Dr. Robbin Juhnke

| Abgeordneter Berlin 2011-2016
Dr. Robbin Juhnke
Frage stellen
Jahrgang
1967
Wohnort
Berlin
Berufliche Qualifikation
Diplom-Kaufmann
Ausgeübte Tätigkeit
Diplom-Kaufmann, MdA
Wahlkreis

Wahlkreis 0: Neukölln WK 4

Wahlkreisergebnis: 38,2 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Parlament
Berlin 2011-2016
Alle Fragen in der Übersicht
# Arbeit 28Juni2016

Hallo Herr Dr. Juhnke,

seitens der CDU gab es zum Thema "Spätis in Neukölln" und der großen Sonntagsfrage in Neukölln: lieber auf oder zu?...

Von: Puevfgvan Whetrvg

Antwort von Dr. Robbin Juhnke
CDU

(...) Dort heißt es explizit auf Seite 12: "Ladenöffnungszeiten müssen flexibler an die Wünsche von Kunden angepasst werden dürfen. Wir wollen daher für inhabergeführte Spätis eine geeignete Regelung finden, ähnlich der für Tankstellen. Diese Ausnahmen müssen rechtssicher gestaltet sein und dürfen nicht zu mehr Unsicherheit führen.“ (...)

# Familie 8Juni2016

Sehr geehrter Herr Dr. Juhnke,

-haben Sie den Gesetzesentwurf für das neue Hundegesetz gelesen und verstanden?
-auch möchte ich gern...

Von: Naqern Snyxr

Antwort von Dr. Robbin Juhnke
CDU

(...) Da derzeit noch nicht klar ist, in welcher Fassung das Gesetz endgültig zur Abstimmung gelangt, habe ich diesbezüglich noch keine Entscheidung über mein Abstimmungsverhalten getroffen. Sollte es jedoch im Wesentlichen bei den derzeit geplanten Regelungen verbleiben, werde ich dem Gesetz zustimmen. (...)

# Soziales 13Apr2014

Sehr geeehrter Herr Dr. Robbin Juhnke,

warum bezeichnen sie die Antifa, die für eine sozialere Gesellschaft mit weniger Ausbeutung...

Von: Gubznf Fpuyrvreznpure

Antwort von Dr. Robbin Juhnke
CDU

Sehr geehrter Herr Schleiermacher,
ich habe die Durchführung eines Kongresses an der Technischen Universität Berlin kritisiert, der von...

# Kultur 25Sep2013

Warum werden Geringverdiener/Wohngeldempfänger in Berlin gegenüber Arbeitslosen sozial massiv diskriminiert, - warum wird ihnen kulturelle...

Von: Gbefgra Xhyvpx

Antwort von Dr. Robbin Juhnke
CDU

(...) in einigen Städten und Kreisen gibt es tatsächlich auch für WohngeldempfängerWohngeldempfänger einen Sozialpass zu erhalten. Allerdings ist diese Möglichkeit teilweise nur indirekt erfasst. (...)

# Kultur 6Sep2013

Kleist erschoss sich wegen prekären Arbeitsbedingungen, van Gogh auch. Künstlerische Arbeiten wurden/werden Kulturgut, lokal und weltweit. In...

Von: Varf Rpx

Antwort von Dr. Robbin Juhnke
CDU

(...) Nun zu den Fakten: der Kulturetat der Stadt Berlin ist vor dem Hintergrund der Rahmenbedingungen eines immensen Schuldenberges des Landes Berlin und der generellen Vorgabe, keine Ausgabensteigerungen vorzunehmen, vergleichsweise gut ausgestattet. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Robbin Juhnke,

ich wohne mit meiner Familie in Berlin Rudow. Seit gefühlten 5 Jahren liegt die unfertige Baustelle...

Von: Treuneq Ubbcznaa

Antwort von Dr. Robbin Juhnke
CDU

(...) Aus den vorgenannten Gründen kann die Linksabbiegespur aus Richtung Rudow nicht in Betrieb genommen werden. Als Folge davon läuft die jetzige Ampelschaltung für den Knoten bis auf unbestimmte Zeit weiter. (...)

%
6 von insgesamt
6 Fragen beantwortet
11 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bebauung des Mauerparks

09.10.2015
Dafür gestimmt

Nachtflugverbot an Berliner Flughäfen

10.04.2014
Dagegen gestimmt

Änderung des Landesabgeordnetengesetzes

12.12.2013
Dafür gestimmt

Beschlussempfehlung Rückkauf Berlinwasser

07.11.2013
Dafür gestimmt

Unterstützung für den Volksentscheid

29.08.2013
Dagegen gestimmt

Pages