Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Wodarg,

in den letzten Jahren waren Sie unmittelbar an den "sozialen Leistungen" der Regierung beteiligt, wenn nicht...

Von: Qvrgzne Fvzrgu

Antwort von Dr. Wolfgang Wodarg
SPD

(...) Durch ein Überangebot von Arbeitskräften sind Arbeitnehmer zunehmend erpressbar und arbeiten zum Teil zu menschenunwürdig niedrigen Löhnen. Bei diesen Menschen mit Niedriglohn-Tätigkeiten entsteht gleichzeitig Unmut, weil Sozialleistungsempfänger manchmal mehr Geld (und Zeit) zur Verfügung haben als jene, die lange Wege zur Arbeit auf sich nehmen müssen, um für einen Hungerlohn zu malochen. (...)

# Gesundheit 23Sep2009

Sehr geehrter Herr Dr. Wolfgang Wodarg,

weil sich die Berichte in den Medien über die sogeannte "Tamiflu-Resistenz" mehren, würde mich...

Von: Znepry Fhssevna

Antwort von Dr. Wolfgang Wodarg
SPD

(...) Sie hatten auch nach dem Verhältnis von Tamiflu und Relenza gefragt. Für die Bundesreserve sind hier 7,5 Millionen Einheiten Tamiflu vorrätig und 1,5 Millionen Einheiten Relenza. (...)

# Gesundheit 12Sep2009

Sehr geehrter Herr Dr. Wodarg,

es würde mich interessieren, was Sie nun zu der Entgegnung des Präsidenten des Paul-Ehrlich-Institutes sagen...

Von: Avxbynhf Tehrare

Antwort von Dr. Wolfgang Wodarg
SPD

(...) Ich fühle mich in meiner vorsichtigen Haltung durch die vom Bundesgesundheitsministerium beschlossene Abbestellung des Impfstoffes „Optaflu“ bestätigt. (...)

%
3 von insgesamt
3 Fragen beantwortet
5 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.