Ska Keller

| Abgeordnete EU-Parlament 2014-2019
Ska Keller
© Photo: European Green Party
Frage stellen
Jahrgang
1981
Wohnort
Brüssel
Berufliche Qualifikation
Studium der Islamwissenschaft, Turkologie und Judaistik
Ausgeübte Tätigkeit
MdEP
Bundesland

Bundesland: Bundesliste

Parlament
EU-Parlament 2014-2019
Alle Fragen in der Übersicht
# Bürgerrechte 23März2019

Sehr geehrte Frau Keller,

wie stehen Sie zum kontroversen Thema Artikel 11 und 13? Ich vertrete die Meinung, dass durch die "bestmöglichen...

Von: Naqernf Qöyy

Antwort von Ska Keller
DIE GRÜNEN

(...) Auch ich befürchte, dass diese Algorithmen nicht den Unterschied zwischen Urheberrechtsverletzungen und Rechtsparodien erkennen können. Selbst die anspruchsvollsten Uploadfilter blockieren routinemäßig perfekt legale Inhalte. Die Verpflichtung von Plattformen zur Verwendung von Uploadfiltern würde nicht nur zu einer häufigeren Blockade legaler Uploads führen, sondern auch gerade kleinere Plattformen, die sich keine Filtersoftware leisten können, beeinträchtigen. (...)

Was unternehmen Sie, damit die mehr als 400 Mediziner und Naturwissenschaftler endlich ernst genommen werden, die einen einstweiligen Ausbaustopp des neuen 5G-Mobilfunknetzes fordern und warnen: „Mit der Implementierung von 5G drohen ernste, irreversible Konsequenzen für den Menschen“? (...)

Von: Fgrsna Ervpu

Antwort von Ska Keller
DIE GRÜNEN

(...) vielen Dank für Ihre Frage. Auch wir Grüne blicken kritisch auf den anstehenden 5G-Mobilfunkausbau. Grundsätzlich bieten die Entwicklung und Nutzung moderner Technologien Chancen, die eine genaue Abwägung mit möglichen Risiken erfordern. (...)

(...) Wenn bekanntermassen 80% der KatalanInnen (Unabhängigkeitsbefürworter und Gegner) seit 2017 ein paktiertes Referendum unterstützen, warum ist dies Ihrer Meinung nach so schwer durchzusetzen? Wäre das nicht die fairste Lösung? (...)

Von: Rin Zöpxry

Antwort von Ska Keller
DIE GRÜNEN

(...) Für mich ist entscheidend, dass die demokratischen Mitbestimmungsrechte aller Menschen gewahrt sind. Daher kann eine Lösung der Situation in Katalonien nur gefunden werden, wenn alle Beteiligten verbal abrüsten, in einen echten Dialog treten und jede Seite den politischen Gegner und seine Bedürfnisse berücksichtigt. Dabei kann Europa ein Vorbild sein und daher muss die Europäische Kommission eine vermittelnde Rolle einnehmen. (...)

# Gesundheit 25Jan2019

(...) Europäischen Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht zuständig ist , würde ich gerne wissen warum der von ihrer Grünen Kollegin Frau Kappert Gonther angeforderte Bericht über die Neubewertung zur Gefährlichkeit der Pflanze Hanf der beim Treffen der UN-Suchtstoffkommission in Genf Ende 2018 zustande kam immer noch nicht verröffentlicht wurde ? (...)

Von: Wbpura Gbgmre

Antwort von Ska Keller
DIE GRÜNEN

(...) Auch der Europäische Rat wird noch eine Entscheidung treffen. Von der Bundesregierung ist dabei leider kein Einsatz für eine Neubewertung von Cannabis zu erwarten, das hat sie in den Antworten auf unsere Fragen deutlich gemacht. (...)

# Umwelt 14Jan2019

(...) Daher nochmals die Frage was spricht gegen Referenzwerte für Emissionen und Verbräuche für unterschiedliche Mobilitätsvarianten? (...)

Von: Oreaq Urejvt

Antwort von Ska Keller
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 20Dez2018

(...) Sehr geehrte Frau Keller, die EU hat für 2030 die Reduzierung des durchschnittlichen CO2-Ausstoßes der Fahrzeugflotten auf 59,4g/km festgelegt. (...)

Von: Oreaq Urejvt

Antwort von Ska Keller
DIE GRÜNEN

(...) Die Reduzierung des CO2-Ausstoßes der Fahrzeugflotten ist ein absolut notwendiger Schritt hin zu einer generellen Reduzierung des CO2-Ausstoßes in Europa. Im Verkehrssektor wurden hierbei in den letzten Jahren und Jahrzehnten viel zu geringe Fortschritte erzielt, weshalb wir die Verschärfung der Grenzwerte begrüßen. Sie haben außerdem Recht, wenn Sie die Wichtigkeit von Waldflächen betonen. (...)

# Internationales 11Nov2018

(...) Die Frage: Mich würde jetzt schon Ihre Haltung zu JEFTA interessieren. (...)

Von: jbystnat unee

Antwort von Ska Keller
DIE GRÜNEN

(...) Bereits seit Beginn der Verhandlungen hat sich Ska Keller als handelspolitische Sprecherin der Fraktion Greens/EFA mit dem geplanten Abkommen JEFTA auseinandergesetzt und bereits frühzeitig das Auftreten und die Politik der Europäischen Kommission kritisiert: https://www.skakeller.de/themen/handel-und-globale-gerechtigkeit/eu-japa... (...)

(...) wieso haben Sie für die "EU-Urheberrechtsreform - Uploadfilter" gestimmt? Ich kann dies nicht nachvollziehen, insbesondere aufgrund der Artikel 11 + 13. (...)

Von: Gubefgra Teüaqry

Antwort von Ska Keller
DIE GRÜNEN

(...) leider lag in diesem Fall ein Fehler bei abgeordnetenwatch.de vor. Denn entgegen der ursprünglichen Kennzeichnung hat Ska Keller sowohl gegen Uploadfilter als auch gegen die LinkTax gestimmt. (...)

Genau genommen geht es um Datenschutz auf interaktiven Webseiten der EU. Falls Ihr Ausschuss (für Bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres)...

Von: Uryzhg Jrvqare-Xvz

Antwort von Ska Keller
DIE GRÜNEN

(...) wir als Grüne/EFA-Fraktion legen größten Wert auf Datenschutz, und da müssen die EU-Institutionen natürlich Vorbilder sein. Die Webseite meiner eigenen Fraktion ist z.B. gerade überarbeitet worden und hat nun die erforderlichen "Privacy by Default"-Einstellungen und transparente Information über Cookies. (...)

Seit Mitte Oktober 17 sind zwei Führer von Bürgerrechtsbewegungen in Katalonien laut Amnesty International volkommen ungerechtfertigt, auf Grund ihrer politischen Ausrichtung, in Untersuchungshaft. (...)

Von: Rin Zöpxry

Antwort von Ska Keller
DIE GRÜNEN

(...) Ich begleite die katalonische Politik bereits seit geraumer Zeit und bringe mich regelmäßig in die Debatte rund um die Frage der Unabhängigkeit ein. Erst letzte Woche habe ich zu diesem Thema in der katalanischen TV-Talkshow "Preguntes freqüents" teilgenommen: http://www.ccma.cat/tv3/preguntes-frequents/ und mich mit der Bürgermeisterin von Barcelona getroffen. (...)

# Bürgerrechte 29Juni2018

Sehr geehrte Frau Keller,

ich bin schon seit 14 Jahren intensiver Autor und vor allem auch Fotograf in der Wikipedia. Das in der nächsten...

Von: Unaf-Crgre Ynzrem

Antwort von Ska Keller
DIE GRÜNEN

(...) Wir stimmen Ihnen ausdrücklich zu, dass diese vorgestellten Maßnahmen eine äußerst große Gefahr für unsere fundamentalen Rechte und das Internet als Ganzes darstellen. Wir als Grünen/EFA im Europäischen Parlament teilen diese Sorgen und wir werden unsere dementsprechenden Forderungen weiterhin lautstark vertreten, insbesondere da wir nun zur Plenardiskussion kommen werden. (...)

(...) Wie die Frankfurter Rundschau berichtet, haben Union und SPD bisher offengelassen, welche Partei den nächsten deutschen EU-Kommissar stellen darf. Nach Meinung der FR dürfte „auch entscheidend sein, wer stärker bei der Europawahl abschneidet.“ (...)

Von: Zvpunry Heanh

Antwort von Ska Keller
DIE GRÜNEN

(...) Der Vertrag von Lissabon formulierte explizit das Ziel, die bestehende EU Kommission auf 2/3 ihrer bisherigen Größe zu verkleinern. Wir Grünen setzen uns dafür ein, dies auch umzusetzen. (...)

%
14 von insgesamt
16 Fragen beantwortet
232 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Lebensmittelverschwendung

06.11.2016
Dafür gestimmt