Franziska Rath
CDU
Profil öffnen

Frage von Oehab Qbearpxre an Franziska Rath bezüglich Familie

# Familie 13. Feb. 2019 - 13:06

Sehr geehrte Frau Rath,

ende Oktober 2004 hat die damalige Sozialsenatorin Birgit Schnieber-Jastram (CDU) das 1. Frauenhaus räumen wollen ... (siehe unten) nun wird das Pendel mit Schwung von ihnen und der CDU in die andere Richtung getrieben ... dass kann ich ihnen nicht abnehmen.

Wie stehen Sie zu der Politik ihrer CDU heute und damals?

Protest gegen Frauenhausschließung (Auszug vom HA 28.10.2004)

CDU-Senatorin Schnieber-Jastram sagte mit Blick auf die vorangegangene Airbus-Debatte, es gebe "wahrlich wichtigere Punkte" als diesen. Hamburg liege bei den Frauenhausplätzen auch nach der Schließung noch auf gleicher Höhe mit Berlin und Wien - und stehe besser da als Dresden oder Köln. Im übrigen werde immer mehr von dem sogenannten Wegweisungsrecht Gebrauch gemacht. Dadurch würden gewalttätige Männer von der Polizei aus der Wohnung verwiesen - und die Frauen müßten nicht in ein Frauenhaus fliehen.

Von: Oehab Qbearpxre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.