Jahrgang
1951
Berufliche Qualifikation
Diplom Pädagogin, Rektorin
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Deutschen Bundestages
Wahlkreis

Wahlkreis 285: Offenburg

Liste
Landesliste Baden-Württemberg, Platz 19

Eingezogen über die Liste

Parlament
Bundestag 2005-2009
Parlament beigetreten
17.05.2004
Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrte Frau Drobinski-Weiß,

Sicher ist es Ihnen schon passiert, dass Sie aufgrund der Fraktionsdisziplin einen Gesetzesbeschluss...

Von: Fvzba Xabbc

Antwort von Elvira Drobinski-Weiß
SPD

(...) Das ist dann eine schwierige Abwägung zwischen der eigenen Überzeugung und der Notwendigkeit, die Regierungsmehrheit handlungsfähig zu halten. In manchen Fällen habe ich gegen die Fraktionsdisziplin gestimmt - zum Beispiel bei der Erweiterung der Befugnisse für das Bundeskriminalamt und beim Tornado-Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan. Das ist immer eine Gewissensentscheidung. (...)

Sehr geehrte Frau Drobinski-Weiß,

nachdem Sie nun meine am 18.09. gestellte Frage nicht beantwortet haben und wohl auch nicht mehr...

Von: Crgre Jreare

Antwort von Elvira Drobinski-Weiß
SPD

Sehr geehrter Herr Werner,

wie Sie auf der Seite http://www.abgeordnetenwatch.de sehen, hatte...

Sehr geehrte Frau Drobinski-Weiß,

ich bin Bürger Ihres Wahlkreises und mir über die Vergabe meiner Erststimme noch nicht schlüssig. Um...

Von: Crgre Jreare

Antwort von Elvira Drobinski-Weiß
SPD

(...) Das verabschiedete Gesetz wiederum ist gewiss nicht die Lösung des Problems. Ich halte allerdings die Befürchtungen, damit würden Zensur Tür und Tor geöffnet für übertrieben und kann voller Überzeugung sagen: Als SPD sind und bleiben wir die Partei der Bürgerrechte. Daher werden wir auch in Zukunft darauf achten, dass diese - nicht zuletzt gegen weitergehende Begehrlichkeiten seitens der CDU/CSU geschützt bleiben. (...)

# Arbeit 1Aug2009

Sehr geehrte Frau Drobinski-Weiß,

bin Selbstständiger Gastwirt und mich würde interessieren wie sie zu der MwSt. senkung in der Gastronomie...

Von: Cuvyvcc Fcvgmzüyyre

Antwort von Elvira Drobinski-Weiß
SPD

(...) Etwaige gesetzgeberische Konsequenzen hieraus stehen natürlich unter dem Vorbehalt der Bewältigung der derzeitigen Finanz- und Wirtschaftskrise. Mit milliardenschweren Maßnahmenpaketen zur Sicherung der Arbeitsplätze in Deutschland dämpfen wir den Wirtschaftseinbruch. Die konjunkturbedingten Auswirkungen auf die öffentlichen Haushalte sind trotzdem dramatisch. (...)

Sehr geehrte Frau Drobinski-Weiß,

ich habe 2 Fragen:

1.)
Warum haben Sie dem Zuganserschwerungsgesetz zugestimmt, obwohl die...

Von: Abeoreg Urafr

Antwort von Elvira Drobinski-Weiß
SPD

(...) Die von Ihnen gestellten Fragen habe ich im übrigen bereits alle beantwortet. Zu den Volksentscheiden habe ich immer eine klare Meinung vertreten. Es ist unter Juristen ganz eindeutig herrschende Meinung, dass das Grundgesetz mit Ausnahme der Länderneugliederung keine weiteren Volksentscheide vorsieht. (...)

# Verbraucherschutz 26Juni2009

Sehr geehrte Frau Drobinski-Weiß,

anbei möchte ich Ihnen folgenden Artikel zur Ansicht vorlegen. Der Artikel hat die Überschrift: "...

Von: Revpu Abygr

Antwort von Elvira Drobinski-Weiß
SPD

(...) Als Verbraucherpolitikerin setze ich mich gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen in der SPD-Bundestagsfraktion schon lange dafür ein, dass Lebensmittel klar und eindeutig gekennzeichnet werden. (...)

# Internationales 25Juni2009

Sehr geehrte Frau Abgeordnete!

...die Menschenrechtslage in Tibet beunruhigt mich. Deshalb wende ich mich als Wählerin Ihres Wahlkreises an...

Von: Yvyyv Urvmznaa

Antwort von Elvira Drobinski-Weiß
SPD

(...) Ich habe Tibet selbst bereist. Eine positive Entwicklung für die Tibeter liegt mir sehr am Herzen. (...)

Sehr geehrte Frau Drobinski-Weiß,

wie ich diesem Portal entnehme, haben Sie dem Vertrag von Lissabon zugestimmt. Noch diesen Monat urteilt...

Von: Znguvnf Wbfrcu

Antwort von Elvira Drobinski-Weiß
SPD

(...) Auf das Urteil des Bundesverfassungsgericht bin ich deswegen gespannt, weil ich mir sicher bin, dass der Vertrag von Lissabon grundgesetzkonform ist und alle Debatten darum dann beendet sein werden. (...)

Sehr geehrte Frau Drobinski-Weiß,

wir bewirtschaften eine Milchviehbetrieb in der Region Stuttgart und bangen aufgrund des derzeitigen...

Von: Zrynavr Rccvatre

Antwort von Elvira Drobinski-Weiß
SPD

(...) Inwieweit jedoch das vom Bund der Milchviehalter (BDM) geforderte System der flexiblen Milchmengensteuerung eine auch langfristig tragfähige Alternative, muss ich ernsthaft hinterfragen. Für mich ist es nicht besonders überzeugend, wenn die Hoffnung geweckt wird, dass mit einem etwas geänderten Mengensteuerungssystem langfristig ein deutlich höherer Erzeugerpreis durchgesetzt werden könnte. (...)

Werden Sie die unhaltbaren Zustände der Asyl Bewerber in Deutschland, speziell auch der Kinder und Jugendlichen verbessern?
Setzen Sie sich...

Von: Eran Töetra

Antwort von Elvira Drobinski-Weiß
SPD

(...) Um der besonderen Verantwortung gegenüber Kindern gerecht zu werden und ihrer speziellen Schutzbedürftigkeit Rechnung zu tragen, treten wir darüber hinaus dafür ein, bei Kindern auf die Inhaftierung in Abschiebegefängnissen vollkommen zu verzichten. (...)

Sehr geehrte Frau Drobinsi-Weiß,

wie stehen Sie zu dem aktuellen Gesetzesentwurf bezüglich einer Internetsperre für kinderpornografische...

Von: Ureznaa Nyytnvre

Antwort von Elvira Drobinski-Weiß
SPD

Sehr geehrter Herr Allgaier,

zum Thema der Sperre von Seiten mit kinderpornografischem Material haben Sie bereits meine Antwort erhalten....

Sehr geehrte Frau Drobinski-Weiß ,

die derzeitige Debatte über ein mögliches Verbot der Sportart Paintball beschäftigt mich sehr, da ich...

Von: Ibyxre Rpxreg

Antwort von Elvira Drobinski-Weiß
SPD

(...) die Frage des Verbots von Painbtball ist derzeit vom Tisch. Jedoch möchte ich anmerken, dass ich es grundsätzlich bedenklich finde, wenn erwachsene Menschen Spaß daran haben, auf andere Menschen zu zielen und sie "abzuschießen". Damit sind derartige Spiele auch anders als etwa "Cowboy und Indianer" bei Kindern zu beurteilen. (...)

%
27 von insgesamt
29 Fragen beantwortet
92 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bundestagswahlrecht

03.07.2009
Dagegen gestimmt

AWACS-Einsatz in Afghanistan

02.07.2009
Dafür gestimmt

Internetsperren

18.06.2009
Dafür gestimmt

Patientenverfügung (Stünker-Antrag)

18.06.2009
Dafür gestimmt

Schuldenbremse

29.05.2009
Dafür gestimmt

Verlängerung Kosovo-Einsatz

28.05.2009
Dafür gestimmt

Pages