Jahrgang
1968
Wohnort
Bünde
Berufliche Qualifikation
Diplom-Betriebswirt (FH)
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 134: Herford - Minden-Lübbecke II

Wahlkreisergebnis: 9,6 %

Liste
Landesliste Nordrhein-Westfalen, Platz 11
Parlament
Bundestag 2009-2013

Über Frank Schäffler

Geboren am 22. Dezember 1968; Römisch-Katholisch; verheiratet;
2 Kinder.

geboren am 22. Dezember 1968 in Schwäbisch Gmünd, ist
verheiratet (ein Sohn und eine Tochter) und wohnt in Bünde.

Ausbildung zum Industriekaufmann bei den Hoffmann´s
Stärkefabriken AG (Bad Salzuflen), Studium der
Betriebswirtschaftslehre in Paderborn und Bielefeld, Abschluss:
Diplom-Betriebswirt (FH), 1997 bis 2010 selbstständiger Berater
für die Marschollek, Lautenschläger und Partner AG (MLP),
Wiesloch. Seit 1987 engagiert in der Lokal- und Landespolitik in
Nordrhein-Westfalen als Mitglied der FDP, 2005 als Kandidat der FDP
über die Landesliste Nordrhein-Westfalen in den 16. Deutschen
Bundestag gewählt. 2009 als Kandidat der FDP über die Landesliste
Nordrhein-Westfalen in den 17. Deutschen Bundestag gewählt.

1989 bis 2000 Abgeordneter im Kreistag Lippe (ab 1996
Fraktionsvorsitzender der FDP), 1990 bis 1993 Bezirksvorsitzender
der Jungen Liberalen Ostwestfalen-Lippe, 1999 bis 2005 Mitglied der
Landschaftsversammlung Westfalen-Lippe in Münster, seit 2002
Vorsitzender des FDP-Kreisverbandes Herford, seit 2003
stellvertretender Bezirksvorsitzender der FDP Ostwestfalen-Lippe,
seit 2004 Mitglied des FDP-Landesvorstandes Nordrhein-Westfalen,
2004 bis 2005 Fraktionsvorsitzender der FDP in der
Landschaftsversammlung Westfalen-Lippe, 2005 bis 2009 Abgeordneter
der FDP-Fraktion im 16. Deutschen Bundestag und Mitglied im
Finanzausschuss, seit 2009 Abgeordneter der FDP-Fraktion im 17.
Deutschen Bundestag und Mitglied im Finanzausschuss, seit 2010
Vorsitzender der AG Bürokratieabbau der
FDP-Bundestagsfraktion.

 

Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Schäffler,

für Ihr starkes Rückgrat in der Euro-Rettungsdebatte/Euro-Rettungsschirmen danke ich Ihnen sehr. Leider...

Von: Natryvxn Uöeare

Antwort von Frank Schäffler
FDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Herr Schäffler,

wie stehen Sie zum Meisterzwang im deutschen Handwerk? Ich sehe darin eine ungerechtfertigte Einschränkung der...

Von: Genhqy Ubcc

Antwort von Frank Schäffler
FDP

(...) der Meisterzwang stellt ein Relikt der ständischen Gesellschaft dar und ist in einer marktwirtschaftlichen Ordnung unangemessen. Daher lehne ich ihn selbstverständlich ab. (...)

# Soziales 5Feb2013

Sehr geehrter Herr Schäffler,

herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Rede im Bundestag vom 31.1.2013 zum Altersvorsorge-Verbesserungsgesetz....

Von: Xney Urvam Zrlre

Antwort von Frank Schäffler
FDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 3Feb2013

Sehr geehrter Herr Schäffler,

könnten Sie folgende Gleichstellungsgesetzgebung beim Verlustrücktrag für die diskriminierten Behinderten,...

Von: Fronfgvna Tüagure

Antwort von Frank Schäffler
FDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 22Jan2013

Guten Tag Herr Schäffler,

da Sie meine Frage vom 12.10.2012 leider nicht beantworten wollen, formuliere ich diese etwas anders.
Jetzt...

Von: Fgrsna Züyyre

Antwort von Frank Schäffler
FDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Internationales 21Jan2013

Sehr geehrter Herr Schäffler,

seit dem ersten ´Rettungs´aktion für Griechenland vor 3 Jahren bin ich das erstmal auf Sie aufmerksam...

Von: Fnyib Trabirfr

Antwort von Frank Schäffler
FDP

(...) mein Wunsch ist es, mit dem Liberalen Aufbruch ( http://liberaler-aufbruch.net/ ) das liberale Profil der FDP zu schärfen. Das verspricht mehr Erfolg als die Gründung einer Partei auf dem Reißbrett. (...)

# Kultur 2Jan2013

Sehr geehrter Herr Schäffler,

mich brennen einigen Fragen bezüglich ihres Abstimmungsverhaltens zu:

1. Beschneidung von Jungen aus...

Von: Cnfpny Csnaarf

Antwort von Frank Schäffler
FDP

(...) Aber statt neue Privilegien in das bereits viel zu komplizierte Steuersystem einzubauen, sollten wir uns für eine massive Vereinfachung einsetzen, an deren Ende eine wirkliche steuerliche Gleichbehandlung aller Bürger steht. Ich befürworte daher die diskriminierungsfreie Flat Tax. In einem solchen Steuersystem würde sich die Frage nach der Gleichstellung einzelner gleichgeschlechtlicher Paare überhaupt nicht mehr stellen. (...)

# Sicherheit 16Dez2012

Sehr geehrter Herr Scheffler,

mich lässt seit einigen Wochen eine Frage nicht los:
Warum hat Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle ca...

Von: Qnavryn Ubyz

Antwort von Frank Schäffler
FDP

(...) einen direkten Zusammenhang zwischen den Waffenexporten der Bundesrepublik Deutschland und der Altersfreigaberegulierung von Videospielen sehe ich nicht. Dennoch möchte ich kurz zu beiden Punkten Stellung nehmen. (...)

Hallo Herr Scheffler,

meine Fragen an Sie zur Abstimmung im Bundestag von gestern.

Haben Sie den Text, über den Sie abgestimmt...

Von: Hyevpu Onyxrauby

Antwort von Frank Schäffler
FDP

(...) Ich gehe davon aus, dass der IWF weiterhin auf Reformen in Griechenland drängen wird. In der Vergangenheit hat sich die Troika (EZB, IWF, EU-Kommission) allerdings sehr nachsichtig gezeigt, obwohl Griechenland die in es gesetzten Erwartungen mehrmals enttäuscht hat. (...)

Sehr geehrter Herr Schäffler,

da Sie und andere "Abweichler" heute und vorher gegen diesen Unsinn gestimmt haben,
meine Frage:
...

Von: Hyevpu Onyxrauby

Antwort von Frank Schäffler
FDP

(...) Auch, wenn ich mir eine konsequentere Ausrichtung meiner Partei wünschen würde, glaube ich doch, dass es nur mit der FDP gelingen kann, klassisch-liberale Akzente in der parlamentarischen und öffentlichen Debatte zu setzen. Im "Liberalen Aufbruch" organisieren sich schon seit 2010 engagierte FDP-Mitglieder und -Mandatsträger, die gemeinsam "mehr Liberalismus wagen" wollen. In der Wahlalternative 2013 oder bei den Freien Wählern sehen ich für mich persönlich keine Zukunft. (...)

# Finanzen 26Okt2012

Sehr geehrter Herr Schäffler,

nachdem sich Herr Draghi am Mittwoch lt. Medienberichten auf der gemeinsamen Sitzung des Haushalts-, Finanz-...

Von: Ebzl Unhfare

Antwort von Frank Schäffler
FDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Schäffer,
an meiner Schule nehme ich am Projektkurs Rhethorik teil, welcher rund 10 Schüler und einen Lehrer einbezieht....

Von: Wraal Xnecr

Antwort von Frank Schäffler
FDP

Sehr geehrte Frau Karpe,

wenn mein Terminkalender es zulässt, dann komme ich gern. Bitte wenden Sie sich doch direkt mit einer E-Mail oder...

%
55 von insgesamt
76 Fragen beantwortet
30 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Betreuungsgeld verhindern (Änderungsantrag)

26.06.2013
Dagegen gestimmt

Verlängerung des Bundeswehreinsatzes in Mali

05.06.2013
Dagegen gestimmt

EU-Operation Atalanta

16.05.2013
Nicht beteiligt

Verbot der NPD

23.04.2013
Dagegen gestimmt

Pages