Frage von Ureoreg Evpugre an bezüglich Demokratie und Bürgerrechte

# Demokratie und Bürgerrechte 06. Dez. 2017 - 10:56

Sehr geehrte Frau Wagenknecht,

eines vorneweg: ich nehme Sie bis heute als intelligente und glaubwürdige Persönlichkeit wahr. Der Zustand Ihrer Partei irritiert mich dagegen zunehmend:
Hässliche Machtkämpfe innerhalb ihrer Reihen und Verrat eigener „Überzeugungen“ könnten die Linke unter die 5 % Hürde treiben.
Die Linke ist theoretisch (!) gegen Privatisierungen. In der Praxis stimmte Ministerpräsident Ramelow jedoch Gesetzespaketen zu, die Autobahnprivatisierungen ermöglichen.
In Berlin ist eine rot-rot-grüne Regierung dabei, den Großteil der Schulen in eine GmbH zu packen. Ziel: Privatisierung zur Umgehung der „Schuldenbremse“.....
Warum „verschwenden“ Sie weiterhin wertvolle Lebenszeit in diesem verlogenen Tollhaus?
Voll „im Trend“ liegen derzeit politische „Bewegungen“. Warum nicht eine intelligente Bewegung unter Sahra Wagenknecht? Statt neoliberal und „doof“ (Macron) sozial und intelligent?
Vielleicht ließe sich damit mehr erreichen, als mit „ihrem“ zerstrittenen und unglaubwürdigen Haufen, der unter „Die Linke“ firmiert? Haben Sie darüber bereits nachgedacht?

Vielen Dank für Ihre Stellungnahme.

Beste Grüße

Ureoreg Evpugre

Von: Ureoreg Evpugre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.