Florian Oßner

| Kandidat Bundestag
Florian Oßner
Frage stellen
Jahrgang
1980
Wohnort
Velden
Berufliche Qualifikation
Dipl.-Volkswirt (Uni)
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 228: Landshut

Wahlkreisergebnis: 39,6 %

Parlament
Bundestag

Bundestag

Dieselfahrzeuge sollen wegen ihres hohen Schadstoffausstoßes aus den Innenstädten verbannt werden.
Position von Florian Oßner: Lehne ab
Nicht jedes Dieselfahrzeug hat generell zu hohen Schadstoffausstoß - ein generelles Verbot geht am Ziel der "sauberen Stadt" vorbei und ist nur ideologisch geprägt.
Die Politik soll festlegen, wie viele Flüchtlinge Deutschland jedes Jahr aufnimmt.
Position von Florian Oßner: Stimme zu
Rückfrage: Wer sollte es sonst festlegen?
Massentierhaltung muss reduziert werden, auch wenn das höhere Fleischpreise bedeutet.
Position von Florian Oßner: Neutral
Die Frage kann nicht vernünftig beantwortet werden. Grund: Wie ist Massentierhaltung genau definiert? Ab welcher Größe beginnt diese?
Zur Vermeidung von Altersarmut müssen die Renten deutlich erhöht werden.
Position von Florian Oßner: Neutral
Die These kann nicht vernünftig beantwortet werden. Grund: Welche Renten sollen "deutlich" erhöht werden? Generell alle? Das Rentenniveau insgesamt? Oder nur die Einstiegsrenten? Bezahlen die jetzigen Beitragszahler die dann nötigen Mehrausgaben mit höheren Rentenbeiträgen?
Vermieter sollen ohne eine staatliche Mietpreisbremse entscheiden können, wie viel Miete sie verlangen.
Position von Florian Oßner: Stimme zu
Das Problem ist, dass schlichtweg in bestimmten Ballungsräumen zu wenig Mietraum vorhanden ist. Deshalb muss die Politik alles dafür tun, dass mehr Wohnungen gebaut werden, um Mieten wieder sinken zu lassen. Die Mitpreisbremse hingegen behindert dabei private Investoren und ist völlig wirkungslos.
Es muss ein verbindliches Lobbyregister geben, in dem u.a. Kontakte zwischen Interessenvertretern und Politikern veröffentlicht werden.
Position von Florian Oßner: Neutral
Die These ist nicht vernünftig zu beantworten - was wird damit der Politik unterstellt? Wer gilt als Interessensvertreter? Wer soll da alles gelistet werden?
Ein vollständiges Verbot von Gentechnik in der Landwirtschaft darf es nicht geben.
Position von Florian Oßner: Neutral
Hier muss genauer differenziert werden, was genau unter Gentechnik zu verstehen ist.
Auf Autobahnen soll es ein flächendeckendes Tempolimit von 130 km/h geben.
Position von Florian Oßner: Lehne ab
Es soll einen verbindlichen Volksentscheid auf Bundesebene geben.
Position von Florian Oßner: Neutral
Die Modalitäten eines Volksentscheids werden entscheidend sein. Hinreichende Aufklärung und ein Mindestquorum sind notwendige Voraussetzungen.
Die Sicherheitsbehörden sollen mehr Befugnisse zur Terrorabwehr bekommen, auch wenn dafür Freiheitsrechte eingeschränkt werden müssen.
Position von Florian Oßner: Stimme zu
Die Terrorlagen in der Vergangenheit zeigten doch offensichtlich, dass Behörden teilweise mehr Befugnisse brauchen, um Sicherheit zu gewährleisten. Dafür müssen keine Freiheitsrechte eingeschränkt werden - das ist linke Kampfpropaganda. Keine Veränderungen zuzulassen, wäre grob fahrlässig.
Der Kohleabbau als wichtige Übergangstechnologie muss weiterhin staatlich gefördert werden.
Position von Florian Oßner: Lehne ab
Das bedarf keiner staatlichen Förderung.
Die Kitabetreuung von Kindern soll grundsätzlich kostenlos sein.
Position von Florian Oßner: Stimme zu
Kinder sind unsere Zukunft.
Die Bundesregierung soll keine Rüstungsexporte in Konfliktregionen wie der Arabischen Halbinsel genehmigen.
Position von Florian Oßner: Neutral
Wie ist "Arabische Halbinsel" genau definiert?
Afghanistan ist ein sicheres Herkunftsland, in das Abschiebungen möglich sein müssen.
Position von Florian Oßner: Stimme zu
Nicht ganz Afghanistan ist unsicher - deshalb muss die Abschiebung nach genauer Vorprüfung möglich bleiben.
Die Kirchensteuer soll abgeschafft werden.
Position von Florian Oßner: Lehne ab
Außer diese wird durch eine andere Solidarsteuer ersetzt, die dann die sozialen Einrichtungen der Kirche finanziert.
Die EU hat nur dann eine Zukunft, wenn die Mitgliedsstaaten auf Kompetenzen verzichten.
Position von Florian Oßner: Lehne ab
Die Zukunftsfähigkeit Europas hängt nicht nur von Kompetenzen ab - sondern vor allen von der Bereitschaft der Mitgliedsstaaten, zusammen zu arbeiten.
Der Spitzensteuersatz soll deutlich erhöht werden, mindestens wieder auf 53% wie in den 1990er Jahren.
Position von Florian Oßner: Lehne ab
Es braucht eine gesamtheitliche Steuerreform - nur den Spitzensteuersatz anzuheben würde bedeuten, dass JEDER Steuerzahler (auch der Geringverdiener) mehr bezahlen müsste! Die Progressionskurve wurde noch steiler ansteigen.
Zeitlich befristete Arbeitsverträge sind erforderlich, damit Unternehmen flexibel sein können.
Position von Florian Oßner: Stimme zu
Jedoch in gesunden Maßen - deshalb wurden Einschränkungen bereits beschlossen.
Der Besitz und Anbau von Cannabis soll legalisiert werden.
Position von Florian Oßner: Neutral
Weil Menschen immer älter werden, sollen sie auch länger arbeiten.
Position von Florian Oßner: Stimme zu
Das wird zwangsläufig unumgänglich sein.
Parteispenden von Unternehmen und Verbänden sollen verboten werden.
Position von Florian Oßner: Lehne ab
Große Spenden unterliegen einer Offenlegungspflicht - deshalb ist Transparenz gegeben. Zahlreiche Veranstaltungen wären ohne Unterstützung von Verbänden und Unternehmen nicht möglich - die Qualität der politischen Arbeit wäre damit eingeschränkt.
Die Öffentlichkeit muss bei Verhandlungen zu Freihandelsabkommen wie TTIP und CETA stärker beteiligt werden.
Position von Florian Oßner: Stimme zu

Die politischen Ziele von Florian Oßner

Dafür mache ich mich stark:

Ehrenamt & Vereine

„Die ehrenamtlich Tätigen sind das Rückgrat für das gesellschaftliche Leben in unserer Heimat. Besonders wertvoll ist dabei der Bereich der Jugendarbeit. Wir als Gesetzgeber sind deshalb in der Pflicht, das Ehrenamt auch in Zukunft klar zu fördern.“

Familie & Gesundheit

„Ehe und Familie sind für mich die Keimzelle unserer Gesellschaft. Mit einer sinnvollen Kombination aus Vereinbarkeit von Beruf und Familie, finanzieller Unterstützung bei der Erziehung unserer Kinder sowie mit einer anständigen Rente (z.B. Mütterrente, Kindergelderhöhung, Abschaffung Soli-Zuschlag) stärken wir den Zusammenhalt. Hauptaufgabe bleibt auch die klare flächendeckende medizinische Versorgung.“

Religion & Sicherheit

„Ich durfte in einem werteorientierten Umfeld mit dem Glauben an Gott aufwachsen – dies heißt konkret: Achtung vor der Schöpfung haben, das ungeborene Leben schützen sowie die Freiheit und das Eigentum eines jeden Einzelnen klar sichern.“

Landwirtschaft & Umwelt

„Unsere Landwirte produzieren die qualitativ hochwertigsten Lebensmittel weltweit. Deshalb haben sie hohe Anerkennung verdient. Die Energiewende bleibt eine zentrale Herausforderung. Mit meinem Einsatz für die Elektromobilität und der Wasserstofftechnik möchte ich meinen klaren Beitrag dazu leisten.“

Wirtschaft & Verkehr

„Als Verkehrspolitiker bleibt mein erklärtes Ziel, die Attraktivität des ländlichen Raums weiter zu stärken. Dazu gehören bezahlbare Energie, Wohnraum und eine vernünftige Infrastruktur – sowohl hinsichtlich des Straßen- (z.B. Weiterbau der B15 neu), Schienen-, Luft- und Wasserverkehrs, als auch der Ausbau des schnellen Internets als klare Standortfaktoren.“

Bildung & Forschung

„Unser wichtigster Rohstoff ist eine exzellente schulische sowie berufliche Bildung, welche uns auch in Zukunft die weltweite Wettbewerbsfähigkeit und den Wohlstand in Bayern und Deutschland klar sichert.“

Über Florian Oßner

>        geboren am 5. Juli 1980 in Vilsbiburg

>        römisch-katholisch

>        verheiratet, zwei Kinder

>        Dipl.-Volkswirt (Uni)

>        8-jährige Tätigkeit in internationalen Unternehmen

>        Marktrat, Kreisrat, Bundestagsabgeordneter

>        Mitglied im Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur im Deutschen Bundestag

>        CSU-Kreisvorsitzender

>        Stellv. CSU-Bezirksvorsitzender in Niederbayern

Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Oßner,

wie stehen Sie persönlich zu dem Thema Volksabstimmung und würden Sie auch für solch eine Abstimmung Ihre...

Von: Hjr ina Ryfg

Antwort von Florian Oßner
CSU

(...) Denn am Ende wäre es aus meiner Sicht nicht zielführend und sehr risikobehaftet, falls nur wenige Wähler ohne repräsentativen Charakter zur Bevölkerung eine weitreichende Entscheidung für Deutschland (...)

%
1 von insgesamt
1 Fragen beantwortet
4 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Landkreis Landshut Landshut Mitglied des Gemeinderates und des Kreistages Themen: Staat und Verwaltung seit 24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung