Frauke Petry
AfD
Profil öffnen

Frage von Xbafgnagva Fpunrsre an Frauke Petry bezüglich Finanzen

# Finanzen 01. Juli. 2017 - 14:31

Sehr geehrte Frau Dr. Petry,

Sie sind Vorsitzende der AfD-Fraktion im sächsischen Landtag. Im Bundestagsprogramm der AfD werden die "überhöhten Mitarbeiterpauschalen" für MdBs kritisiert und ihr parl. Geschäftsführer Uwe Wurlitzer kritisierte die Wahlkreiskostenpauschale in Sachsen, da für diese faktisch kein Nachweis erforderlich ist.

Nicht zuletzt aus diesen Überlegungen legen viele Abgeordnete in Deutschland ihre Einnahmen und Ausgaben, im Bezug zu Diät und Kostenpauschalen offen, oft auch "Diäten-Transparenz" genannt.

Sehe ich das nun richtig, dass von der AfD-Fraktion in Sachsen keiner der Abgeordneten Einblick in die Verwendung der Diäten und (steuerfreien) Kostenpauschalen gewährt? Wenn ja, warum ist das so und wie stehen Sie als Fraktionsvorsitzende zu diesem, erst einmal widersprüchlichen, Verhältnis von Wahlprogramm, also Forderungen und Realität? Werden Sie auch als Bundestagsabgeordnete auf solch eine "Diäten-Transparenz" verzichten?

Mit freundlichen Grüßen,

Xbafgnagva Fpunrsre

Von: Xbafgnagva Fpunrsre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.