Dr. Peter Bauer

| Abgeordneter Bayern 2013-2018
© FREIE WÄHLER Landtagsfraktion
Frage stellen
Jahrgang
1949
Wohnort
Sachsen b. Ansbach
Berufliche Qualifikation
Studium Zahnmedizin, Chemie, Biologie, Pharmazie und Zahnmedizin
Ausgeübte Tätigkeit
Zahnmediziner, Naturwissenschaftler
Stimmkreis

Stimmkreis 505: Ansbach-Nord

Stimmkreisergebnis: 11 % (eingezogen über Wahlkreisliste)

Parlament
Bayern 2013-2018

Über Dr. Peter Bauer

Studium Chemie, Biologie und Pharmazie sowie Zahnmedizin, hier Staatsexamen 1979
Promotion zum Dr. med.dent. am Institut für Rechtsmedizin in Erlangen 1980
Akademischer Rat an der Zahn-Mund-und Kieferklinik, Abteilung für Prothetik, Erlangen bis 1982
Seit April 1982 Niederlassung als Zahnarzt in Sachsen b. Ansbach
gewählter Standesvertreter der Zahnärzte in Mittelfranken, jahrelang stellvertretender Obmann in Ansbach
Beratungszahnarzt der AOK Bayern
Gutachter für zahnärztliche Prothetik
Studentenvertreter in der medizinischen Fakultät Erlangen
Gemeinderat in Sachsen b. Ansbach 1990 bis 2002
Stellvertreter des Bürgermeisters in Sachsen b. Ansbach 1996 bis 2002
Ortsvorsitzender der UWG Sachsen b. Ansbach 1992 bis 2002, jetzt stellvertr. Vorsitzender
stellvertretender Kreisvorsitzender im Kreisverband Ansbach der FW und in der Kreisgruppe der FW
stellvertretender Bezirksvorsitzender der FW in Mittelfranken
Mitglied im Landesvorstand der FW Bayern
Leiter und Sprecher des Arbeitskreises Gesundheit der FW in Bayern
Altstipendiat der Konrad-Adenauer-Stiftung

Alle Fragen in der Übersicht
# Gesundheit 31Jan2018

(...) werden Sie sich in Bayern dafür einsetzen das in Bayern wie in Bremen eine Qualifizierte Leichenschau (siehe: https://www.kvhb.de/bremen-fuehrt-qualifizierte-leichenschau-ein und https://www.kvhb.de/sites/default/files/gesetz-ueber-leichenwesen-bremen...) eingeführt wird? Dies verhindert sehr viele nicht gesehene Mordfälle, Unfälle (Versichungsfolgeleistungen an Hinterbliebene), Fehlbehandlungen usw. (...)

Von: Uhoreg Züyyre

Antwort von Prof. Dr. Peter Bauer
FREIE WÄHLER

(...) herzlichen Dank für Ihr Interesse. Wir werden die Angelegenheit in unsere parlamentarische Arbeit einfließen lassen. (...)

# Kultur 28Jan2018

(...) Nein? Wenn das egal ist, warum dann nicht ein einheitliches Schwarz-Rot-Gold auf alle deutschen Nummernschilder, oder den Adler, oder was auch immer? Wäre ja egal ... (...)

Von: Xbaenq Nyg

Antwort von Prof. Dr. Peter Bauer
FREIE WÄHLER

(...) Das Landeswappen wird durch Gesetz bestimmt"). Als einziger Frankensprecher im Bayerischen Landtag setze ich mich seit Beginn meiner Amtszeit für die Interessen Frankens ein. (...)

# Kultur 28Sep2017

Sehr geehrter Herr Prof. Bauer,
ist Bayern nun schon so tief gesunken, dass es die Zerstörung unserer Kulturdenkmäler sogar mitfinanziert?...

Von: Whyvn Jbyss

Antwort von Prof. Dr. Peter Bauer
FREIE WÄHLER

Sehr geehrte Frau Jbyss,
sehr geehrter Herr Jbyss,

da es sich bei...

# Gesundheit 11Sep2017

Herr Dr. Bauer, guten Tag,

Verbot von Glyphosat:
Was haben die Freien Wähler hierzu bisher unternommen, bzw.: Was gedenkt Ihre...

Von: Reafg Fgenhß

Antwort von Prof. Dr. Peter Bauer
FREIE WÄHLER

(...) Die FREIEN WÄHLER haben Anträge in den Landtag eingebracht und mehrere Presseerklärungen herausgegeben, jeweils mit dem Ziel Glyphosat zu verbieten. Diesem Ziel schließe ich mich uneingeschränkt an. (...)

# Inneres und Justiz 25März2016

Guten Tag Herr Dr. Bauer,
Mit gewisser Besorgnis lese ich von Überlastungen der Verwaltungsgerichte durch Abschiebungsverfahren nicht...

Von: Zvpunry Eüqg iba Pbyyraoret

Antwort von Prof. Dr. Peter Bauer
FREIE WÄHLER

(...) vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne werde ich das Thema aufgreifen und entsprechend parlamentarisch im Bayerischen Landtag tätig werden. Sobald mir eine Antwort der Staatsregierung vorliegt, werde ich mich gerne wieder bei Ihnen melden. (...)

# Gesundheit 7Juni2015

Sehr geehrter Herr Dr. Bauer,

vielen Dank für Ihre rasche Antwort.

#Erklärung von Verwaltungsräten Anregiomed

...

Von: Ureoreg Evpugre

Antwort von Prof. Dr. Peter Bauer
FREIE WÄHLER

(...) das Konzept der "Sozialen Gesundheitsversicherung" der FREIEN WÄHLER Landtagsfraktion ist selbstverständlich seit 2009 öffentlich publiziert worden und auch mehrfach in der Presse erschienen. Es gab Pressekonferenzen, Pressemitteilungen, Informationsveranstaltungen usw. (...)

# Gesundheit 1Juni2015

Sehr geehrter Herr Dr. Bauer,

das Bewegungsbad im Krankenhaus Ansbach wird geschlossen. Die Reparaturkosten (rund 10.000 Euro) sind der...

Von: Ureoreg Evpugre

Antwort von Prof. Dr. Peter Bauer
FREIE WÄHLER

(...) Da ich, genau wie Sie, kein Verständnis für die Schließung des Bewegungsbades in Ansbach habe, habe ich mich daher dazu entschlossen, mich mit der Gründung eines Fördervereines für den Erhalt zu engagieren. Auf politischer Ebene ist leider kein Spielraum mehr, daher werde ich mich privat und ehrenamtlich einbringen. (...)

# Gesundheit 27Mai2015

Sehr geehrter Herr Dr. Bauer,

im Rahmen von weltweiten Protesttagen zur Versorgungslage von Borreliose-Patienten hat das Aktionsbündniss...

Von: Nawn Znhere

Antwort von Prof. Dr. Peter Bauer
FREIE WÄHLER

(...) Innerhalb der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion fand 2012 ein Fachgespräch mit dem Borreliose- und FSME Bund Deutschland statt, mit dem Ziel, mehr über das Thema zu erfahren und weitere parlamentarische Initiativen zu entwickeln. (...)

# Inneres und Justiz 15März2015

Sehr geehrter Herr Dr. Bauer,

Sie gehören bekanntlich dem "Modellbau"-Untersuchungsausschuss im bayrischen Landtag an (siehe...

Von: Thvqb Ynatrafgüpx

Antwort von Prof. Dr. Peter Bauer
FREIE WÄHLER

(...) für Ihre Anfrage und Ihr hierdurch dokumentiertes Interesse an der Arbeit des Untersuchungsausschusses "Modellbau" danke ich Ihnen vielmals. Es tut mir leid, dass ich erst jetzt Gelegenheit finde, Ihnen zu antworten. (...)

%
von insgesamt
Fragen beantwortet
8 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.