Jahrgang
1959
Berufliche Qualifikation
Speditionskaufmann
Ausgeübte Tätigkeit
Assistent der Geschäftsleitung bei der STAITSCH Theaterbetriebs-GmbH
Wahlkreis

Wahlkreis 6: Hamburg-Nord

Parlament
Hamburg 2004-2008
Parlament beigetreten
17.03.2004
Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Wersich,

bezüglich der Volksentscheide, drängt sich mir eine dringende Frage auf, die ich gerne am Beispiel der...

Von: Vaxra Ohat

Antwort von Ekkehart Wersich
CDU

(...) das sammeln von Unterschriften auf Wochenmärkten wieder zulässt. Wir ignorieren nicht Volkes Wille. Wir handeln mit großer Verantwortung und machen es uns nicht leicht, können uns als Mitglieder der Regierungsfraktion ja auch nicht so leicht vor der Verantwortung wegducken wie es die Sozialdemokraten in den letzten Jahren gerne getan haben (nicht nur beim Thema LBK und Wahlrecht, auch bei Schuldenabbau – Hamburg zahlt täglich knapp 3 Mio. (...)

# Umwelt 14Dez2007

Hallo Herr Wersich;

Der letzte Senatsbeschluß über Lärmschutz spricht unsere Sprache. Aber ich möchte Sie bitten die Planungskosten und...

Von: Hjr Wnuezäepxre

Antwort von Ekkehart Wersich
CDU

(...) Nur weil sich Bürger und Kommune (Hamburg) engagieren, muss man nicht gleich richtig und völlig überhöht zulangen - unsere Hoffnung liegt jetzt beim Bundesverkehrsminister Tiefensee (SPD), der hoffentlich noch vor der Hamburg-Wahl wichtige Weichenstellungen bei Bahn und Eisenbahnbundesamt in unserem Sinne stellen wird!. (...)

# Sicherheit 10Nov2007

Anlässlich der Bundesratsinitiative des Berliner Innensenators Dr. Erhard Körting möchte ich Ihnen einige Fragen zu Ihrer Position gegenüber...

Von: Xrab Ebfxnz

Antwort von Ekkehart Wersich
CDU

(...) nach Vorliegen bestimmter Voraussetzungen, einzelne Gebiete in Hamburg und die dort verwendeten Tatmittel mit einem Trageverbot zu versehen. Im Zusammenspiel mit dem in das Hamburger Polizeirecht eingeführten Instrument der lageabhängigen Kontrollen, ist eine effektive Umsetzung des Waffentrageverbots gewährleistet. Dieses Trageverbot halte ich wie hier beschrieben in Hamburg für durchsetzbar - dagegen ist mir der von Ihnen beschriebene Personalabbau bei der Polizei nicht bekannt. (...)

Sehr geehrter Herr Wersich,

Ich arbeite in der Hafencity und bin - zumindest was den Arbeitsweg betrifft - Radfahrer. Im Zuge der...

Von: Znervxr Ratry

Antwort von Ekkehart Wersich
CDU

Sehr geehrte Frau Engel,

zu Ihrer Frage möchte ich auf den Beitrag meines Kollegen Klaus-Peter Hesse verweisen, den ich nachfolgend...

Sehr geehrter Herr Wersich

Von den in der Erikastr. 52 und 54 in Eppendorf vorhandenen ca acht Mietwohnungen ist seit nunmehr zehn Jahren...

Von: Avxbynhf Qbzavpx

Antwort von Ekkehart Wersich
CDU

Sehr geehrter Herr Domnick,

leider kann ich Ihnen darüber keine Auskuft geben, noch weniger wenn es sich nicht um Eigentum der FHH handelt...

# Soziales 21Aug2007

Sehr geehrter Herr Wersich,

im Rahmen meiner Recherche zum Thema Kinderarmut bin ich im Internet auf einige, meiner Meinung nach,nicht...

Von: Fronfgvna Yüqgxr

Antwort von Ekkehart Wersich
CDU

Sehr geehrter Herr Lüdtke,

die von Ihnen gestellten Fragen richten sich offensichtlich nicht an mich. Sie meinen den Staatsrat Dietrich...

Sehr geehrter Herr Wersich,

am 27.09.2006 haben Sie in der Hamburgischen Bürgerschaft für das "Gesetz zur Änderung des Gesetzes über die...

Von: Ebanyq Fnß

Antwort von Ekkehart Wersich
CDU

Sehr geehrter Herr Saß,

in Bezug auf Ihre Frage der Legitimation verweise ich auf die Antwort meines Fraktionskollegen Bernd Reinert....

Sehr geehrter Herr Wersich!

Sie sollen diese Woche in der Bürgerschaft über die Einführung allgemeiner Studiengebühren entscheiden. Ich...

Von: Puevfgvna Fnhreorpx

Antwort von Ekkehart Wersich
CDU

Sehr geehrter Herr Sauerbeck,

Sie bitten um eine individuelle Antwort auf die umfangreichen Fragen, die Sie stellen. Mit einer...

Sehr geehrter Herr Wersich !

Als Architekt habe ich die Debatte in der Bürgerschaft um die HBauO verfolgt.
In Ihrer Rede deuteten Sie...

Von: B. Fpuhcc

Antwort von Ekkehart Wersich
CDU

Sehr geehrter Herr Schupp,

zunächst die besten Wünsche zum Neuen Jahr!

Sie haben die Debatten zur neuen HBauO offensichtlich sehr...

Betr. Antwort und Beschwerde bezüglich Ihrer Antwort 05 v. 24.6.05 auf Petition 82/05, grundrechtswidrige Verfolgung von Straßenmusikern und...

Von: AJ Abar

Antwort von Ekkehart Wersich
CDU

Sehr geehrte/r NW,
ich schließe mich in der Sache den Ausführungen der meisten meiner Kollegen an (wie z.B. dem Ausschuss-Vorsitzenden,...

Sehr geehrter Herr Wersich,

ich verfolge seit einiger Zeit die Diskussion um das Feierabend-Parlament in den Medien. Hamburg ist das...

Von: Znevr Reqznaa

Antwort von Ekkehart Wersich
CDU

Sehr geehrte Frau Erdmann

einige Kolleginnen und Kollegen haben bereits umfangreich auf Ihre Frage geantwortet

Ich schließe mich...

%
11 von insgesamt
11 Fragen beantwortet
6 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Nichtraucherschutzgesetz

04.07.2007
Dafür gestimmt

Teilprivatisierung der HHLA

04.07.2007
Dafür gestimmt

CDU-Wahlrecht

11.10.2006
Dafür gestimmt

Einführung von Studiengebühren

31.05.2006
Dafür gestimmt

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.