Elke Badde

| Kandidatin Hamburg 2011-2015
Jahrgang
1959
Berufliche Qualifikation
Juristin
Ausgeübte Tätigkeit
Leitung des Personalrechtsreferates der Schulbehörde
Parlament
Hamburg 2011-2015
Wahlkreis
Rahlstedt

Über Elke Badde

Geboren am 28. Dezember 1959 in Lank-Latum bei Düsseldorf
3 Kinder im Alter von 16, 21 und 23 Jahren
1966 bis 1969 Grundschule, 1969 bis 1978 Neusprachliches Gymnasium in Krefeld, 1978 Abitur.
1978 bis 1985 Studium der Wirtschafts- und Rechtswissenschaften in Duisburg und Bonn
1986 bis 1991 Rechtsreferendariat in Hamburg, zeitweise Erziehungsurlaub
1991 Eintritt in die hamburgische Verwaltung
seit 2004 Referatsleitung in der Schulbehörde
2001 bis 2004 Ortsausschuss Rahlstedt, Fraktionsvorsitzende der SPD
2004 bis 2008 Bezirksversammlung Wandsbek, Sprecherin für Finanzen und Stadtteilkultur
seit 2002 Mitglied im Kreisvorstand Wandsbek, seit 2010 stellvtr Kreisvorsitzende der SPD Wandsbek
2006 bis 2008 und seit 2010 Mitglied des Landesvorstandes der SPD
seit 2008 Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft
Mitglied in Sportvereinen und bei verdi

Sehr geehrte Frau Badde,

für mich als als Radfahrer ist es ein Problem, dass die öffentlichen Verkehrsmittel entweder Sperrzeiten für die...

Von: Holger Dierks

Antwort von Elke Badde (SPD)

Sehr geehrter Herr Dierks,

Sie haben von Herrn Buschhüter, den Sie ebenfalls angeschrieben haben, eine ausführliche Antwort erhalten, der...

Sehr geehrte Frau Badde,

leider wird das Thema Finanzen, Haushalt und die Schulden der Stadt kaum thematisiert im Wahlkampf. Jede Partei...

Von: Stephan Klöckner

Antwort von Elke Badde (SPD)

(...) Hinsichtlich der Jahre kann ich Ihnen naturgemäß keine genauen Zahlen nennen, weil die SPD gar keinen dezidierten Einblick über die einzelnen Finanzbereiche besitzt, das ist ja der Regierung vorbehalten. Daher kann ich Ihnen nur versichern, dass wir uns sofort an die Arbeit machen, da ja im ersten Jahr schon Einsparungen erzielt werden müssen und wir im Jahre 2020 unsere Aufgaben erledigt haben müssen, weil dann die Schuldenbremse greift. (...)

Sehr geehrte Frau Badde,

Was macht die SPD besser im Bezug auf die steigende Kriminalität ?

Was macht die SPD gegen...

Von: Heidi Okkens

Antwort von Elke Badde (SPD)

(...) Bei der Arbeitslosigkeit von Jugendlichen vertrete ich die Auffassung, dass kein junger Mensch unter 25 ohne eine Ausbildung, eine Arbeit oder eine entsprechende Arbeitsmaßnahme bleiben darf. Aber auch das erfordert eine Menge Aufwand und eine gute Absprache derjenigen Menschen, die mit den schwierigeren Jugendlichen zu tun haben (Erzieher, Lehrer, Sozialarbeiter, Arbeitgeber). (...)

# Arbeit 24Jan2011

Sehr geehrte Frau Badde ,
durch Verkauf der ehem. städtischen Unternehmen ( HEW, LBK , pflegen und wohnen ) haben mehrere hundert...

Von: Thibaut Boeder

Antwort von Elke Badde (SPD)

(...) Es ist deutlich geworden, dass der Übergang von Asklepios, aber auch von anderen öffentlichen Unternehmen völlig unvorbereitet, politisch unklug und in der Abwicklung unprofessionell erfolgt ist. Besonders schlimm aber ist, dass die Menschen, die es betraf, überhaupt nicht mit eingebunden wurden und in der Regel bis heute keine sinnvolle Personalentwicklung erfahren. (...)

%
4 von insgesamt
4 Fragen beantwortet
2 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.