Ernst Hinsken

| Abgeordneter Bundestag 2009-2013
© Bundestagsfraktion CDU/CSU
Frage stellen
Jahrgang
1943
Wohnort
Haibach
Berufliche Qualifikation
Bäckermeister
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 231: Straubing

Wahlkreisergebnis: 55,4 %

Liste
Landesliste Bayern, Platz 4
Parlament
Bundestag 2009-2013

Über Ernst Hinsken

Geboren am 5. Februar 1943 in Plattling, Landkreis Deggendorf; katholisch; verheiratet, zwei Kinder.

Volksschule, Abendkurse an Handelsschule und Privatunterricht. Bäckerlehre, Meisterprüfung 1964; Konditorlehre mit Abschluss. Beschäftigungen in verschiedenen Betrieben, anschließend Übernahme des elterlichen Betriebes.

Mitglied der CSU seit 1967; neun Jahre Kreisvorsitzender der Jungen Union, seit 1972 Mitglied des CSU-Bezirksvorstandes Niederbayern, seit 1985 Kreisvorsitzender der CSU Straubing-Bogen, seit 1995 Mitglied des CSU-Parteivorstandes und Stellvertretender Vorsitzender des CSU-Bezirksverbandes-Niederbayern.


1992 bis 2000 Landesvorsitzender der Mittelstandsunion in der CSU, 1993 bis 2001 stellvertretender Vorsitzender der Mittelstandsvereinigung der CDU/CSU, seit 1993 1. stellvertretender Vorsitzender des Parlamentskreises Mittelstand (PKM) der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.


Seit 1972 Mitglied des Kreistages Straubing-Bogen. Mitglied des Deutschen Bundestages seit 1980,
1990 bis 1997 wirtschafts- und verkehrspolitischer Sprecher der CSU-Landesgruppe, Obmann der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im Ausschuß für Wirtschaft und Vorsitzender des Unterausschusses "Regionale Wirtschaftspolitik".


15. Januar bis 26. Oktober 1998 Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten.


November 1998 bis Dezember 2005 Vorsitzender des Ausschusses für Tourismus des Deutschen Bundestages.


2002 bis 2005 Mitglied des Vorstandes der CDU/CSU-Bundestagsfraktion,  2005 bis 2009: Beauftragter der Bundesregierung für Tourismus (angesiedelt beim Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie).


Seit Dezember 2009: Mitglied des Vorstandes der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.

 

Alle Fragen in der Übersicht
# Wirtschaft 13Mai2013

Grüß` Gott, sehr geehrter Herr Hinsken,

zum Thema "Energiewende" verwirren mich etliche Meldungen aus der Regierung.

Sie bitte ich...

Von: Gubznf Jvaxyre

Antwort von Ernst Hinsken
CSU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Hinsken,

nach den Bestimmungen werden Schüler z.B. in Bayern kostenlos befördert, wenn der Schulweg länger als 2 bzw. 3...

Von: Wöet Jraqr

Antwort von Ernst Hinsken
CSU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Hinsken,

seit Jahren habe ich Probleme mit verurteilten Rechtsbrechern. Ich versuchte zwar wiederholt, unter Zitierung...

Von: Wöet Jraqr

Antwort von Ernst Hinsken
CSU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 24Aug2012

In der realen Ökonomie fallen Kauf und Verkauf in einem Akt zusammen (jedoch nicht immer die Bezahlung). Wenn ein Wirtschaftssubjekt einen...

Von: Unwb Mryyre

Antwort von Ernst Hinsken
CSU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 6Aug2012

Sehr geehrter Herr Hinsken,

ich wende mich an Sie in Ihrer Funktion als Vorsitzender des Bundestagsausschusses für Wirtschaft und...

Von: Puevfgvna Ebff

Antwort von Ernst Hinsken
CSU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Hinsken,

warum beantworten Sie hier seit zwei Jahren keine Antworten mehr? Ich finde das sehr schade, aber vielleicht...

Von: Treuneq Onhre

Antwort von Ernst Hinsken
CSU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 5Okt2010

Sehr geehrter Herr Hinsken,

Sie sind Bäckermeister und kennen sich mit der Lage des Handwerks sicherlich gut aus.

Zur Abstimmung...

Von: Puevfgbcu Ynvre

Antwort von Ernst Hinsken
CSU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 17Sep2010

Wie stehen Sie zur Verlängerung der Laufzeiten für die Atomkraftwerke?
Ist aus Ihrer Sicht das Endlagerungsproblem gelöst und wenn ja, wie?...

Von: Rejva Qe. Fgnuy

Antwort von Ernst Hinsken
CSU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 5Jul2010

Sehr geehrter Herr Hinsken,

laut einem Artikel im Handelsblatt, vom 02.07.2010, haben Sie die Bundeskanzlerin bei Ihrer Reise, zum WM-Spiel...

Von: Wbunaarf Orpx

Antwort von Ernst Hinsken
CSU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 5Jun2010

Wie erklären Sie sich diese Situation? Ich kenne eine Frau aus dem Landkreis Regen-geschieden-alleinerziehend mit 3 Kindern, der wurde aus nicht...

Von: Rqjva Roare

Antwort von Ernst Hinsken
CSU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 29Mai2010

Sehr geehrter Herr Hinsken,

wir alle nehmen Titandioxid zu uns und geben es auch unseren Kindern.
Titandioxid (E171 bzw. CL 77891)...

Von: Wöet Jraqr

Antwort von Ernst Hinsken
CSU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Tourismus 23Nov2009

Sehr geehrter Herr Hinsken!

Sie haben sich sehr für die 7%-ige Mwst. für Hotel/bzw. Gaststättendienstleistungen stark gemacht.

...

Von: Eboreg Xnzuhore

Antwort von Ernst Hinsken
CSU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

%
0 von insgesamt
13 Fragen beantwortet
0 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.