Dr. Sylvia-Yvonne Kaufmann
DIE LINKE
Profil öffnen

Frage von Jbystnat Gunraf an Dr. Sylvia-Yvonne Kaufmann bezüglich Finanzen

# Finanzen 20. Aug. 2008 - 09:30

Sehr geehrte Frau Dr. Kaufmann, ich bitte um Ihre Position zu folgender Pressemeldung:

EU sagt Vetternwirtschaft den Kampf an
Straßburg — Mit Blick auf die nächste Europawahl Mitte 2009 hat das Europaparlament der Vettemwirtschaft den Kampf angesagt. So soll den EU-Volksvertretern künftig untersagt werden, ihre üppig bemessene Mitarbeiterzulage von 17000 Euro pro Monat für die Anstellung von Familienangehörigen zu verwenden.

Quelle: Frankenpost

Schöne Grüße
Wolfgang Thaens

Von: Jbystnat Gunraf

Antwort von Sylvia-Yvonne Kaufmann (SPD)

Sehr geehrter Herr Thaens,

Ohne Wenn und Aber: ich bin froh über die Entscheidung des Präsidiums des Europäischen Parlaments vom Juli dieses Jahres, die es Europaabgeordneten künftig grundsätzlich verbietet, im Rahmen ihrer parlamentarischen Tätigkeit Arbeitsverträge mit Familienangehörigen zu schließen. Ich selbst habe mich in den letzten Jahren dafür eingesetzt, dass die Bestimmungen im Parlament entsprechend geändert werden.

Mit freundlichen Grüßen
Sylvia-Yvonne Kaufmann