Dr. Thomas Gambke
DIE GRÜNEN
Profil öffnen

Frage von puevfgvna tevyy an Dr. Thomas Gambke bezüglich Demokratie und Bürgerrechte

# Demokratie und Bürgerrechte 28. Jan. 2017 - 20:55

Guten Morgen Herr Dr. Kampke ,

ich verweigere seit Jahren der GEZ die Rundfunkfunkgebühren, nicht weil ich ein Schwarzseher bin, sondern weil es mir widerstrebt , für etwas zu zahlen , was ich nicht nutze.
Nachdem die GEZ mit einige male den Gerichtsvollzieher androhte und auch durchsetze ließ ich mich anwaltlich beraten, und war schockiert über dass , was die GEZ mit gesetzlicher Unterstützung tun darf .
Sie darf einen Gerichtsvollzieher beauftragen, der auch vollstrecken darf , ohne Gerichtsurteil.
Meine Daten die von Einwohnermeldeamt an die GEZ übermittelt werden, werden von Mitarbeitern der GEZ verwaltet, und eventuell auch weiter gegeben, ohne mich zu fragen.
Wo bleibt mein Datenschutzrecht?
Meine Nachfrage bei Gemeinden warum überhaupt meine Daten weiter gegeben werden, ohne mich zu fragen, blieb unbeantwortet.
Wie kann es eigentlich sein , dass diese rechtliche Organisation, soviel Macht hat und sich keiner traut , dagegen vorzugehen.
Da stellt sich die Frage sind unsere gewählten Vertreter vielleicht befangen ?
Mit 7-8 Milliarden Umsatz im Jahr , ist sie bestimmt die größte wirtschaftlichste Macht in Deutschland .
Ein Gesetz sollte immer so ausgelegt sein , die vielen Schwachen zu schützen, und nicht dafür sorgen das wenige Einige noch reicher und mächtiger werden.
Selbst einige Richter , würden bestimmt Urteile gegen die GEZ sprechen, jedoch ist es nicht möglich , weil sie juristisch so ausgelegt sind für die GEZ.
Als Wahlberechtigter Bürger habe ich nur die Möglichkeit immer wieder Abgeordnete anzusprechen und zu fragen , ob sie es denn Gerecht finden , was die GEZ macht.
Leider wird diesen Thema immer gerne ausgewichen und mit Wischi waschifragen beantwortet.
Soviel Geld und Macht ist gefährlich und darum bitte ich Sie sehr Herr Gambke, sich so stark zu machen, das wir wieder das Gefühl haben , gerecht behandelt zu werden.

Im Voraus vielen Dank für ihre Mühe und ihre Zeit.
Mit hoffnungsvollen Gruss
Christian Grill

Von: puevfgvna tevyy

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.