Jahrgang
1963
Berufliche Qualifikation
Studium der Rechtswissenschaft, Politologie und Philosophie
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Bundestages, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur
Wahlkreis

Wahlkreis 29: Cuxhaven - Stade II

Wahlkreisergebnis: 46,8 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Liste
Landesliste Niedersachsen, Platz 4
Parlament
Bundestag 2013-2017

Über Enak Ferlemann

Geboren am 12. Juli 1963 in Bad Rothenfelde;
evangelisch-lutherisch; verheiratet, zwei Kinder.

Grundschule Abendrothschule; Lichtenberggymnasium, 1982 Abitur.
1982 Banklehre bei einer norddeutschen Privatbank; 1984
Wehrdienst bei der Luftwaffe; 1985 Studium der
Rechtswissenschaft, Politikwissenschaft und Philosophie.

Tätigkeiten in wirtschaftsberatenden Berufen, seit 1995
geschäftsführender Gesellschafter einer
Wirtschaftsberatungsgesellschaft.

Mitglied der Hafenwirtschaftsgemeinschaft Cuxhaven, des
Nautischen Vereins, der Kulturstiftung der Sparkasse.

1976 Mitglied der Schülerunion und Jungen Union, Stadt-, Kreis-
und Bezirksvorsitzender, Mitglied im Landesvorstand; seit 1979
Mitglied der CDU, 1990 Stadtverbandsvorsitzender der CDU
Cuxhaven; seit 1995 Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Cuxhaven;
seit 1999 Vorsitzender des CDU-Bezirksverbandes Stade für den
Elbe-Weser-Raum, Mitglied im Landesvorstand der CDU
Niedersachsen; stellvertretender Vorsitzender des
Wirtschaftsrates der CDU e. V.; seit 1986 Mitglied im Rat der
Stadt Cuxhaven, seit 1991 Fraktionsvorsitzender; seit 1991
Mitglied im Kreistag des Landkreises Cuxhaven, Vorsitzender des
Wirtschaftsausschusses.

Mitglied des Bundestages seit 2002; seit Oktober 2009
Parlamentarischer Staatssekretär im Verkehrsministerium.

Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Ferlemann

als sportbootbegeisterter, ehrenamtlich engagierter Buerger mit Affinitaet zum Kleingewerbe kann ich Ihre...

Von: Qvex Rirefznaa

Antwort von Enak Ferlemann
CDU

Sehr geehrter Herr Eversmann,

haben Sie Dank für Ihre Fragen.

Sie erhalten Nachricht aus dem zuständigen BMVI.
Zukünftig...

# Senioren 6Apr.2017

Sehr geehrter Herr Ferlemann,

ich wende mich erstmals mit einem mir absolut unerklärlichen bzw. nicht nachvollziehbaren Problem an Sie,...

Von: Wbnpuvz Sevgmrafpunsg

Antwort von Enak Ferlemann
CDU

Sehr geehrter Herr Fritzenschaft,

haben Sie Dank für Ihre Frage.

Alles, was nicht ausgezahlt worden ist, hat die Bundeskasse nicht...

Sehr geehrter Herr Ferlemann,

ich habe verstanden. (Warum unterschreiben Sie dann Ihre Statements hier als Staatssekretär und nicht als MdB...

Von: Xney Ynhre

Antwort von Enak Ferlemann
CDU

Sehr geehrter Herr Lauer,

haben Sie Dank für Ihre E - Mail.

Es bleibt bei meiner Aussage und meinem Hinweis.

Ich hoffe, Ihnen...

Sehr geehrter Herr Ferlemann,

danke sehr für Ihre Antwort. Da Sie leider keine Angaben zu meinen Ausführungen gemacht haben, konnten Sie...

Von: Xney Ynhre

Antwort von Enak Ferlemann
CDU

(...) Sie fragen mich nicht als Mitglied des Deutschen Bundestages, dem Legislativ - Organ, sondern richten sich an den Behördenvertreter, den Parlamentarischen Staatssekretär des BMVI, Exekutiv - Organ. Da gelten andere Regeln. (...)

Sehr geehrter Herr Ferlemann,

inzwischen sind weit über 200 kritische Medienberichte zur neuen Sicherheitsrichtlinie für Traditionsschiffe...

Von: Xney Ynhre

Antwort von Enak Ferlemann
CDU

Sehr geehrter Herr Lauer,

haben Sie Dank für Ihre Ausführungen, die ich gerne an das zuständige Bundesministerium für Verkehr und digitale...

# Sicherheit 28Feb2017

Mit Sorge betrachte ich die aktuellen Entwicklungen und anstehenden Entscheidungen im Hinblick auf die neue Sicherheitsverordnung für...

Von: Byns Cvymare

Antwort von Enak Ferlemann
CDU

Sehr geehrter Herr Pilzner,

haben Sie Dank für Ihre Fragen.

Sie erhalten eine Antwort darauf aus dem zuständigen Bundesministerium...

Warum soll das Reissverschlusseverfahren digital gelöst werden??

Bei der Konferenz des Weser-kurier äußerten Sie im Zusammenhang mit dem...

Von: Fgrcuna Wrvgr

Antwort von Enak Ferlemann
CDU

Sehr geehrter Herr Jeite,

haben Sie Dank für Ihre Frage vom 30.10.2016.

Da dies nicht der Platz ist, Ihnen weitere Informationen...

# Umwelt 16Juni2016

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie kann es sein, dass eine so umstrittene Technik wie das Fräcken von Erdgas in Deutschland überhaupt noch...

Von: Vyxn Zruegraf

Antwort von Enak Ferlemann
CDU

(...) Zur Sicherstellung dieser Vorgaben haben wir umfassende Änderungen unter anderem am Wasserhaushaltsgesetz, dem Bundesnaturschutzgesetz und dem Bundesberggesetz beschlossen, die zu einer massiven Verschärfung der Anforderungen für den Einsatz der Fracking-Technologie führen. (...)

# Arbeit 21Mai2016

Sehr geehrter Herr Ferlemann,

im Februar habe ich bereits zu diesem Thema eine Frage platziert.
Der überarbeiteter Entwurf zum $611...

Von: Oenaxb Gerofpur

Antwort von Enak Ferlemann
CDU

(...) So viel kann ich Ihnen sagen: für mich ist es wichtig, dass es bei unserem Prinzip der Sozialen Marktwirtschaft bleibt. Wir brauchen Werkverträge und Arbeitnehmerüberlassung. (...)

Das umstrittene Freihandelsabkommen ‪CETA‬ soll ohne Zustimmung des Bundestags in Kraft treten http://taz.de/!...

Von: Fgrsna Tebbgr

Antwort von Enak Ferlemann
CDU

(...) Wie auf der homepage des Bundeswirtschaftsministeriums nachzulesen steht, betrachtet die Bundesregierung CETA als „gemischtes Abkommen“, d.h. neben Kanada und der Europäischen Union sind auch die EU – Mitgliedsstaaten Vertragsparteien. (...)

# Wirtschaft 5Feb2016

Sehr geehrter Herr Ferlemann,

in den nächsten Tagen soll der Referentenentwurf "Gesetz gegen den Missbrauch von Werkverträgen" im...

Von: Oenaxb Gerofpur

Antwort von Enak Ferlemann
CDU

Sehr geehrter Herr Trebsche,

haben Sie Dank für Ihre E – Mail.

Der Referentenentwurf des Gesetzes gegen den Missbrauch von...

# Integration 10Dez.2015

Sehr geehrter Herr Ferlemann,

vielen Dank für Ihre schnelle Antwort. Sie schreiben in Ihrer Antwort "dass der Aufenthalt beendet werden...

Von: Senax Avpxry

Antwort von Enak Ferlemann
CDU

(...) Die Zuständigkeit für die Abschiebung liegt bei mehreren Behörden. (...) So haben insbesondere Länder unter rot- grüner oder rot – roter Führung die Vollstreckung der Abschiebungen z.B. wegen gesundheitlicher Gründe, in der kalten Jahreszeit oder aus humanitären Gründen ausgesetzt. (...)

%
27 von insgesamt
27 Fragen beantwortet
4 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Dr. Mingramm GmbH Immobilien und Handel "Cuxhaven" Geschäftsführer Themen: Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen 2013
Landkreis Cuxhaven "Cuxhaven" Mitglied des Kreistages Themen: Staat und Verwaltung 2013
Stadt Cuxhaven "Cuxhaven" Mitglied des Stadtrates Themen: Staat und Verwaltung 2013
Förderverein Rot-Weiß Cuxhaven 1990 e.V. "Cuxhaven" Vorsitzender Themen: Sport, Freizeit und Tourismus 2013
Rot-Weiß Cuxhaven 1990 e.V. "Cuxhaven" Mitglied des Beirates Themen: Sport, Freizeit und Tourismus 2013
Wirtschaftsrat der CDU e.V. "Landesverband Niedersachsen" Hannover Themen: Politisches Leben, Parteien, Wirtschaft 2013
Dr. Mingramm GmbH Immobilien und Handel "Cuxhaven" Themen: Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen 2013

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung