Jahrgang
1972
Berufliche Qualifikation
Jurist
Ausgeübte Tätigkeit
MdB, Rechtsanwalt in der Sozietät Paluka Sobola und Partner, Regensburg
Wahlkreis

Wahlkreis 230: Rottal-Inn

Wahlkreisergebnis: 17,5 %

Parlament
Bundestag 2009-2013
Alle Fragen in der Übersicht
# Finanzpolitik 15Sep2009

Sehr geehrter Herr Pronold,

zentrale, aber zu wenig thematisierte Frage des Wahlkampfes ist, wie die Lasten der aktuellen Finanz- und...

Von: Rqrygenhq Zäem

Antwort von Florian Pronold
SPD

(...) Ich begrüße die Initiative der Vermögenden, die bereit sind, einen Teil ihres Vermögens abzugeben bzw. eine Vermögenssteuer zu zahlen. (...)

Sehr geehrter Herr Pronold,

im SPD-Regierungsprogramm heißt es unter anderem, dass ein Studium nicht am Geld scheitern darf und daher ein...

Von: Znegva Nvtare

Antwort von Florian Pronold
SPD

(...) Die SPD hat das BAföG zu Beginn der 70er Jahre eingeführt, weil es eine wichtige Voraussetzung für Chancengleichheit in der Bildung ist. Die Weiterentwicklung der Ausbildungsförderung wie wir sie anstreben wird in unserer Prioritätenliste stehen. Die Chancen, diese wie auch die anderen unserer Positionen durchzusetzen, hängen nicht unwesentlich vom Wahlergebnis ab, das wir am 27. (...)

Sehr geehrter Herr Pronold,

als beruflichen Vielfahrer, auf der A3, A92, A9, beobachte ich in letzter Zeit ein stark gehäuftes Aufkommen...

Von: Oehab Xeöanhre

Antwort von Florian Pronold
SPD

(...) In einem integrierten Verkehrssystem spielt die Schiene eine entscheidende Rolle. Um die Verkehrslast im Personen- und Güterverkehr auch in Zukunft zu bewältigen und unsere Straße dauerhaft zu entlasten, wollen wir die Schiene stärken. Daher setzt sich die SPD für eine Verlagerung von mehr Güterverkehr von der Straße auf die Schiene ein. (...)

# Landwirtschaft 15Aug2009

Sehr geehrter Herr Pronold,

wie stehen Sie zur gruenen Gentechnik?

MfG

C. Baare

Von: Puevfgbcu Onner

Antwort von Florian Pronold
SPD

(...) In der Grünen Gentechnik sehe ich eine gefährliche Sackgasse für Landwirtschaft und Verbraucher. Nach heutigem Kenntnisstand kann Grüne Gentechnik keinen positiven Beitrag zur Ernährung der Menschen leisten. (...)

# Finanzpolitik 23Juli2009

Sehr geehrter Herr Pronold,

in Welt online werden Sie folgendermaßen zitiert:
„Die Reichen und Besserverdienenden müssen stärker...

Von: Nyrknaqre Zrvfr

Antwort von Florian Pronold
SPD

(...) Es geht also nicht um gut verdienende Facharbeiter oder mittlere Angestellte – ganz im Gegenteil. Es geht mir um die Besitzer großer Vermögen und um die Manager, die die Spekulation auf den Finanzmärkten angetrieben und davon profitiert haben. Von ihnen ist ein höherer Beitrag zu erwarten, wenn es darum geht, die entstandenen Schäden zu beseitigen. (...)

%
5 von insgesamt
5 Fragen beantwortet
10 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.