %

Liste
Landesliste Nordrhein-Westfalen, Platz 4
Parlament
Bundestag 2009-2013

Über Dr. Frithjof Schmidt

Geboren am 17. April 1953 in Bad Harzburg.

Studium der Sozialwissenschaften, Publizistik und Germanistik;
1978 Abschluss als Diplom-Sozialwissenschaftler; Studienaufenthalte
in Italien, Frankreich und den USA; 1985 Promotion; seit Ende der
sechziger Jahre in der Nord-Süd-Solidarität aktiv; 1984 bis 1988
Redakteur der Zeitschrift "Südostasien Informationen"; von 1991
bis 2008 Vorstandsmitglied der "Südostasien Informationsstelle" in
Essen; seit 1989 Mitherausgeber der Zeitschrift "Weltwirtschaft und
Entwicklung" in Luxemburg; seit 2006 Mitherausgeber der
Wochenzeitung "Der Freitag" in Berlin.

Eintritt in die Partei Bündnis 90/Die Grünen 1988; von 1989
bis Mitte 1992 Geschäftsführer der Europagruppe der Grünen im
Europäischen Parlament; 1992 bis 1994 Referent für Internationale
Politik des Bundesvorstandes von Bündnis 90/Die Grünen; 1994 bis
1996 Sprecher der BAG Friedens- und Internationale Politik; 1996
bis 1998 Mitglied des Bundesvorstandes, 2000 bis 2002 Mitglied der
Grundsatzprogramm-Kommission, 2000 bis 2004 Vorstandsmitglied der
Europäischen Grünen Partei (EGP); 2000 bis 2006 Vorsitzender des
Landesverbandes NRW; 2004 bis 2009 Mitglied im Europäischen
Parlament und Vizepräsident des Entwicklungsausschusses des
EP.

Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Schmidt,

am 21.03.2013 hat der Deutsche Bundestag in der Drucksache 17/12034 "Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des...

Von: Qnivq Jreare

Antwort von Dr. Frithjof Schmidt
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Wie ist die generelle Planung bezüglich der Lebensmittelampel? Als Tagesvater halte ich es für dringend angebracht, dass Eltern sehen, was ihre...

Von: Naql Fgehpx

Antwort von Dr. Frithjof Schmidt
DIE GRÜNEN

(...) Dieser wurde leider durch die Mehrheit der Union und FDP abgelehnt. Trotz der Unterstützung der Lebensmittelampel durch Verbraucherschutzverbände, Ärzte und Gesundheitsorganisationen wie dem Spitzenverband der gesetzlichen Krankenkassen, wurde auch im Europäischen Parlament eine Initiative dazu abgelehnt. Bündnis 90/ Die Grünen werden sich jedoch auch weiterhin dafür einsetzen, dass Verbraucher möglichst einfach Produkte vergleichen können. (...)

Sehr geehrter Herr Schmidt!

Wie stehen Sie zum ESM? Wie werden Sie sich in einer Abstimmung bzgl des ESM verhalten?

Mit freundlichen...

Von: Qnavryn Qvefpuanory

Antwort von Dr. Frithjof Schmidt
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 25Juni2012

Sehr geehrter Herr Dr. Schmidt,

Der ESM-Vertrag gleicht einer Art "Ermächtigungsgesetz":

Art. 8, Abs. 1 Das genehmigte Stammkapital...

Von: Cbqyrpu Qraavf

Antwort von Dr. Frithjof Schmidt
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 4Juni2012

Guten Tag Herr Dr. Schmidt

Gibt es ein EU gesetz zum Verbot der Harpunenfischerei?

Im voraus vielen Dank für die Beantwortung
...

Von: Ybgune Xyvpx

Antwort von Dr. Frithjof Schmidt
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Inneres und Justiz 11März2012

Sehr geehrter Herr Dr. Schmidt,

zu

...

Von: Gnawn Tebßznaa

Antwort von Dr. Frithjof Schmidt
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Dr. Schmidt,

Nachfrage zu Ihrer Antwort betr. Weitergabe von Melderegisterdaten an die Bundeswehr
zum Zwecke der...

Von: Treuneq Ergu

Antwort von Dr. Frithjof Schmidt
DIE GRÜNEN

(...) vielen Dank für Ihre Reaktion auf meine Antwort. Wie ich schon in meinem letzten Schreiben darlegte, hat die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im vergangenen Jahr die Regelungen zur Melderegisterweitergabe nicht nur aufgrund seiner datenschutzrechtlichen Defizite massiv kritisiert. Eine Änderung des Gesetzentwurfs wurde auch beantragt, da durch die derzeitige Praxis zivile Mitbewerber wie andere Freiwilligendienste bei der Werbung und Informationsübermittleung gegenüber der Bundeswehr klar benachteiligt werden (siehe Bundestagsdrucksache Nummer 17/5244). (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Schmidt,

es geht um ein bundesweites Problem.

Warum übermittelt die Meldebehörde in Bremen Daten von...

Von: Treuneq Ergu

Antwort von Dr. Frithjof Schmidt
DIE GRÜNEN

(...) Wir setzen uns mit der Problematik weiter intensiv auseinander und prüfen in diesem Zusammenhang auch sehr genau die Frage der Unterscheidung zwischen Information und Informationung. (...)

Sehr geehrter Dr. Frithjof Schmidt,

aufgrund der Verbote Ihrer Parteikollegin , Gesundheitsministerin Barbara Steffens vom 16.12.2011,...

Von: Znexhf Jöeraxäzcre

Antwort von Dr. Frithjof Schmidt
DIE GRÜNEN

(...) Frage 2 Tabak unterliegt nicht den arzneimittelrechtlichen Regelungen, da Tabakerzeugnisse vom Arzneimittelbegriff gesetzlich ausgeschlossen sind. (...)

Sehr geehrter Herr Schmidt,

wir Bürger wurden nicht nach unserer Meinung gefragt, ob wir den Euro haben wollen, und werden jetzt nicht...

Von: Fnfn Vyvp

Antwort von Dr. Frithjof Schmidt
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 4Apr2011

Sehr geehrter Herr Dr. Schmidt,

ein nachhaltiges und ökologisch verträgliches Wirtschaften bleibt a priori unmöglich, solange einerseits...

Von: Fgrsna Jruzrvre

Antwort von Dr. Frithjof Schmidt
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 20Nov2010

Sehr geehrter Herr Dr. Schmidt,

warum tut sich die Landesregierung so schwer damit das Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz zu ändern und...

Von: Crgen Znxhyfxv

Antwort von Dr. Frithjof Schmidt
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

%
5 von insgesamt
14 Fragen beantwortet
30 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

EU-Operation Atalanta

16.05.2013
Enthalten

Verbot der NPD

23.04.2013
Enthalten

Seiten